Entdecken
Bübchen
Bübchen verniosa
Bübchen verniosa
Bübchen verniosa
Bübchen verniosa
Bübchen verniosa
Bübchen verniosa
Bübchen verniosa
Bübchen verniosa

kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 
 
  Kristina Wrede - Stillberatung

Kristina Wrede
Stillberatung

  Zurück

Keine Flüssigkeit

Sehr geehrte Damen,

meine Tochter wird bald ein halbes Jahr....eigentlich wollte ich sie stillen, was leider nicht geklappt hat. Ich habe es drei Tage im Krankenhaus versucht und habe dort leider erst ab dem dritten Tag Unterstützung erhalten. Das Ende vom Lied war das sich bei mir gar nichts tat und ich dann auf die Flasche umgestiegen ist.

In den drei Tagen hat meine Tochter aber 15% ihres Körpergewichts verloren, da sie ja leider gar keine Flüssigkeit erhalten hat und hat natürlich geschrien wie am Spieß. Nach der ersten Flasche war sie sofort glücklich.
Kann ein so langer Flüssigkeitsentzug irgendwelche Schäden verursacht haben?
So ist sie jetzt gut drauf....und auch gut dabei...

Ich sollte noch erwähnen das wir sehr lange ( 3 Wochen) zum Erreichen des Geburtsgewicht gebraucht haben, da sie das totale Spuckkind war. Dies wurde mit einer Anti Reflux Nahrung 10 Tagen in den Griff gekriegt und dann ging es auch schnell nach oben.

Können trotzdem noch durch die ersten 3 Tage keine Flüssigkeit und dann noch eine Woche mit wenig Flüssigkeit durch das spucken evtl Schäden entstanden sein?


Lg Katharina


von Katharina 17 12 am 11.01.2018

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antworten:

Re: Keine Flüssigkeit

Liebe Katharina,

lese ich richtig zwischen den Zeilen, dass du dir Sorgen machst, ob alles OK ist mit deiner Kleinen? Hast du schon mal mit eurem Kinderarzt darüber gesprochen?

Wir sind leider nicht die richtigen Ansprechpartner für medizinische Fragen. Ich gehe jedoch davon aus, dass man im Krankenhaus auf das Wohlergehen deines Kindes geachtet hat. In den ersten Tagen trinken die Babys ja auch nur Fingerhut-Mengen, und das hat ja möglicherweise doch trotz aller Stillprobleme hin und wieder geklappt.

Wenn deine Maus jetzt aber fit und fidel ist und sich gut entwickelt... Warum solltest du dich dann mit solchen Sorgen quälen?

Lieben Gruß,
Kristina

Antwort von Kristina Wrede am 11.01.2018
 

Re: Keine Flüssigkeit

Ja so macht sie einen gesunden Eindruck, auch für den Kinderarzt. Ich denke halt nur das es doch total ungesund ist, dass sie drei Tage rein gar nichts bekommen hat.

Ob dadurch evtl Gehirnschäden oder so entstanden sein können.

Danke für ihre Antwort.

Antwort von Katharina 17 12 am 11.01.2018
 

Re: Keine Flüssigkeit

Liebe Katharina,

ich verstehe deine Sorge gut. Du verstehst sicher dass ich dir nicht sagen kann ob sie Schäden davon getragen hat oder nicht. Würde aber meinen, dass es ihr jetzt nicht gut ginge, wenn dem so wäre.

Trau dich ruhig, auch eurem Kinderarzt diese Sorge ganz explizit mitzuteilen. Er ist der Experte im medizinischen Fragen.

Liebe Grüße,
Kristina

Antwort von Kristina Wrede am 11.01.2018
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Zusätzlich Flüssigkeit geben?

Hallo, mein Baby ist 3 Monate und 1 Woche alt. Wird gestillt und bekommt zwei mal am Tag zusätzlich jeweils 70 ml Pre Nahrung. Sollte ich meinem Baby noch Tee oder Wasser als zusätzliche Flüssigkeit wegen dem Zufüttern geben? Oder bekommt es trotzdem genug Flüssigkeit durch ...

Twity6   21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
 

Genug Flüssigkeit?

Hallo, wir sind gerade dabei Stillmahlzeiten zu Breimahlzeiten zu ersetzen. Mittags isst er meistens zwischen 100g und 150g in letzter zeit eher das zweite :-) Abends ist das genauso. Ich biete ihm während und nach dem Brei immer noch Wasser an was er aber nicht möchte. in ...

CheshireCat13   31.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
 

Bekommt er genug Nahrung und Flüssigkeit?

Hallo, Ich habe die Frage bereits gestellt gehabt aber eine etwas kuriose Antwort mit Inhalt eines Medikamentes zum Abstillen bekommen. Daher versuche ich es erneut :-). Mein Sohn ist 9 Monate alt und wächst und gedeiht prächtig. Dennoch bereitet mir sein ...

Pusteblume1987   04.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
 

Wie kann ich einen Flüssigkeitsmangel verhindern

Guten morgen, mein Sohn wird bald 1 Jahr alt und leider scheint es, dass die Stillzeit zu Ende geht. Ich habe einfach kaum noch Milch. Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich nur noch morgens und abends zum Einschlafen gestillt habe bzw. noch versuche zu stillen. Nachts ...

babygirl-2016   20.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
 

Flüssigkeit aus beiden Brüsten

Schönen guten Tag, vll können Sie mir weiterhelfen und zwar habe ich am 20.07.16 mein Sohn geboren ich habe nicht gestillt sondern nach einen Tag abgestillt und zwei Tabletten bekommen. Es kam natürlich nach einer gewissen Zeit noch Milch von alleine das hat sich aber dann ...

Natalie Nicole   09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
 

Ist es zu wenig Flüssigkeit

Hallo, mein Sohn ist fast 8 Monate alt und hat das erste mal Bronchitis. Normaler weise stille ich ihn noch voll. Das war durchschnittlich 8 mal ca. 10 min pro Seite. Also recht viel, er wiegt auch gute 10kg. Demnach ist er prächtig gedeiht. Jedenfalls hat er nun Bronchitis, ...

Tinchen3786   28.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
 

Flüssigkeit aus linker Brust

Hallo profis, Ich hab seit 2 Zyklen kurz vorm eisprung ziehen in der linken Brust. Wenn ich drücke(ich weiß soll man nicht) kommen ein paar tropfen klare Flüssigkeit raus. Kann das noch Umstellung von den hormonen sein? Ich stille seit mitte Juni nicht mehr.ohne bh zieht es ...

Sabrina@finn   11.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
 

Wie viel zusätzliche Flüssigkeit benötigt mein Kind?

Liebe Frau Welter und liebe Frau Wrede, mein Sohn wird am Samstag 8 Monate alt und wird gestillt. Er bekommt zu Mittag seinen Gemüsebrei und am Abend einen Milchbrei mit Obst und zwischen durch bekommt er Karotten, Brot oder Zwieback zum Knabbern. Ich stille Raphael ...

RaphaelsMama   19.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flüssigkeit
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia