Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Ernährung und Sodbrennen !

Hallo ,

ich bin jetzt in der 33 ssw und hab seit der 28ssw starkes sodbrennen ! ich kann nicht gewürzte sachen essen oder gewürzte sachen essen oder trinke nur stilles wasser ich mach alles was es gibt das ich kein sodbrennen auf die Hauptmahlzeit bekomme mach bewegung nur ich kann ab 12 uhr nichts mehr essen ! medikamente helfen leider auch nichts !

Esse jetzt 1 mal täglich eine semmel in der früh mit etwas drauf und das ist das einzige was mir hilft und sonst den ganzen TAG GAR NICHTS MEHR !

Hunger hab ich zwar aber wenn ich was esse egal was hab ich sofort sodbrennen und natürlich 1,5 kilo mehr auf der waage !

Mir ist ständig kalt ! Kann das sein das das der kreißlauf ist ?

mein frage wie schädlich ist das für das baby wenn ich nur so wenig esse nehme zusätzlich fölsäure tabletten ?

Welche auswirkung hat das für die geburt und nach der geburt ? Zb keine kraft zum pressen ?

Was kann ich tun ?


lg

von Doris13 am 24.11.2011, 20:45 Uhr

 
 

Antwort:

Ernährung und Sodbrennen !

Wenn Sie unter Sodbrennen leiden, dann geht es Ihnen wie sehr vielen anderen Frauen auch - etwa ein Fünftel aller Schwangeren haben in der Schwangerschaft eine sogenannte "Refluxkrankheit", die man wirklich behandeln sollte. Die Erklärung ist, dass der Verschluß des Magens nicht gut funktioniert und der saure Inhalt des Magens in die Speiseröhre kommt und diese reizt.

Das kann und soll man sehr wohl mit Medikamenten behandeln - Sie können Medikamente aus der Gruppe der Protonenpumpenhemmer einnehmen (Omeprazol, Pantoprazol oder Esomeprazol). Diese Medikamente sind in der Schwangerschaft (für das Kind) nicht schädlich und andererseits gut wirksam.

Außerdem sollten Sie Speisen meiden, die zu einer erhöhten Säureproduktion führen - dazu gehören etliche Obstsorten wie Äpfel und Apfelsinen, leider... Sie sollten lieber mehrere kleine Mahlzeiten essen und nach dem Essen in aufrechter Position bleiben.

Lassen Sie sich auch von einem Magen-Darm-Spezialisten untersuchen - diese Ärzte wissen das Meiste über die Ursachen des Sodbrennens und können Ihnen helfen.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 05.12.2011

Antwort:

Ernährung und Sodbrennen !

hast du es schon mal mit haferflocken versucht? 2 teelöffel oder 1 esslöffel helfen mir ganz gut bei bösem sodbrennen... ich denke dir ist kalt, weil du nichts isst. dein körper braucht energie um dich warm zu halten. durch das verbrennen von kalorien wird dir erst warm. versuch das wirklich mal mit den haferflocken. ich bin zwar kein freund von hausmütterchen tipps, aber dieser tipp hat mir selber wirklich geholfen...

von heliundmama am 25.11.2011

Antwort:

Ernährung und Sodbrennen !

Ich bin auf die Antwort gespannt. In der 1. SS hatte ich auch ab ca. der 30. Woche Sodbrennen und egal was ich gegessen hatte, ich hatte immer Sodbrennen, konnte sogar nachts nicht schlafen.
Wenn es bei mir jetzt wieder so wäre, dann würde ich meine Hebamme fragen ob sie Akupunktur machen kann. Vielleicht hilft dir das? Oder Dr. Costa hat den ultimativen Tipp?

von aspecialmemory am 01.12.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Ernährung bei Sodbrennen

Hallo lieber Dr Costa welche Getränke und Lebensmittel sollte ich auf jeden Fall weglassen um Sodbrennen so gut es geht zu vermeiden? Ich weiß von Kaffee und Schokolade. Jedoch hab ich etwas Skrupel momentan Obst zu essen, war es doch jeden Tag auf meinem Speiseplan; lasse ...

