Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

 

Mein Kind für die letzten 2 Wochen aus der Kita nehmen?

was muss ich tun um das klären zu können das mein Kind raus aus dem Kindergarten ist?

mein Kind wurde nie akzeptiert, bei jeden Ausflug ausgeschlossen

und nun wo 30 grad und mehr sind soll sie auf jeden Fall mit wandern gehen was für mich ein echtes Drama ist bitte beantworten Sie meine Frage

von EureMama2012 am 05.06.2019, 22:50 Uhr

 

Antwort:

Mein Kind für die letzten 2 Wochen aus der Kita nehmen?

Liebe EureMama2012,

da keine Kindergartenpflicht besteht, dürfen Sie Ihr Kind zu Hause lassen. Sagen Sie im Kindergarten Bescheid.

Sollte Ihr Kind nach dem Sommer weiterhin den Kindergarten besuchen, pflichte ich meinen Vorrednerinnen bei und empfehle, das Gespräch mit den Erziehern zu suchen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 06.06.2019

Antwort:

Mein Kind für die letzten 2 Wochen aus der Kita nehmen?

Es gibt keine Kindergartenpflicht. Sie können ihr Kind zu jeder Zeit zu Hause lassen. Geben Sie der Kita Bescheid. Sie können auch o.g. als Grund angeben.
Wird ihr Kind ab August in eine andere Kita gehen?
Geld werden Sie keines bekommen, denn es wirkt so, dass sie vorher aus den Vertrag raus möchten. Das geht nicht. Allerdings dürfen Sie ihr Kind zu Hause lassen.
Soll ihr Kind weiterhin in die Kita gehen würde ich o.g. nicht als Grund angeben warum ihr Kind zu Hause bleibt, sondern vermutlich sagen, dass ihr Kind nicht kommt. Sie müssen es nicht erklären, außer ihr Kind hat eine ansteckende Krankheit, dann besteht Meldepflicht.

von Ani123 am 05.06.2019

Antwort:

Mein Kind für die letzten 2 Wochen aus der Kita nehmen?

Grundsätzlich gibt es keine Kita-Pflicht - man kann sein Kind also auch zu Hause lassen, sollte aber Bescheid geben warum und für wie lange. Bleibt ein Kind immer wieder längere Zeit weg, kann der Platz gekündigt werden. Und für das nicht Erscheinen wird auch kein Geld zurück erstattet. Möchte man sein Kind dauerhaft nicht mehr schicken, muss man den Vertrag kündigen um aus der Zahlungsverpflichtung raus zu sein.

Allerdings hört sich das hier ja eher so an, als wenn es ein grundsätzliches Problem mit dem KiGa gibt. Warum wurde er von allen Ausflügen ausgeschlossen? Warum wurde er nie akzeptiert bzw. worin äußert sich das?
Eine Wandung zB auch bei warmem Wetter zu machen ist ja an sich erst mal nichts Schlimmes. Die Kinder müssen entsprechend gekleidet und mit Sonnencreme und Getränken/Essen versorgt sein.

Ohne diese Dinge im Gespräch mit dem KiGa zu klären, wird das reine zu Hause lassen nichts an den Problemen ändern. Sollte er nach den Ferien in die Schule kommen, muss man jetzt natürlich keine großen Gespräche mehr führen. Sollte er aber weiterhin in den KiGa gehen, würde ich mit den Erzieherinnen sprechen und diese Dinge klären.

von cube am 06.06.2019

Antwort:

Mein Kind für die letzten 2 Wochen aus der Kita nehmen?

Sorry, ich will dir nicht zu nahetreten, aber kann es sein das mehr du ein Problem mit der Kita hast und nicht dein Kind? Woran machst du das „nicht akzeptiert und ausgeschlossen werden“ denn fest? Und warum ist es „ein echtes Drama“ bei Sommerwetter eine Wanderung / einen Ausflug mit dem Kind zu machen? Das verstehe ich nicht. Falls dein Kind im Spätsommer in die Schule kommt, bedenke bitte, dass es dort u.U. Kinder aus der jetzigen Kitagruppe wieder trifft – und wenn es dann bereits als „Muttersöhnchen“ abgestempelt ist, wird es dort auch schwer werden.

von KielSprotte am 06.06.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Was kann ich tun, wenn meine Tochter in der Kita ausgegrenzt wird?

