Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

Antwort:

Schlafen, was sollen wir noch machen?

Liebe Baby-LM,

tatsächlich heißt meine Antwort konsequent sein. Meine Vorrednerin hat schon geschrieben, dass nach dem Gute-Nacht-Sagen kein Hin- und Her mehr sein sollte. Kein Durst, kein Pipi, kein Rollo hoch, Rollo runter usw.. Das alles sind klare Verzögerungstaktiken. Dass Ihr Sohn auch ohne einschlafen kann, zeigt er bei den Großeltern.

Da Ihr Sohn abends noch sehr lange wach ist, nachdem Sie ihn hingelegt haben, fangen Sie damit an, Ihren Sohn von vorneherein erst eine Stunde später schlafen zu legen. Erklären Sie Ihrem Sohn nach dem Gute-Nacht-Sagen, dass Sie wollen, dass er liegen bleibt und schläft. Sind Sie im Zimmer und er steht auf, legen Sie ihn wieder hin. Haben Sie das Zimmer verlassen und bekommen mit, dass er sich im Bett wieder hingestellt hat, gehen Sie zu ihm und legen ihn wieder hin. Er darf erfahren, dass er gerne im Liegen noch wach sein darf (mit den Kuscheltieren spielen z.B.), aber sich nicht hinstellen darf. Wer steht, kann nicht schlafen. Wie lange braucht Ihr Sohn nun, in den Schlaf zu finden? Bleiben Sie eine Woche bei der neuen Zeit und dem neuen Vorgehen. Gelingt es gut und ist es eine Option, Ihren Sohn auf lange Sicht erst später hinzulegen? Oder sollte er abends früher schlafen? Dann legen Sie ihn alle drei Tage 15 Minuten früher hin und wecken ihn dafür morgens auch entsprechend früher.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 03.07.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Abends vorm Schlafen....

Meine Tochter 2.5 Jahre möchte seit ca 2 Woche nabends vorm Schlafen immer noch etwas essen . Unser Abend läuft folgendermaßen ab : Ca. 18.30 Uhr Abendessen ( warmes oder auch mal " nur" Brotmahlzeit , ab und an noch Nachtisch im Form eines Quetschies o.Obst ) . Anschließend ...

von Sammy0409 02.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen und sonstige probleme

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn wir in wenigen Wochen 2 Jahre und wir haben einige Probleme zur Zeit. Zum einen möchte er seit ca 2 Wochen nicht mehr in seinem Bett schlafen. Kaum liegt er in seinem (er schläft immer erst bei mir ein, anders weint er) Bett schläft er noch 5 ...

von sunny160 01.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Alleine schlafen fast 7-jähriger - gerne auch alle

Unser Sohn war leider noch nie ein wirklich guter Schläfer. Obwohl Familienbett, nie schreien lassen, Einschlafbegleitung etc. In der Erwartung, dass Kind schon von selbst irgendwann "ausziehen" wird. Nun wird er bald 7 und es wird eher schlimmer. Er schläft aktuell immer ...

von cube 26.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

3-jährige Tochter möchte nicht alleine schlafen

Hallo, meine Tochter ist 3Jahre alt, sie schläft in ihrem Bett ein, und kommt in der Nacht ins Elternbett. Eine Zeit lang kam sie gar nicht, dann mal gegen 3-4 Uhr Früh. Alles gut. In letzter Zeit - und das dauert schon recht lange an- kommt sie um 12 Uhr Mitternacht. Und ...

von FrauLocke 19.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Karenzwechsel - Mein Zweijähriger will bei mir nicht mehr schlafen

Ich bin am verzweifeln. Mein Mann und ich haben uns die Zeit mit unserem Sohn geteilt. Ich war das erste Jahr zu Hause, er das zweite und ich bin nun für ein halbes Jahr noch zuhause. Im September wird er dann in den Kindergarten gehen. Nur leider hat er sich in dem Jahr sehr ...

von Arsenbonbon 18.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Nachtrag Kind alleine im Bett schlafen vom 06.05

Hallo Frau Ubbens, Wir haben es jetzt zweimal probiert. Auch wenn mein Mann die Kleine wieder legen möchte, weint sie ohne sich wirklich zu beruhigen. Was können wir sonst noch tun? Sollen wir es einfach immer weiter versuchen sie hinzulegen? Sollen wir sie einfach in ...

von DaniD 09.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Nachtrag - Schlafen im eigenen Zimmer

Liebe Frau Ubbens, ich habe Ihnen letztens berichtet, dass meine 2-jährige Tochter seit ca 1 Monat in ihrem eignem Zimmer schläft und sie anfängt, immer wieder nachts aufzustehen und zu uns rüber wandert. Da war der Tipp von Ihnen, dass wir sie wieder ins Bett zurücklegen ...

von Puella 06.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen im eigenen Bett

Guten Morgen Frau Ubbens, "Kurze" Vorgeschichte zu dem Schlafverhalten meiner Tochter (22 Monate alt). Sie schlief seit dem 11. Monat in ihrem Bett gut und auch durch. Schlief auch alleine ein. Alles also total vorbildlich. Seit November wurde sie nachts plötzlich ...

von DaniD 06.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Alleine im Zimmer schlafen

Hallihallo, meine Tochter ist 2 Jahre alt und hat bis vor einem Monat bei uns in einem selbstgebauten großen Beistellbett direkt neben unserem Bett geschlafen. Wir haben für sie ein Hausbett mit Rausfallschutz in ihrem Zimmer gebaut, wo sie bequem raus und reinklettern kann. ...

von Puella 29.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Alleine schlafen

Sehr geehrte Frau Ubbens! Meine Tochter, 6, ist ein sehr sensibles, liebes Mädchen, mit nicht allzu großem Selbstbewusstsein (obwohl sie klug und begabt ist), eher der Typ Kind, der jedem alles Recht machen möchte. Andererseits kann sie aber auch ziemlich schnell in die Luft ...

von huhn80 22.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.