Sylvia Ubbens

Angst

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

mein Sohn ist knapp 3 Jahre alt und geht ab März in den kiga.

Seit ca 1 Woche hat er plötzlich vor allem Angst. Bei meinen Eltern ist momentan eine Baustelle und täglich Handwerker da. Wir wohnen im gleichen Haus. Auf einmal hat er Angst vor den Handwerkern, vor fasnacht, sogar vor seinem Onkel hat er Angst.

Ich erkläre ihm immer wieder, dass ihm die Handwerker nichts tun, sondern nur arbeiten. Wegen Fasnacht zeigte ich ihm Fotos vom letzten Jahr wie er verkleidet war etc.
Ich weiß nicht, woher diese Angst so plötzlich kommt.

Wenn ich mit ihm raus gehen will, dann will er das auch nicht.

Er hat sich auch immer so sehr auf den kiga gefreut und auch dort will er nicht mehr hin. Die Gründe sind auch nicht nachvollziehbar. Er sagte, im kiga sind so viele Spielsachen, da stößt er sich. Oder dort sind Handwerker, die hämmern und bohren.

Wie kann ich ihm noch erklären, dass er keine Angst mehr haben muss? Er ist sonst überhaupt nicht anhänglich und ich konnte ohne Probleme das Haus verlassen und er blieb bei Oma oder Tante. Mittlerweile hängt er mir wortwörtlich am rockzipfel und ich befürchte so eine ganz schwierige Eingewöhnung in den kiga. Bis dato war ich ziemlich zuversichtlich, dass er Spaß dort haben wird.

Danke für Ihre Antwort

von bubeli am 17.02.2015, 16:32 Uhr

 

Antwort auf:

Angst

Liebe bubeli,

Ihr Sohn ist verunsichert. Er weiß nicht, was im Kindergarten auf ihn zukommt. Er spürt aber, dass es bald soweit ist und weiß auch, dass Mama dort nicht bei ihm ist. Diese Verunsicherung überträgt sich bei Ihrem Sohn auch auf den Alltag, wie Handwerker und Fastnacht.

Nehmen Sie seine Ängste ernst. Sagen Sie ihm nicht, dass er doch gar keine Angst haben muss. Vielmehr können Sie ihm, nachdem Sie an den Handwerkern vorbei gegangen sind, erläutern, dass diese nichts gemacht haben usw.

Vermutlich sind viele der Ängste verschwunden, sobald sich Ihr Sohn im Kindergarten eingewöhnt hat.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 18.02.2015

Antwort:

nachtrag

Noch eine anmerkung:

Ich gehe dann trotzdem mit ihm raus, einkaufen oder auf den Spielplatz.

Die Angst äußert sich so, dass er sich an mich klammert, bitterlich weint und wenn ich ihn Frage, was los ist, dann Haut er mich und sagt: ich hab keine Angst!

von bubeli am 17.02.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

15 Monate Angst vor anderen Kindern und anhänglich

Hallo, meine Tochter ist 15 Monate alt und ein sehr ängstliches und anhängliches Kind. Mit 4 Monaten fing sie schon sehr stark an zu fremdeln, in fremden Umgebungen hat sie auch nur geschrien. Im Sommer und im Herbst war das ganz anders. Da hat sie plötzlich jeden angelacht ...

von loona25 02.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst vor dem Alleineschlafen

Wir haben schon länger das gleiche Problem bzw. seit ca. 1 1/2 Wochen ists wieder etwas schlimmer. Unsere Maus wird Anfang Februar 2 Jahre alt. Sie hat anscheinend Angst vor dem alleine schlafen. Wir machen es abends immer so, dass wir sie in ihr Bett legen und wir uns neben ...

von Marienkäfer32 14.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst oder panic

Hallo.... Ich weis nicht obich bei Ihnen mit meinem Problem richtig bin aber ich versuche es einfach mal. Meine Tochter ist 8jahre alt, sie mussteim juni 2014 wegeb schlimmen magen darm infekt ins krankenhaus. Aufgrund ihres alters und dem platzmangel konnte ich nicht mit ...

von Nolle84 05.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst-Therapie

Hallo, ich weiß nicht genau, ob ich hier richtig bin, versuche es aber einfach mal ;) Bei unserem Sohn wurde nach Schuleintritt im letzten Jahr eine Angststörung mit depressiven Anteilen diagnostiziert. Die Diagnose haben wir erst jetzt - nach einem Jahr - bekommen. Seine ...

von zita 05.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst, Angst, Angst weiss bald nicht mehr was ich noch tun soll!

Hallo, ich habe schon bezüglich dieses Themas mehrmals geschrieben. Seit April 2014 bin ich bei einer Kinderpsychologin da eine extreme Angst vor Luftballons besteht. Diese Arbeit hat eine zeitlang auch sehr gut geklappt. Doch jetzt gehen wir wieder eher zurück als nach ...

von Apfelkuchen 03.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst

Hallo, meine Tochter ist fast 4 Jahre und geht seit 1 Woche in den Kindergarten. Ich bin bis jetzt dabei, während sie eingewöhnt wird. Am 3. Tag hat ein Junge sie von einem 2 Meter hohen Turm geschubst, so dass sie herunter (Gott sei Dank) auf ein Netz gefallen ist. Der Junge ...

von adrijana 16.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Was kann ich tun, damit meine Tochter keine Angst hat, in Ihrem Raum zu schlafen

Hallo, langsam sind wir total verzweifelt und erschöpft. Unsere Tochter (6 Jahre) kann nicht eine Nacht alleine in Ihrem Zimmer schlafen. bzw.teilt Sie das Zimmer Ihrer Schwester ( 16 Monate ). Sie wird immer ein bis zwei mal nachts wach und kommt zu uns ins Schlafzimmer und ...

von Kolina 06.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst vor dem Fotografen

Hallo! Meine Tochter, 3,5 Jahre alt, hat unglaubliche Angst vor Fotografen. Sie lässt sich schon zu Hause nicht gerne fotografieren. Gestern sollten im KiGa Fotos gemacht werden (Einzel- und Gruppenfotos). Meine Tochter fing sofort an zu weinen, als sie die Fotografin mit der ...

von Else2011 24.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

übertriebene Angst

Meine Tochter (knapp 4) war anfangs forsch und entdeckungsfreudig, aber so ab dem 2. Geb. fingen die Ängste an und die steigern sich seither enorm. Ich weiß nicht, ob es noch normal ist. Sie ist noch immer entdeckungsfreudig, aber es gibt Situationen, wo die Ängste überhand ...

von blah 11.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

2 1/2 jähriger hat Angst vor Babys

Guten Morgen, mein Sohn ist jetzt 32 Monate alt und besucht seit 3 1/2 Monaten die Kinderkrippe. Bis gestern lief alles Problemlos. Gestern kam ein knapp ein jähriges Junge in seine Gruppe, er wird nun dort täglich betreut. Als mein Sohn den Jungen gesehen hat, hat er sich ...

von puchel2 02.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.