Christiane Schuster

Betreuung Zwillinge 14 monate

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

Wir hatten für ca. 3 Monate eine kinderfrau, die meine beiden an 2 Tagen für je 4 Stunden bei uns Zuhause betreut hat. Vor ca.8 Wochen wurde sie länger krank und ich suchte alternativ eine Krippe. Ich bin zwar noch nicht wieder berufstätig, aber diese 2 halben Tage brauche ich sehr nötig, weil ich alles alleine mache.

Die Krippeneingewöhnung läuft lala. Den Kindern gefällt es zwar,aber von 4 Wochen Eingewöhnung waren sie nun schon zweimal ziemlich krank. Wir hängen also noch einen Eingewöhngsmonat an.

Mein Mann meint nun, wir sollten die wieder gesundete Kinderfrau reaktivieren, für einmal die Woche, Notfalle und wenn die Kinder krank sind. Ich bin er Meinung, dass die Eingewöhnung in der Krippe Stress genug bedeutet. Die Kinderfrau haben sie nun auch ca 8-10 Wochen nicht gesehen und sich erst wieder gewöhnen.

Wie sehen Sie das? Bin ich wie üblich zu vorsichtig und ängstlich?

Vielen Dank
Princess

von Princess64 am 30.06.2011, 16:12 Uhr

 

Antwort auf:

Betreuung Zwillinge 14 monate

Hallo Princess
Auf Dauer halte ich eine "Reaktivierung" der Kinderfrau für ratsam, sodass ich Ihnen empfehle sie hin und wieder mal im Beisein der Kinder zum Kaffee, Tee o.Ä. einzuladen ohne gleich eine Babysitter-Funktion zu übernehmen.
Voraussetzung ist natürlich, dass die Kinderfrau dieser Lösung auch zustimmt.

Haben sich die Kleinen völlig an die Krippe gewöhnt, werden sie diesen "Besuch" der Kinderfrau sicherlich auch ohne Ihre Anwesenheit akzeptieren.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 01.07.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

eineige Zwillinge

Hallo, meine Töchter sind jetzt seit einer Woche im Kindergarten (werden erst jetzt ende Juni 3 Jahre alt, eineige Zwillinge) weinen fütterlich wenn ich gehe klammern sich an meinen Beinen , zittern richtig, eine von beiden ich ganz stark verängstigt, versteckt sich in der ...

von olga26 10.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Durchschlafproblem Zwillinge 13 Monate

Hallo Frau Schuster, unsere Jungs schliefen bis zu einem halben Jahr ganz lieb von allein ein und auch durch. In der letzten Zeit (mittlerweile 5 Monate) klappt das nicht mehr und sie schlafen nur noch mit unserer Hand im Bett ein. Seit zwei Wochen versuchen wir es so hin zu ...

von isLinel 16.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Trocken- Sauberwerden werden bei Zwillingen

Hallo Frau Schuster, meine eineiigen Zwillinge (Jungs) sind am 24. Feb. 4 Jahre alt geworden (korrigiert am 08.04.11). Sie orientieren sich viel am Bruder. Im KiGa gehen sie in getrennte Gruppen damit sie auch mit anderen Kindern spielen. Beim Sauberwerden haben wir darauf ...

von swk 09.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Betreuungsschlüssel

Sehr geehrte Frau Schuster, da ich im Netz nicht eindeutig fündig werde: 1. Ist es rechtlich erlaubt, 13 Kinder im Alter zwischen 2 und 3 Jahren in einer Gruppe von 2 Erzieherinnen betreuen zu lassen? (Beide sind nicht die gesamte Zeit anwesend, sondern nur zur Kernzeit. ...

von Rosenrot1109 21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Zwillinge mit aggressivem Verhalten

Hallo! Meine beiden Jungs sind jetzt 1,5 Jahre und ziemlich eifersüchtig aufeinander. Sie können mich nicht teilen und äußern das durch schlagen. Sie kommen teilweise auf einen zu und hauen einfach ohne ersichtlichen Grund. Das machen sie auch mit Gegenständen in der Hand ...

von silvi76 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

1,5 jährige Zwillinge schlagen

Hallo, ich habe 1,5 jährige Zwillinge (Jungs). Sie sind seit Mai in Kita. Seit kurzem, immer wenn ich die von Kita abhole, einer von meinen Söhne läuft nicht zu mir, sondern zu einem am nächsten stehenden Kind und schlägt das Kind mit Hand. Der zweite wieder schubst ...

von Kamicielli 10.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Betreuung durch Oma und Opa + ab einem Jahr in KiTa

Hallo. Unsere Tochter ist nun 26 Wochen alt. Sie ist sehr ausgeglichen, schreit und weint selten und ißt auch schon sehr gut die Beikost. Oma hat sie auch schon gefüttert-kein Problem! Allgemein ist sie ein sehr freundliches und fröhliches Kind. Fremdeln tut sie bisher noch ...

von Melcat 09.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Betreuung Baby

Hallo Frau Schuster, ich habe eine fast 6 Monate alte Tochter die ich bisher überwiegend alleine betreut habe. Klar ist der Papa abends da und kümmert sich und ab und an mal die Oma höchstens für 1 Stunde und nur nach Tagesform der Kleinen, auch schon weil ich nach Bedarf ...

von Sonne212 21.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

gewöhnung an betreuungsperson

nochmal zu unten, entschuldigen sie bitte: wenn ich ihn an eine dritte (betreuungs)person gewöhnen will (sohn 11 monate) wie mache ich das? gibt es da eine art plan zum vorgehen, zb wie es die krippen machen? oder kann ich ihn, sofern meine freundin das geschrei erträgt, ...

von erdnusslove 23.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Rivalität unter Zwillingen

Liebe Frau Schuster, erst einmal möchte ich mich noch bei Ihnen bedanken für die Hilfestellung, die Sie mir im Februar in der Fremdelphase meiner 5 jährigen Zwillingstochter gegeben haben. Es hat sich, wie von Ihnen vorausgesagt, mit der Zusammenarbeit von uns Eltern, KITA und ...

von Nadine 69 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.