ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Juine am 25.08.2021, 11:59 Uhr

Lungenreife - adhs?

Hallo, mich beschäftigt das Thema ob die Lungenreife etwas mit adhs zu tun hat.
Habt ihr Erfahrungen?
Würde mich sehr freuen

 
10 Antworten:

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von misses-cat am 25.08.2021, 21:11 Uhr

Also mein ADHS ist ist bei 39+4 geboren ohne eine einzige Wehe zu früh gehabt zu haben und somit habe ich auch nie die Lungenreife bekommen. Ich selber habe wahrscheinlich auch ADHS bin bei 40+0 geboren auch meine Mutter hatte keine Lungenreife ( gab es die 1982 schon)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von Dezemberbaby2012 am 25.08.2021, 22:46 Uhr

Ich kann nur sagen, dass unser Sohn (kein Frühchen) Probleme mit der Atmung bei der Geburt hatte und kurz beatmet werden musste. Ich denke schon, dass es da einen Zusammenhang gibt.

Liebe Grüße

Dezemberbaby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von leonessa am 25.08.2021, 23:22 Uhr

Mein Sohn wollte bei 25+3 kommen... Bettruhe und Wehenhemmer bis 34+0. Kam 34+2 per Notkaiserschnitt... - ADHS

Tochter kam dann bei 39+2 spontan - auch ADHS

Die Diagnosen sind unterdessen kein Problem (mehr) - wir können alle sehr gut damit umgehen.

Die Tochter ist zusätzlich Asperger Autistin. Familiär würde ich eher sagen - es wäre ADHS in der Familie - aber ist das vielleicht auch ein gewisser Grad an Charaktereigenschaft? Es sind alle ehre sehr agil, aber auch sehr kreativ.


LG, Leonessa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von Dream2014 am 26.08.2021, 6:33 Uhr

Mein Neffe hat die Lungenreife bekommen und hat kein ADHS. Er kam vier Wochen vor Termin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von Mucksilia am 26.08.2021, 8:40 Uhr

Mein Sohn war kein Frühchen und hat ADHS.
Meine Tochter ist ein Frühchen (34.SSW) und hat kein ADHS.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von ohno am 26.08.2021, 12:39 Uhr

Mein Sohn ist ein Frühchen und hat kein ADHS, ist aber hochsensibel.

Die Geburt meine Tochter wurde eingeleitet mit einem Zäpfchen, was sofort entfernt wurde, als ihre Herztöne abfielen. Sie hat ADHS und ist ebenfalls hochsensibel.

Keinen von beiden wurde die Lungenreife gespritzt.

VG ohno

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kann ich bis jetzt nicht bestätigen

Antwort von misses-cat am 26.08.2021, 13:14 Uhr

Meine jüngste musste per eiligen kaiserschnitt und musste ne knappe halbe Stunde beatmet werden, war da nach ne Woche auf der Neo intensiv. Bis jetzt ist sie ein total tiefenentspanntes Baby ( weil du ja immer sagst dein Sohn war von Anfang an anders), mein 12 jähriger würde eingeleitet tiefenentspanntes Baby und ab der Grundschule ging es los, Lungenreife oder Beatmung hatte er nie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von asclepiatina am 28.08.2021, 15:55 Uhr

Meine sind beide 40+5 gekommen, also spontan und über der Zeit. Haben beide ADHS. Lungenreife haben beide nicht bekommen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns nicht

Antwort von Berlin! am 31.08.2021, 23:12 Uhr

Zwei Früchten, ein spätes, ein Extremfrühchen. Beide Male Lungenreife.
Von AD(H)S keinerlei Anzeichen.

Beste Freundin: 3 Jungs, alle reif geworben, keine Lungenreife.
Grosser Aspie und ADS und Teilhochbegabt und Legasthenie
Mittlerer Auch ADS und Hochsensibel
Jüngster deutlich im Spektrum mit diversen zusätzlichen Baustellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lungenreife - adhs?

Antwort von Badefrosch am 07.09.2021, 20:02 Uhr

Meiner kam 40+5 und hat ADHS.

Ich hatte vorzeitige Wehen ab Woche 29 und war dann krank geschrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.