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich schreibe Ihnen, da ich mit den Nerven am Ende bin. Meine Tochter ist fünf Jahre alt, und geht täglich in die Kita. Seit der Krippenzeit ist sie mit einem Mädchen befreundet auch fünf Jahre alt, die schon sehr oft bei uns zum Spielen war. Bis dahin ...

von Azi79 07.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Kann ich mein Kind für längere Zeit aus der Kita und dem gewohnten Umfeld nehmen

Hallo, ich habe eine fast 2-jährige Tochter, lebe in Trennung mit dem Vater zusammen in einem Haushalt und studiere in Vollzeit ein Masterstudium. Meine Kleine geht seit März 2018 zur Kita und liebt es dort sehr. Ich habe momentan allerdings große Schwierigkeiten, da ich ...

von Michelle_Fu 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Mein Kind isst in der Kita nicht. Was kann ich tun?

Guten Morgen, nein Sohn (21 Monate) ist seit 3 Wochen in der Kita. Die Eingewöhnung klappt ganz gut. Meine Sorge ist das Essen. Er war immer schon ein schlechter Esser, isst mittlerweile zu Hause seine 4-5 Gerichte, lehnt neue Sachen aber immer ab. In der Kita gibt es ...

von Inali 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Ist mein Kind (3) nicht kitatauglich?

Liebe Frau Ubbens, mein dreijähriger Sohn geht seit fast einem Jahr in eine kleine Kita und ist bis heute nicht dort angekommen. Er war immer sehr sensibel, weinte, wenn andere Kinder laut waren, und spielt noch heute am liebsten allein. Er weint schon beim Anziehen morgens, ...

von Mama196 16.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Wie erkläre ich meiner Tochter den Wechsel der Kita

Guten Tag, Wir haben uns entschieden die Kita unserer Tochter (20 Monate) zu wechseln. Die neue Kita bietet viele Vorteile, auf welche wir uns sehr freuen. Allerdings bin ich noch ein wenig ratlos, wie ich meiner Tochter den Wechsel erkläre und sie bestmöglichst darauf ...

von Piggebu 13.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Wie erkläre ich meinem Sohn den Kitawechsel

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn, 4 Jahre alt, geht seit einem Jahr in die Kita. Es ist dort zwar ziemlich langweilig, weil es ausschließlich Freispiel gibt, aber er ist dort gerne. Er hat einen besten Freund, die zwei sind ein Herz und eine Seele, der wechselt jetzt aber nach ...

von misspeff 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Mein Kind schlägt andere in der Kita

Hallo fr Ubbens, mein Kind wird 3 im Oktober und seit paar wochen schlägt er andere kinder im kindergarten laut Erzieherin ohne Grund. Ich hatte 2 Gespräche mit ihr bis jetzt weil es statt besser immer schlimmer wird und wenn es nicht besser wird das er rausgeschmissen wird, er ...

von Milica23 12.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Mein Sohn 2,5 Jahre beißt wieder oft in KITA

Hallo, mein Sohn ist 2,5 Jahre uns geht seit er 1 Jahr wurde in eine KITA. Er ist jetzt mittendrin in seiner ersten Trotz- und Bockphase. Heißt wenn er was will und es nicht bekommt fängt er an zu schreien, bocken oder hauen weil er seine Wut raus lässt. In letzter Zeit beißt ...

von quasiemodo 28.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Meine Tochter ist 6 Jahre alt und mag nicht mehr in die Kita.

Sehr geehrte Frau Urban, Ich habe einen riesigen Fehler gemacht. ich bin mit meiner Tochter zum 1.Juni umgezogen aus einer Stadt auf's Land. Dort wollte ich von vorn anfangen,meine Tochter auf dem Land aufwachsen zu sehen,war für mich ein wunderbarer Gedanke.SIe reitet ...

von Finesmama 18.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Meine Tochter will plötzlich absolut nicht mehr in die Kita

Hallo Frau Ubbens, ich hoffe, sie haben einen Rat für mich. Also meine kleine Tochter ist jetzt 3 einhalb und geht vormittags in die Kita seit sie 2 ist und das bis vor kurzem wirklich immer sehr, sehr gerne. Sie ist auch vom Charakter her ein sehr kontaktfreudiger, ...

von amy2107 23.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mein, Kita

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.