Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Langsames abstillen, Baby ist 8 Monate

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Liebe Frau Welter,

Mein Sohn ist 8,5 Monate alt und wird wie folgt gestillt:
Aufwachen gg 5/6uhr
Vormittagsschläfchen ca 9uhr
Abends zum Schlafen 18uhr
Nachts 2-3x

Er schläft mittags auch im Kinderwagen ein und abends schläft er nicht an der Brust ein, sondern wir legen ihn mit schweren Augen ins Bett und dort schläft er dann ein. Ansonsten kommt er nochmal zur Beruhigung auf den Arm. Auch nachts stille ich nicht immer, wenn er aufwacht. Manchmal reicht ihm auch der Körperkontakt auf dem Arm.

Vormittags schläft er an der Brust ein, ich stille im liegen im Bett und er schläft dann auch 1,5-2std neben mir. Wenn er im Kinderwagen ist oder ich ihn alleine in sein eigenes Bett lege, schläft er nur noch 40min.
Stellt das ein Problem dar?
Wie kann ich von dem einschlafstillen vormittags möglichst behutsam weg kommen? Habe die Sorge, dass er sich zu sehr an das einschlafstillen gewöhnt und wir irgendwann Schwierigkeiten bekommen ihn normal zum schlafen zu bekommen, spätestens wenn ich abstille.
Ich möchte eigentlich gerne bis zum 1 Geburtstag abstillen, weil ich dann auch wieder arbeiten gehen werde und einfach meinen Körper wieder für mich haben möchte. Ersetze ich dann auch vormittags durch eine Pre Milch Flasche? Und in welcher Reihenfolge fange ich da an mit vormittags, abends und nachts?
Mein Sohn nimmt keinen Nuckie.

Liebe Grüße und bereits vielen Dank

von luisa1990_ am 15.04.2021, 12:02 Uhr

 

Antwort auf:

Langsames abstillen, Baby ist 8 Monate

Liebe luisa1990_,

fang am besten mit der Mahlzeit an, auf die Dein Baby am besten verzichten kann. Manche Babys brauchen das Einschlafstillen sehr, andere lieben es, mit Stillen in den Tag zu starten.
Vielleicht versuchst Du es damit, die Stillzeiten immer weiter zu verkürzen. Damit meine ich, Du stillst Dein Kind eine bestimmte Zeit und dann nimmst Du es sanft von der Brust und streichelst es, kuschelst mit ihm, bietest ihm zusätzlich ein Kuscheltier oder eine Schmusedecke an usw. Im Laufe der Zeit verkürzt Du die Zeit an der Brust immer mehr.

Im ersten Jahr kannst Du anstatt Muttermilch jederzeit Pre-MIlch nach Bedarf anbieten, ab dem ersten Geburtstag (manche empfehlen auch nach zehn Monaten Kuhmilch) kann Dein Baby Vollmilch bekommen.

Herzlichen Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 15.04.2021

Antwort auf:

Langsames abstillen, Baby ist 8 Monate

Okay, vielen Dank.
Und die Flasche bekommt er dann nur morgens, abends und nachts, wenn ich abgestillt habe? Oder auch zum Mittagsschlaf?

von luisa1990_ am 15.04.2021

Antwort auf:

Langsames abstillen, Baby ist 8 Monate

Liebe luisa1990_,

probiere einfach aus, ob Dein Kind es ohne Flasche schafft, vielleicht wäre es anfangs sinnvoll, eine kleinere Portion anzubieten, damit die Umstellung nicht zu hart wird.

