Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Frühstück

Hallo Herr Dr. Costa,
Haben uns gestern eine Frühstücksbox liefern lassen, wo auch Wurst/Käse/Salami/Räucherlachs schön angeordnet aber nicht abgedeckt neben all den anderen Lebensmitteln lag. Habe dann nur das Brot gegessen, dass am anderen Eck der Salami/Lachs usw. lag. Meinen sie, davon ging eine Gefahr aus? Habe Angst, dass eventuell Erreger am Brot waren, vl auch durchs einschlichten in die Box und kein Händewaschen dazwischen? Oder weil alles gemeinsam in dieser Box lag?
Habe nur eine Scheibe von diesem Brot gegessen ohne irgendeinen Belag darauf.

Vielen Dank!

von ReiterSy, 32. SSW   am 06.04.2021, 10:07 Uhr

 
 

Antwort:

Frühstück

Oh je, muss das ein trauriges Frühstück gewesen sein... All die guten Sachen haben Sie beiseite gelassen und sich nur auf eine Scheibe Brot beschränkt...

Mal im Ernst. Es ist davon auszugehen, dass die Wurst- und Käsescheiben frisch in die Frühstücksbox gelegt werden, so dass eine größere Infektionsgefahr nicht besteht.

Auch wenn ich hier keine größere Gefahr sehe, kann ich die Frühstücksboxen nicht als "Empfehlenswert für Schwangere" einstufen. Lassen Sie bitte diesen Quatsch mal sein und essen Sie lieber selbst gekaufte und ordentlich, von Ihnen gelagerte Wurst- und Käsesorten.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 09.04.2021

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.