Sylvia Ubbens

Mittagsschlaf 15 Monate

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,

unsere Tochter ist jetzt 15 Monate alt und wir wollten versuchen sie nur noch einmal schlafen zu lassen.
Sie war idR gegen 5.30h wach und hat gg 9/9.30 nochmal 30Min oder 1.15h geschlafen und dann gegen 13.30/14 h nochmal eine halbe Stunde, selten auch mal länger. Und ist gegen 19/19.30h ins Bett. Seid ca. 2Wochen war es schwierig sie nachmittags zum schlafen zu bekommen, ist ist dann teils erst nach 15h eingeschlafen und war dann abends auch schlecht ins Bett zu bekommen.
Nun haben wir versucht den Vormittagsschlaf nach hinten zu ziehen auf 11h. Das hat tlw gut geklappt, manchmal ist sie aber morgens so müde, dass es eine Quälerei ist oder wir haben sie doch früher gelegt.
Sie war dann aber teils von 10 bis 18h wach.
Und abends schon müde, so dass sie ständig hin gefallen ist ...
Auch wenn es geklappt hat von 11 bis 12.15h zu schlafen haben wir sie dennoch um 18h legen müssen. Da sie nachts aber nur 10h, manchmal 11h schläft (mit vielen Unterbrechungen) war sie jetzt oft schon vor 5h wach.
Wie gehen wir am Besten vor? Doch zweimal schlafen lassen? Wenn ja wie lange nachmittags?
Wie lange sollte ein 15 Monate altes Kind maximal am Stück wach sein? Ich habe mal was von 6h gehört. Stimmt das?
Vielen Dank vorab.
Lg Christin

von Chrispf am 18.05.2020, 10:14 Uhr

 

Antwort auf:

Mittagsschlaf 15 Monate

Liebe Christin,

um den Schlafrhythmus umzustellen, sollten Sie sich und Ihrer Tochter etwa zwei Wochen Zeit geben.

Legen Sie Ihre Tochter am späten Vormittag schlafen. Lenken Sie Ihre Tochter von ihrer Müdigkeit ab. Ist sie zu müde/quengelig, legen Sie sie vorher hin. Am Nachmittag gönnen Sie Ihrer Tochter eine Pause, z.B. bei einem Spaziergang im Buggy. Bleibt sie wach, hat sich ihr Körper ausgeruht, schläft sie ein, brauchte sie den Schlaf. Wecken Sie sie dann nach etwa 15 Minuten. Abends legen Sie sie nahe der gewohnten Schlafenszeit hin. Natürlich auch nur, wenn sie die Wachzeit gut meistert. Nach wenigen Tagen wird Ihre Tochter den vermeintlich fehlenden Schlaf nachholen und sicherlich am späten Vormittag eine längere Schlafenszeit haben.

Bzgl. der Dauer der Wachzeit ist dies mit 15 Monaten sehr unterschiedlich. Manche Kinder brauchen nach 4 Stunden ein kleines Schläfchen, andere sind 10 Stunden wach.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kleinkind 22 Monate will nach Abstillen keinen Mittagsschlaf mehr machen

Liebe Frau Ubbens, ich habe meinen kleinen Sohn (fast 22 Monate alt) bis vor einer Woche zum Einschlafen noch gestillt. Er verweigert Schnuller seit seiner Geburt. Seit ca. einem Dreiviertel Jahr bekam er die Brust nur noch zum Einschlafen, das bedeutet Abends bis er ...

von Martha1980 25.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Kein Mittagsschlaf

Hallo Frau Ubbens, Wir haben gerade ein Problem und ich bin langsam echt am verzweifeln. Unser Sohn 21 Monate hat Schlafprobleme. Er weigert sich zur Zeit massiv einen Mittagsschlaf zu machen. Er ist mittags müde reibt sich sie Augen und ich lege ihn nach dem Mittagessen um ...

von Katajana87 06.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Baby 11 Monate macht keine. Mittagsschlaf

Hallo, Ich hatte Sie schon einmal um ihre Hilfe gebeten,da meine Tochter keinen Mittagsschlaf macht .Seit 4 Wochen ist es jetzt besonders schlimm sie ist von 7 Uhr bis 18.00 Uhr wach ab 15.00 Uhr ist nichts mehr möglich.Sie kann die Augen kam noch offen halten und fällt ...

von Kleechen1986 02.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Tochter macht keinen Mittagsschlaf

Meine Tochter ist jetzt 9,5 Monate alt .Seit Einführung der Breikost mit 6 Monaten üben wir auch Mittagsschlaf.Es gibt um 11.30 Mittagessen,dann lege ich sie zum schlafen hin.Sie ist dann auch müde Zeigt alle Anzeichen.Doch sie schläft Vlt. 10 min .Sie ist dann müde und ...

von Kleechen1986 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Kein Mittagsschlaf in Kita

Sehr geehrtes Expertenteam, Ich brauche dringend Hilfe. meine Tochter ist 33Monate alt und geht seit 2Jahren in die Kita. Nun hat sie zum Sommer in de Elementarbereich gewechselt, wo auch Kinder bis zu 6Jahre betreut werden. Dementsprechend unruhig ist es dort, so dass es ...

von besorgtemama 26.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mittagsschlaf?

Guten Tag. Unser Sohn ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate alt. Seit einiger Zeit ist es so, dass er mittags nicht mehr alleine einschlafen kann. Er tut sich sehr schwer und kommt auch oft aus dem Bett raus. Wenn er nach 1 Stunde immer noch nicht schläft, lege ich mich mit ihm ...

von Fussel107 20.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mittagsschlaf abgewöhnen?

Hallo, vielleicht können Sie mir ja aus Ihrer Erfahrung helfen: mein Sohn ist gerade 3 und geht in den Kindergarten. Anfangs machte er dort noch Mittagsschlaf, schlief dann aber 2 Stunden und war somit Abends nicht vor 23:00 müde (ich schon

von Lysithea 24.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Aus Mittagsschlaf aufwecken?

Guten Tag Frau Ubbens, ich wende mich heute an Sie, da ich bei meiner Tochter (11 Monate) seit 4 Tagen eine ungünstige Wandlung beim Schlafen beobachte. Sie schläft tagsüber 1x 3 Stunden, meistens am späteren Mittag und ist dann aber Nachts, wenn sie ihre Flasche ...

von Vanyfair 15.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mittagsschlaf

Liebe Frau Ubbens, wann führt man denn den Mittagsschlaf als festes Ritual (im Bett) ein? Unser Sohn ist 5 Monate alt. Abends hat er seine feste Schlafenszeit, das klappt sehr gut. Einen festen Mittagsschlaf haben wir bisher nicht eingeführt, da er mehrere Schläfchen über den ...

von Car.78 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Baby, 10 Wochen alt, wacht beim Mittagsschlaf nach 45 Minuten auf

Hallo, mein Baby ist nun 10 Wochen alt. Schon seit der 5. Woche geht er abends zwischen 18:15 und 19:00 ins Bett und schläft recht zuverlässig ein. Die erste Schlafphase ist 4- 6 Stunden lang, danach will er häufiger gestillt werden (ca. alle 2 Stunden). Morgens stehen wir ...

von Lisa710 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.