Sylvia Ubbens

Kampf beim Mittagsschlaf, was tun?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, meine Tochter ist 17 Monate alt und schlafen war immer schon schwierig. Sie hat bis vor ca. 3 Monaten tagsüber nur im Kinderwaagen eingeschlafen. Dann haben wir es geschaft auch im Zimmer zu schlafen, ich wickle sie, ziehe ihr den Schlafanzug an und lese ihr noch eine kurze Geschichte vor, dann warte ich bis sie bei mir knapp vorm einschlafen aber noch wach ist und lege sie in ihr Bett.
Seit einiger Zeit geht das nicht mehr so leicht, es wird immer mehr zum Kampf, obwohl sie müde ist, sich die Augen reibt und gähnt.Sie will zwar ins Bett, tobt dann aber nur rum.
Leider ist es mir auch schon passiert das ich meine Nerven verlohren hab und wurde etwas lauter, was dazu fürhte das sie mich anlacht. Ich habe ein extrem schlechtes Gewissen deswegen, aber auch die Angst das Sie mich damit herausfordert und weiß nicht was jetzt richtig oder falsch ist. Ich mache mir auch Gedanken ob es unserer Beziehung schadet?
Mit Oma hat sie sogar eingeschlafen ohne das sie bei ihr im Zimmer war, was ich garnicht machen kann.

Ich habe schon daran gedacht ob ich den Mittagsschlaf ausfallen lassen soll? Sie schläft Nacht ca. 12 Stunden.

Vielen dank im vorraus

von Bebylove1.0 am 16.12.2020, 15:53 Uhr

 

Antwort auf:

Kampf beim Mittagsschlaf, was tun?

Liebe Bebylove1.0,

legen Sie sie wie gewohnt hin und legen dann eine Hand auf den Bauch Ihrer Tochter, so dass sie nicht toben kann. Bleiben Sie bei ihr, bis sie eingeschlafen ist. Nach ein paar Tagen sollte sich Ihre Tochter an das neue Ritual gewöhnt haben.
Ggf. können Sie auch wieder auf einen Mittagsschlaf im Kinderwagen umsteigen.

Auf den Mittagsschlaf sollten Sie noch nicht verzichten. Ihre Tochter ist müde, sie reibt sich die Augen. Das ist ein deutliches Zeichen, dass sie den Schlaf zur Mittagszeit braucht.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 17.12.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kampf um den Mittagsschlaf

Hallo Frau Schuster, unser Sohn will keinen Mittagsschlaf mehr machen. Er ist jetzt 9 Monate alt. Er bekommt um 13 Uhr Mittagessen und um halb zwei will ich ihn ins Bett legen. Zu diesem Zeitpunkt ist er müde (teilweise rubbelt er sich auch schon beim Essen die Äuglein). ...

von Shadow220 19.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mittagsschlaf, Kampf

Umstellung Mittagsschlaf

Liebe Frau Ubbens, vielen Dank für ihre Antwort. Können sie mir sagen wie das zustande gekommen sein kann, dass sie den Nachtschlaf gekürzt hat und den Tagschlaf erhöht hat? Ich denke irgendwie, dass ich dazu beigetragen habe, da es sich eingeschichlichen hat nachdem ich sie ...

von Bebe86 18.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Probleme Mittagsschlaf 2 Jähriger

Sehr geehrte Frau Ubbens, seit Wochen gibt es jeden Tag Probleme mit dem Mittagsschlaf von meinem 2-jährigen Sohn. Er schläft erst gegen 15 Uhr ein und ich lass ihn ca. 1 Stunde schlafen bis ich ihn wecke. Er ist danach noch sehr müde und quengelig. Später dreht er wieder voll ...

von AnnaMama2018 07.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mittagsschlaf 22 monate

Hallo. Ich habe eine Frage. Mein Sohn ist 22 Monate alt. Er schläft seit ca 3 Monaten komplett durch von ca 19:30 bis 6:30/7:00 Uhr. Mittagsschlaf macht er schon lange ohne Probleme, meistens 2 Stunden. Das zeigt mir, dass er den Mittagsschlaf noch braucht. Nun kommt es ...

von Felisa85 18.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mittagsschlaf 15 Monate

Liebe Frau Ubbens, unsere Tochter ist jetzt 15 Monate alt und wir wollten versuchen sie nur noch einmal schlafen zu lassen. Sie war idR gegen 5.30h wach und hat gg 9/9.30 nochmal 30Min oder 1.15h geschlafen und dann gegen 13.30/14 h nochmal eine halbe Stunde, selten auch ...

von Chrispf 18.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Kleinkind 22 Monate will nach Abstillen keinen Mittagsschlaf mehr machen

Liebe Frau Ubbens, ich habe meinen kleinen Sohn (fast 22 Monate alt) bis vor einer Woche zum Einschlafen noch gestillt. Er verweigert Schnuller seit seiner Geburt. Seit ca. einem Dreiviertel Jahr bekam er die Brust nur noch zum Einschlafen, das bedeutet Abends bis er ...

von Martha1980 25.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Kein Mittagsschlaf

Hallo Frau Ubbens, Wir haben gerade ein Problem und ich bin langsam echt am verzweifeln. Unser Sohn 21 Monate hat Schlafprobleme. Er weigert sich zur Zeit massiv einen Mittagsschlaf zu machen. Er ist mittags müde reibt sich sie Augen und ich lege ihn nach dem Mittagessen um ...

von Katajana87 06.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Baby 11 Monate macht keine. Mittagsschlaf

Hallo, Ich hatte Sie schon einmal um ihre Hilfe gebeten,da meine Tochter keinen Mittagsschlaf macht .Seit 4 Wochen ist es jetzt besonders schlimm sie ist von 7 Uhr bis 18.00 Uhr wach ab 15.00 Uhr ist nichts mehr möglich.Sie kann die Augen kam noch offen halten und fällt ...

von Kleechen1986 02.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Kampf beim An-und Ausziehen

Hallo Frau Ubbens! Meine Tochter macht so ein Theater beim Aus- und Anziehen jeden Morgen, jeden Abend, jedes Mal wickeln - immer. Sie lacht und strampelt was das Zeug hält. Läuft davon, windet sich in alle Richtungen. Ich weiß einfach nicht was ich machen, wie ich ...

von Snowflake1984 20.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kampf

Tochter macht keinen Mittagsschlaf

Meine Tochter ist jetzt 9,5 Monate alt .Seit Einführung der Breikost mit 6 Monaten üben wir auch Mittagsschlaf.Es gibt um 11.30 Mittagessen,dann lege ich sie zum schlafen hin.Sie ist dann auch müde Zeigt alle Anzeichen.Doch sie schläft Vlt. 10 min .Sie ist dann müde und ...

von Kleechen1986 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.