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 15.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Abstillen wenn Baby keinen Schnuller und keine Flasche nimmt

Hallo Biggi, Mein Sohn wird in drei Wochen ein Jahr alt ich möchte nun gern Abstillen. Tagsüber trinkt er seit ca 3 Wochen keine Milch mehr und dadurch isst er tagsüber auch mehr. Immer noch nicht mega viel aber er isst kleine Portionen. Wir testen seit ca 2 Wochen dass ...

von KMel92 25.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Baby plötzlich abstillen wegen OP

Hallo Frau Welter, ich muss aufgrund einer plötzlich notwendigen Operation meinen Sohn (heute genau 10 Monate) innerhalb von einer Woche abstillen. Das Problem ist, dass er absolut keine Flasche mit Premilch trinken möchte. Er wacht normalerweise mehrmals (alle 2-3 Stunden) ...

von Summer2020 09.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Baby (10 Monate) langsam abstillen

Hallo, mein Kleiner ist jetzt 10 Monate alt und ich würde gerne langsam abstillen. Ich habe gerne gestillt aber ich bin jetzt an dem Punkt wo ich gerne aufhören möchte. Leider schläft der Kleine sowohl tagsüber als auch nachts nur an der Brust ein. Ich muss also immer da ...

von Milena23 04.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Baby abstillen.

Hallo, Ich würde gerne meinen Sohn abstillen er ist 11 Monate alt. Ich muss ab Februar Arbeiten außerdem möchte ich wieder die Pille nehmen (aufgrund der Hormone). Er trinkt 2 mal am Tag morgens und abends. Außerdem 1 mal in der Nacht. Sollte ich ihm die Flasche anbieten ...

von Samiiiii 27.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Nachtrag Abstillen Baby 11M

Liebe Biggi, danke für deinen ausführlichen und einfühlsamen Beitrag :) Was heißt das jetzt ganz konkret: Situation nach 50 Minuten wird er wach und schreit. Ich verweigere die Brust und streichle ihn, bis er vor weinen einschläft oder wie würdest du das machen? Er ...

von Sylvia_B 28.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Abstillen nachts bei Baby (8 Monate)?

Sehr geehrte Frau Welter, sehr geehrte Frau Wrede, Unser Sohn ist 8 Monate alt, normalgewichtig und wurde in seinem ersten Lebenshalbjahr voll gestillt. Wir haben aus div. Gründen den Entschluss gefasst, ihn nun langsam abzustillen. Inzwischen bekommt er daher tagsüber drei ...

von sandramo 16.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Braucht mein Baby Milch nach Abstillen?

Guten Tag, Ich habe meine 9monate alte Tochter vor einer Woche abgestillt. Davor habe ich sie nur nachts gestillt und keine Milchflasche gegeben, weil ich mir dachte, sie trinkt die richtige Menge in der Nacht. Jetzt gebe ich ihr auch keine Milch, tagsüber nur das ...

von Lino44ka 23.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Apruptes Abstillen wegen Medikamentengabe - wie erleichtere ich es meinem Baby?

Liebes Team der Stillberatung, wir sind wahnsinnig verzweifelt. Meine Tochter (11 Monate) wird seit Geburt gestillt und wir beide haben es sehr genossen. Es war Trostspender, Beruhigung und Einschlafhilfe. Wir waren eine Einheit - Tag und Nacht. Vor 5 Tagen musste ich ...

von Annika_R_HH 19.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

plötzliches Abstillen Baby 11 Monate

Hallo, meine Tochter (11 Monate) bekommt abends immer ihren Milchbrei. Zusätzlich habe ich sie immer noch Abends vorm Zubettgehen und morgens ohne Breiersatz gestillt. Von heute auf morgen hat sie plötzlich die Brust verweigert. Sie isst aber ansonsten ganz gut ...

von Bibiwau 04.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Abstillen nach 13 Wochen- Folgen fürs Baby.

Hallo, mein Baby ist jetzt 13 Wochen alt. Und ich möchte abstillen. Seid der Geburt pumpe ich die ganze Müttermilch vollständig für mein Baby ab. Mein Baby nuckelt nur zum einschlafen/kuscheln/ beruhigen an der Brust. Nachts füttere ich Pre Milch zu. Diese verträgt es ...

von Krina 16.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Baby

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.