Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Ernährungsplan für 8 Monate altes Baby - Beikost und Stillen?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo,

ich habe mir nun schon häufig Anregungen in diesem Forum geholt und war immer angetan von den hilfreichen Beiträgen - jetzt bin ich selbst mal dran :)

Unser Essensplan für meine 8 Monate alte Tochter sieht derzeit etwa so aus:

8 Uhr stillen
11 Uhr Mittagsbrei (gibt der Papa, da ich zu der Zeit arbeite)
14:30 Uhr Stillen + manchmal Knabberei (Hirsekringel, Reiswaffel, Obst o.ä.)
17:30 Abendbrei (milchfrei)
19:00 Stillen
...und dann nachts noch ein paar Mal (durchschnittlich 2-3x).

Meine Frage ist, ob der Plan so in Ordnung ist, oder sind das zu viele Stillmahlzeiten? Theoretisch könnten wir schon den Getreideobstbrei am Nachmittag einführen, aber ich tue mich derzeit sehr schwer damit, weil ich mir sicher bin, dass meine Tochter anschließend nicht mehr stillen wollen würde (zumal ich zwischen 8 und 14 Uhr arbeiten bin und da auch nicht stillen kann) und ich sie dann tagsüber kaum noch stillen könnte. Dabei ist Muttermilch im ersten Jahr doch so wichtig... Die Milch reicht ihr auch und sie ist bis zum Abendbrei satt. Bis wann kann ich mit der 3. Mahlzeit warten? Was hätten Sie für Tipps?

Vielen Dank im Voraus!

von Lsg88 am 31.10.2018, 16:13 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährungsplan für 8 Monate altes Baby - Beikost und Stillen?

Liebe Lsg88,

es ist PERFEKT so :-).

Im ersten Lebensjahr IST Milch die Hauptnahrungsquelle und viele Babys essen noch nicht viel feste Kost.

Ich weiß, dass fast überall steht: „zunächst wird die Mittagsmahlzeit ersetzt und im Abstand von etwa vier Wochen ersetzen Sie die nächste Mahlzeit usw". Gleichzeitig wird „eine Mahlzeit" als die Menge definiert, die in ein Gläschen passt und zwar für alle Kinder gleich. Doch dieses Schema, das leider immer noch oftmals propagiert wird verursacht in vielen Fällen nichts weiter als Stress und Tränen. Es ist einfach zu sehr in den Köpfen vieler Menschen verwurzelt, dass eine Stillmahlzeit „ersetzt" werden müsse, dabei stimmt das gar nicht. Schon der Begriff BEI Kost drückt doch aus, dass es sich bei dieser Nahrung um eine ergänzende Nahrung und nicht um einen Ersatz für die Muttermilch handelt. Wäre es ein Ersatz, dass würde es ANSTATT Kost heißen.

Man kann eine Faustregel aufstellen, dass ein Baby mit sieben Monaten eine bis zwei zusätzliche Beikostmahlzeiten ergänzend zur Muttermilch bekommt, mit acht Monaten zwei bis drei, mit neun Monaten zwei bis vier, mit zehn Monaten vier und mit zehn bis zwölf Monaten drei bis fünf. Daneben kann und darf es so oft gestillt werden, wie es möchte.

Mit sieben bis neun Monaten braucht das Kind noch mindestens drei Milchmahlzeiten, mit zehn bis zwölf Monaten noch mindestens zwei. Wird das Kind ausreichen häufig gestillt, braucht es keine andere Milchnahrung und auch keinen Milchbrei oder Flaschennahrung.

Lass Dir und Deinem Baby alle Zeit :-).

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 31.10.2018

Antwort auf:

Ernährungsplan für 8 Monate altes Baby - Beikost und Stillen?

Vielen lieben Dank für die nette und schnelle Antwort, sie hat mich sehr beruhigt! Da bin ich ja glücklich, dass wir auf dem richtigen Weg sind :)

von Lsg88 am 31.10.2018

Antwort auf:

Ernährungsplan für 8 Monate altes Baby - Beikost und Stillen?

