Christiane Schuster

ständig Finger/Hand im Mund

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

meine Tochter (2 1/2) hat sich leider angewöhnt ständig ihre Finger bzw ihre Hand in den Mund zu stecken. Das geht schon seit ein paar Wochen so.
Zunächst habe ich gedacht es sei "normal" und vergeht wieder. Dann ist mir aufgefallen dass sie es immer in Situationen macht , wo sie sich unwohl oder unsicher fühlt z.B wenn ein Fremder sie anspricht oder wenn wir beim Arzt sind etc...jedoch ist es nun zum Dauernuckeln geworden. D.H eigentlich in jeder Situation.Zu Hause, im Bus, auf der Strasse, auf dem Spielplatz...
Ich habe es mit ignorieren versucht (da ich dachte es vergeht so ganz von alleine), dann habe ich sie immer wieder darauf aufmerksam gemacht wenn sie es tat mit der Bitte es zu unterlassen.Leider hat sie dann aber erst recht die Finger in den Mund gesteckt.
Nun mache ich es so (das einzige was noch etwas bringt) wenn sie mit mir spricht und dabei die Finger im Mund hat, sage ich dass ich sie so nicht verstehen kann, dann nimmt sie sie auch raus. Hält aber nicht lange.
Schnuller nimmt sie seit Monaten nur zum Schlafen und zum trösten.
Soll ich ihr den Schnuller nun deswegen öfters anbieten ? Verlangen tut sie jedoch nicht nach ihm im Alltag bzw wenn wir unterwegs sind. Es sei den sie ist müde, dann gewähre ich ihn ihr auch.
Also dadran kann es wohl nicht liegen. Hätten Sie ein Tipp für mich wie ich ihr das abgewöhnen kann? Oder soll ich es weiterhin eher ignorieren und es vergeht von alleine ?
P.S Zahnen tut sie nicht, da sie schon lange 20 Zähne hat.
Die nächsten kommen doch erst im Vorschulalter ??

Liebe Grüße
Zofia

von Zofia am 31.03.2010, 23:52 Uhr

 

Antwort auf:

ständig Finger/Hand im Mund

Hallo Zofia
Bitte sagen Sie Ihrer Tochter auch weiterhin, dass Sie sie nicht verstehen, wenn sie die Hand im Mund hat.
Fragen Sie einmal nach, ob sie die Hand zum Schnuckeln benötigt. Dann bieten Sie ihr als Alternative ein Schnuffeltuch an.
Begründen Sie es damit, dass Sie ihr zeigen und sagen, wie häßlich (schrumpelig) die Haut ist und wie häßlich es aussieht, wenn alle Menschen immer wieder die Hand in den Mund stecken.
Stecken Sie selbst einmal die Hand in den Mund und bilden Sie das Spiegelbild Ihrer Tochter.

Bereiten Sie Ihre Tochter auf (Arzt-)Besuche vor. Stärken Sie durch häufiges Hervorheben ihres Könnens ihr Selbstwertgefühl.
Versuchen Sie, in konkreten, "unsicheren" Situationen Ihre Tochter mit einer ansprechenden Beschäftigung abzulenken.

Viel Erfolg, aber auch weiterhin viel Geduld, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 01.04.2010

Antwort auf:

ständig Finger/Hand im Mund

Hallo,

bei uns ist es das gleiche.
Ich habe ihr dann versucht den Schnuller anzugewöhnen,klappte aber nicht.
Sage ihr auch beim reden Finger aus em Mund,so wie du!

Sie ist jetzt mittlerweile 4 und es ist weniger geworden, nur wenn sie müde ist und beim Autofahren.
Aber um so mehr ich sage sie soll das nicht tun, macht sie es trotzdem und mehr, also lasse ich sie gehen, ich denke das gibt sich von alleine.
Und noch hat sie ja keine bleibenden Zähne und wir gehen alle 1/2 Jahr zum ZA und der kontrolliert auch immer wegen ner Fehlstellung etc.