von Urmelchen2012 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sodbrennen, Ernährung

Ernährung bei Sodbrennen

Hallo lieber Dr Costa welche Getränke und Lebensmittel sollte ich auf jeden Fall weglassen um Sodbrennen so gut es geht zu vermeiden? Ich weiß von Kaffee und Schokolade. Jedoch hab ich etwas Skrupel momentan Obst zu essen, war es doch jeden Tag auf meinem Speiseplan; lasse ...

von Urmelchen2012 03.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sodbrennen, Ernährung

Thema Ernährung / schnelle Gewichtszunahme

Ich bin leider etwas unzufrieden mit meiner Gewichtszunahme. Inzwischen bin ich in der 19. SSW, gegen Ende der 18. Woche hatte ich bereits 5,2 kg zugelegt. Ich finde es fast unnormal, zumal mein Appetit eher geringer ist. Gestartet bin ich mit Normalgewicht, ich war vor ...

von zoe82 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung bei Übergewicht

Hallo Herr Dr.Costa, leider bin ich in meine Schwangerschaft mit sehr starkem Übergewicht gestartet (110kg bei einer Größe von 175cm). Die ersten drei Monate hatte ich kaum Appetit und habe auch nicht zugenommen, jetzt habe ich in der 18.ssw 3,9 kg mehr als beim ...

von rollmops79 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung

Sehr geehrter Dr Costa, ich bin in der 29ssw. nun seit 2 wochen versuche ich meine Ernährung umzustellen, da ich leichte Schwangerschaftdiabetes habe. Ich esse in kleinere Portion aber dafür öfter da ich ständig Hunger habe. Vor der SS wog ich 53-54kg, Bauchumfang 72cm. ...

von indogen 13.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährungsplan

Lieber Dr. Costa, ich möchte vermeiden, dass ich in der Schwangerschaft zu stark zunehme.. habe immer sehr auf mein Gewicht geachtet.. ich bin 30 Jahre alt, 1,70 m groß und war vor der Schwangerschaft 62 kg schwer (habe eine athlethische Figur und bin sportlich).. Ich bin ...

von iris1009 13.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Eiweißreiche Ernährung

Ich bin in der 5.SSW und ernähre mich sehr eiweißreich und beziehe meine KH nur aus Gemüse und 30g Haferkleie,dazu viel Wasser und tgl.Sport. Kann ich das so weiter durchziehen oder fehlt da der Zucker. Oder muss ich ab dem 4.Monat meine Ernährung ...

von KLEENE74 11.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung während Stillzeit

Sehr geehrter Herr Prof Costa, vielen Dank erst mal für Ihre super Betreuung hier im Forum. Wir haben seit Mitte September ein gesundes Baby . :-) Und natürlich gleich eine Frage zur Stillzeit. Wenn man stillt sollte man ja auch etwas aufpassen- muss man denn genau dieselben ...

von IM08 11.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Sodbrennen

Lieber Prof. Dr. Costa, eine neue Begleiterscheinung meiner Schwangerschaft hat sich eingeschlichen... Sodbrennen! Was sollte man für Speisen meiden und ist Pfefferminztee nicht gut? Denn diesen trinken ich viel auf Arbeit und habe manchmal das Gefühl ihn nicht mehr so zu ...

von Tine15.01. 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Zuckertest, Ernährung bei leicht erhöhtem 1. Wert

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, ich bin mit folgenden Werten knapp im Zuckertest „durchgefallen“: nüchtern 93 mg/dl nach 1 Std. 130 mg/dl nach 2 Std. 123 mg/dl Da nur der erste Wert geringfügig über der Grenze lag, hat mich mein Arzt am nächsten Morgen erneut nüchtern zur ...

von sternschnuppe_81 16.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.