Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Stillabstand bei dieser Hitze zu lang?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Liebes Stillberatungsteam!

Meine Tochter ist 3 Monate alt und ich stille voll - mehr oder weniger nach Bedarf. Denn meine Tochter scheint immer wieder zu "vergessen", dass sie Hunger hat, sie meldet sich nicht jedes Mal von selbst. Wenn sie sich nach 4 Stunden noch nicht gemeldet hat, biete ich ihr die Brust an, und sie trinkt dann oft als hätte sie bereits großen Hunger gehabt.
Das ist allerdings nicht immer so, oft weint sie sogar lauthals vor Hunger. Ich kann mich also nicht darauf verlassen, dass sie sich meldet.
Am ersten Tag dieser Hitzewelle (Mo glaub ich) hat sie sich alle 1,5 bis 2 Stunden gemeldet und viel getrunken, und daher auch viele nasse Windeln produziert. In den letzten 3 Tagen muss ich sie aber wieder ans Trinken erinnern, und die Anzahl der nassen Windeln ist auf 2 oder 3 am Tag gesunken. Auch der Stuhlgang hat sich deutlich reduziert, seit vorgestern abend war nichts mehr.
Ist das zu wenig? Sollte ich sie doch öfter anlegen? Kann ich ihr das Hungergefühl irgendwie "beibringen"?

Danke schon im Voraus
Sailorgirl

von Sailorgirl am 26.08.2011, 12:15 Uhr

 

Antwort auf:

Stillabstand bei dieser Hitze zu lang?

Liebe Sailorgirl,

es gibt tatsächlich Kinder, die so verschlafen sind, dass sie zum Stillen geweckt
werden müssen, weil sie sonst zu wenig zunehmen.

Wie nimmt dein Kind denn zu? Ist die Haut prall und rosig? Ist dein Kind zufrieden und fröhlich?

Ich würde bei dieser Hitze einfach den Wecker stellen und alle zwei Stunden anlegen, denn „beibringen“ kann man es einem Baby nicht, sich zu melden ;-).

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 26.08.2011

Antwort auf:

Stillabstand bei dieser Hitze zu lang?

es kann aber auch sein das dein kind bei dem wetter nicht so großen hunger hat. meine tochter (knapp 7 monate) hat heute ihre 9 uhr mahlzeit nicht wahrgenommen. sie war zwar wach aber wollte nicht trinken. zwingen tue ich sie nicht. einfach anlegen, und probieren. dann wird es wieder tage geben da meldet sie sich stündlich :-)

von DarkDayDreams am 26.08.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Trinkt mein Baby soviel wegen der Hitze?

Meine Tochter ist jetzt 3 Mte alt. Sie ist voll gestillt und trinkt tagsüber normalerweise alle 3 Std. Momentan macht sie in der Nacht gelegentlich einen längeren Abstand von 4-5 Std und verlangt jetzt tagsüber schon nach 2.5 Std wieder nach Milch. Es ist seit Tagen über ...

von Neea 23.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

Hitze

Hallo! Wir haben zur Zeit 30 Grad in der Wohnung und mein Kleineer (8Wochen) kommt damit gar nicht zurecht. Er quengelt und schreit den ganzen Tag. Was kann ich tun, um ihm die Hitze erträglicher zu machen? Die Luftfeuchtigkeit liegt bei 55%. Vorab ...

von luan11 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

Wasser bei Hitze anbieten

Liebes Stillteam! Ein voll gestilltes Kind braucht ja eigentlich keine extra Flüssigkeit. Schadet es wenn ich z.Bsp. ab Mai meinem Baby (ist dann 4. Monate) extra angekochtes Wasser anbiete, wenn ich meine Großen von der Schule abhole. Bei uns in Österreich ist es dann oft ...

von pichu 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

nochmal Hitze und Trinken

Hallo, meine Tochter (7 Monate und vollgestillt) trinkt trotz Hitze nicht mehr und nicht öfter wie sonst, weder tags noch nachts. Ich merke es an ihren Windeln, die wirklich leicht sind im Moment (dazu auch ein wenig gelblich). Sie schwitzt ja auch alles aus, was sie trinkt. ...

von Yeza 13.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

Stillen am laufenden Band - wegen der Hitze?

Hallo, Ich bin Mama einer 4 Tage alten Tochter. Ich weiss, dass der Rhytmus noch nicht da ist. Die ersten Tage bis gestern hat sich eine Stillzeit von 2-3 h ergeben. Heute, so ab vormittags kann ich ständig, oft nach einer oder einer halben Stunde schon wieder ...

von 3engelchen 10.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

Hitzewallung

Hallo, ich habe seit 2 Wochen ganz extreme Hitzewallungen. Jetzt weiß ich dass das nach der Geburt wegen der Hormonumstellung normal ist. Meine Geburt ist allerdings 3 Monate her, ich stille voll. Kann das noch damit zu tun haben? Liebe ...

von Sonne212 03.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

Reicht "nur" stillen bei der Hitze aus?

Hallo Biggi, ich habe eine 4-Monate alte Tochter und stille voll..... allerdings frage ich mich ob voll stillen bei der Hitze wirklich ausreicht. Wir wohnen in einer Dachgeschoss-Whg und es wird teilweise wirklich sehr heiß hier und die kleine schwitzt manchmal recht ...

von Tjam 25.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

Muss ich bei der Hitze Tee füttern?

Hallo, wollte fragen, ob ich bei der Hitze zusätzlich Tee füttern soll? Mein Kleiner ist fast vier Monate und wird nach Bedarf voll gestillt. Ich bin eigentlich der Meinung, dass er genug Flüssigkeit bekommt, wenn ich ihn oft genug anlege. Zumal er noch nie Tee getrunken hat ...

von wustis 31.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hitze

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.