Lg
I

von christine lieb. am 01.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Finger/Hand im Mund

Hallo Frau Schuster, unser Sohn, 2,5 Jahre alt, nimmt seit mehreren Wochen plötzlich wieder seine Finger in den Mund, er sabbert auch viel. Es fehlen ihm ja auch noch die letzten Backenzähne, aber er nimmt auch oft die ganze HAnd in den Mund. Da sind oft schon richtige Punkte ...

von Blandina 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mund, Finger

Finger im Mund

Hallo Frau Schuster. Ich verzweifel bald mit unserem Sohn (wird im Februar 4 Jahre alt). Er geht in den Kiga und hat die letzten beiden Wochen zwei heftige Krankheiten mit nach Hause gebracht, erst eine schwere Bronchitis und letzte Woche eine heftige Magen-Darmgrippe (er ...

von Jamie1 24.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mund, Finger

Finger im Mund/Lecken

Hallo, meine Tochter (3,5 Jahre) steckt momentan ständig ihre Finger in den Mund oder lutscht an irgendwelchen Sachen herum. Was kann ich dagegen tun? Kann es daran liegen das ihr Bruder (8 Monate) es auch macht? Ich möchte das es schnellstens aufhört, da sie z. b. auch auf ...

von marie19 24.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mund, Finger

Finger im Mund..

Mein Sohn ist 6 Jahre alt, kommt im Sommer in die Schule. Seit etwa drei Wochen nimmer er EXTREM oft die Finger in den Mund, knabbert dabei auch seine Nägel ab... es ist fast den ganzen Tag - wir haben schon mit ihm gesprochen, ob ihn etwas belastet und er sagt auch immer, er ...

von sunnymummy 19.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mund, Finger

Fingernägel kauen

Mein Sohn, 7 Jahre, wurde vergangenen Sept. eingeschult. Er ist ein sehr guter, ehrgeiziger Schüler, der Spaß am Lernen hat. Vor einigen Wochen begann er nun mit dem Nägel kauen. Nun meine Frage, wie kann ich ihm helfen, dies zu unterlassen ohne ihm dabei noch mehr Druck zu ...

von Teddy76 17.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Finger

meine 3,5 jährige Tochter steckt sich immer noch alles in den Mund

hallo Fr Schuster, meine kleine steckt sich alles in den Mund, sei es zu Haus oder draußen. wenn sie auf dem Hof draußen spielt ,steckt sie sich kreide oder Kaugummi vom Boden in den Mund. ich erkläre ihr immer das man krank werden kann, und das sich das nicht gehört. sie ...

von esmos 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Schnullerfee war da, jetzt nuckelt Tochter an den Fingern

Hallo Frau Schuster, meine Tochter (2 Jahre 9 Monate) wollte vor einigen Wochen ganz von sich aus, dass "die Schnullerfee kommt", obwohl sie eigentlich noch sehr am Schnuller hing. Wir haben dann die Schnuller weggeräumt, Mila bekam von der Schnullerfee einen Teddybär. Sie ...

von Wolkenwesen 06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Finger

Fingernägel kauen...

Hallo Frau Schuster, unsere 3,5 Jahre alte Tochter kaut an den Fingernägeln seitdem ein älteres Kind bei uns zu Besuch war und Sie es abgesehen hat. Nun beobachte ich Sie immer und nimm Ihr immer die Finger aus dem Mund und sage Sie soll es sein lassen. Teilweise mehr, wenn ...

von Kumpel 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Finger

Ständiges Knibbeln an den Fingern bis es blutet

Hallo Frau Schuster, mein Sohn (wird im Juli 4) knibbelt so sehr an seinen Fingernägeln, dass er fast keine Nägel mehr hat, er hat sich die richtig abgeschält, also oberflächlich eine Schicht weg, ich weiss nicht, wie ich s erklären soll. Die Haut drumrum wird auch ...

von 2Kids0507 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Finger

Kindergarten / Ständig Hände in den Mund

Hallo, mein Sohn (2 1/2 Jahre alt) kommt im September in den Kindergarten. Die bevorzugen natürlich "saubere Kinder". Mein Kleiner macht aber diesbezüglich keine anstalten. Mit 2 Jahren hab ich ihn öfter auf den Topf gesetzt, da hat er auch manchmal sein großes oder kleines ...

von jannis06 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.