:-))

von Biggi Welter, Stillberaterin am 31.10.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Angst Baby "fett" zu füttern durch Beikost und Stillen

Hallo liebes Stillberatungs-Team, mein kleiner ist nun 6 1/2 Monate alt und wird noch nach Bedarf gestillt. Beikost bekommt er seit er 5 Monate war und verträgt alles ganz prima, hat Spaß am Essen und es schmeckt ihm gut. Nun ist es so, dass er trotz Beikost oft an die ...

von MandyB.84 07.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

Baby 6 monate lässt sich seit Beikost schlecht stillen

allo, mein Sohn ist 6,5 Monate alt. Seit einem Monat erhält er Mittags Brei und seit einer Woche auch abends. Ansonsten hatte ich eigentlich noch nach Bedarf gestillt. Nachts hat er seit Ende August zusätzlich noch eine kleine Flasche (100 ml) Pre bekommen. Die Gründe sind zum ...

von SandraB84 11.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

Langes Stillen ist angeblich schuld, dass Baby Beikost verweigert

Hallo guten Morgen :-) Vielen Dank für die liebe und ausführliche Antwort!! Ich fühle mich jetzt auf alle fälle besser und werde künftig anders auftreten, wenn mal wieder Kommentare bezüglich des Stillens kommen. Auf meine Frage an die, die mich immer kritisieren, was ich ...

von raubtatze 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

Beikost für 7 Monate altes Baby / Stillen trotz Arbeit

Liebe Biggi, meine Tochter ist 7 Monate alt und wird noch fast voll gestillt. Seit drei Wochen versuche ich, ihr mittags Beikost zu geben. Nun habe ich ein paar Fragen, da ich im nächsten Monat wieder anfangen werde zu arbeiten. 1) Mit Pastinake habe ich angefangen ...

von Helke 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

stillen und beikost bei "übergewichtigem" baby

guten tag Unser Sohn ist fünfeinhalb Monate alt. Er ist 71 cm gross und wiegt 11,5 kg (Geburtsgewicht 4,4kg). Er wurde seit der Geburt voll gestillt, seit einigen Wochen isst er am Mittag ca. 100g Gemüsebrei, dazu stille ich noch. Die Mütterberaterin sagte mir, er sei deutlich ...

von lu80 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

Beikost, Baby würgt schnell und erbricht dann. Nur beim Stillen nicht

Hallo, ich habe meine Tochter 6 Monate vollgestillt und jetzt bekommt sie seit 6 Wochen Beikost. Sie isst eigentlich gern, vorallem den Mittagsbrei. Ansonsten isst sie nachmittags etwas Obst und abends ein wenig Milchbrei mit Premilch angerührt. Seit ca. 2 Wochen kommt ...

von Finn23 24.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

Baby will keine beikost, beisst beim stillen, wie kann ich abstillen?

Hallo, mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt. Inzwischen hat er zwei Zähne und beisst liebend gerne beim Stillen zu. Egal was ich mache, er hört nicht auf und wenn er sich mit diesen zwei Zähnchen festbeisst, zerrt er auch noch so gerne an meiner Brustwarze rum. Ich hab ...

von MarzipanHerz 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

Beikost und Stillen bei 11 Monate altem Baby

Ich stille meine 11 Monate alte Tochter noch viel, ca. 6 mal am Tag und nachts alle 2- 3 Stunden. Sie bekommt Beikost und das Stillen am Tag ist sehr kurz. Mittags isst sie z.B. ca. 100g Brei und wird eine halbe Stunde später nochmal gestillt. Nun werde ich immer wieder ...

von Miriam0606 06.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen Baby Beikost, Stillen Baby

Baby,10 Monate, isst auf einmal wenig. Soll ich wieder anfangen zu stillen?

Hallo, eigentlich isst mein Sohn (10Monate) gut und wird tagsüber nicht mehr gestillt. Das hat sich ganz einfach ohne Zwang so ergeben. Jetzt war er ein paar Tage krank (Erkältung und Fieber) und nun isst er auf einmal extrem schlecht, ist schlecht gelaunt und weint viel. Er ...

von Lillywilly 25.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Baby

Warum zappelt mein Baby beim stillen

Seit ca. 1,5 Wochen hab ich ein wenig Probleme beim stillen, ich stille immer im Liegen und seit der Geburt meiner Tochter nur mit stillhütchen, komme davon auch nicht weg, die im Krankenhaus haben es mir versaut, wir kommen sehr gut damit klar ich habe auch gut Milch und wir ...

von Janine1306 21.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Baby

Anzeige

Pampers Superhelden
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.