Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Baby möchte nicht essen/schläft nur an der Brust ein

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Liebe sydney1,


selbst voll gestillte Einjährige sind nicht die ganz große Seltenheit und es gibt vereinzelte Berichte über Kinder, die sogar noch weit ins zweite Lebensjahr hinein ausschließlich gestillt wurden und dabei gut gediehen sind und sich altersentsprechend entwickelt haben. Ein Kind, das lange jegliche feste Nahrung verweigert, kann aber wohl kaum zum Essen gezwungen werden, denn:

was macht ein Mensch, den man mit Gewalt dazu zwingen will, etwas zu tun? Er blockiert oder zerbricht. Beides ist nicht wünschenswert, schon gar nicht in der Eltern Kind Beziehung. Druck und Zwang sind nicht geeignet, um ein Kind zum Essen zu bringen. Im Gegenteil: je mehr Druck, je mehr Kampf es gibt, umso schwieriger wird die Situation und zum Schluss gibt es in diesem Kampf ums Essen nur Verlierer.

Verweigert ein Kind deutlich länger jegliche Beikost, ist es allerdings sicher nicht verkehrt, das Kind genauer anzuschauen und eventuell auch die Eisen und Zinkwerte zu kontrollieren. Es kommt zwar eher selten vor, doch manchmal liegt die Essensverweigerung der Kinder gerade an einem Mangel dieser Spurenelemente und dieser Mangel verschärft sich dann noch weiter, wenn das Kind nicht isst.

Bitte also zum einen Geduld bewahren, dem Kind fingergerechte Nahrung und gemeinsames Essen am Familientisch und mit anderen Kindern (Nachahmungseffekt) anbieten und einmal von der Kinderärztin/arzt nachschauen lassen.
Vielleicht klappt es auch von ganz alleine viel besser, wenn das Kind in der Krippe ist, oft hilft der Nachahmungstrieb enorm!

Auch das Einschlafen an der Brust ist nicht schlimm, sondern völlig normal in dem Alter.
Dein Kind weiß ganz genau, dass es nur bei DIR an die Brust kann und es wird lernen, dass es bei einer anderen Person andere Regeln gibt.

Dein Mann und dein Baby werden es schaffen!
Mein Mann ist damals mit dem Auto durch die Stadt gefahren und die Kinder haben Lichter gezählt, bis ihnen die Augen zufielen, an anderen Tagen durften die Kinder auf der Couch in Papas Arm einschlafen und wenn es gar nicht gegangen wäre, hätten Sie eben gekuschelt bis zum Umfallen ;-).

Ich habe damals auch überlegt, ob ich abstillen sollte (ich musste ins Krankenhaus), aber so waren es einige wenige unruhige Nächte, die meinen Mann mehr gestresst haben, wie meinen Moritz ;-), der hatte nämlich eigentlich viel Spaß mit seinem Papa und war am Abend so platt, dass es gut geklappt hat.
Sobald ich wieder daheim war, hat er sich auf mich gestürzt und er war glücklich, dass er wieder stillen durfte.

Du wirst sehen, es wird klappen!

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 21.03.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Baby 11 Monate will nichts essen, er "hungert" lieber und wartet auf...

Hallo liebes Team, mein Sohn ist ein schwieriger Fall was das Essen angeht. Er hat kein Interesse an Beikost und das seit eigentlich über 5 Monaten. Hier und da mal ein Löffel, oder wieder gar nichts. Eine Woche 5 Löffel, eine Woche darauf 2 Löffel. Zwei Schritte vor und ...

von Inschmidt 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby Brust Essen, Baby Brust

Baby will nicht an die Brust

Liebe Frau Welter, mein Baby ist jetzt genau 7 Wochen alt und bisher klappte das Stillen recht gut. Seit ca. einer Woche will der Kleine jedoch nur noch ungern an die Brust. Sobald ich ihn anlege hört er nach 1-2 Minuten oder meist sogar schon nach nach 1-2 Zügen auf zu ...

von Flixi 15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby verweigert die Brust nach Beikostanfang

Liebe Biggi, ich brauche mal wieder einen Rat: mein Sohn (knapp 6 Monaten) kriegt Brei Mittags und Abends seit 6 Wochen, wird noch morgens 2mal, nachmittags 2 mal, zum einschlafen und nachts gestillt. Wenn ich unterwegs bin, kriegt er auch mal die Flasche. Jetzt ist es seit ...

von Mariej136 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby nimmt Brust nach 10 minuten trinken nicht mehr

Hallo! Ich habe eine Frage; Meine Tochter ist jetzt 18 Tage alt und ich stille sie Voll. Sie hat auch seit der Geburt gut zugenommen. Unser Ablauf ist immer so dass wenn sie aufkommt, ich sie Wickle und danach Stille. Sie trinkt, dann nach ca 10 Minuten wird sie ...

von Honey321 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Mein Baby will nicht mehr wie vorher an die Brust

Liebe Expertin Seit 3 Wochen hat sich das Stillverhalten meines Babys ( 3 monate alt)drastisch verändert. Hatte eig nie Stillprobleme. Doch jetzt lässt sie sich nur noch anlegen wenn sie das will. Wenn ich zb ausser Haus gehen will kann ich sie nicht einfach anlegen was ...

von sarah2304 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby will nicht an der Brust trinken

meine tochter ist nun fast vier wochen alt. ich hatte bereits geschrieben,dass sie operiert werden musste und zehn Tage in der Klinik sein musste.Dort hat es mit dem Stillen nicht geklappt.siehe Beitrag von m.k-f (Kind im Kraneknehaus-lieben Dank für die damalige Antwort:-) In ...

von m.k-f 26.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby Will nur Brust 1 Jahr und 1 monat schläft nicht und ich bin schwanger

Seid langer zeit habe ich diesen problem das sie nachts nicht schlafen will nur an meine brust trinkt und echt bis zu 6 mal aufsteht nun ist sie schon 1 jahr und 1 monat und es ist immernoch so nun bin ich in der 7 Ssw und ( diarrhö) extreme übelkeit und ich denke eher an ...

von orientall2006 25.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

baby weint immer an der brust

hallo biggi mein kleiner ist 3monate alt. er wird voll gestillt. beim stillen fàngt er immer so nach 6min an zu weinen, danach wechsle ich di seite und das gleiche wiederholt sich auch auf der anderen seite. es sieht jedoch so aus als ob er noch hunger hat. wenn ich ihn ...

von thunerli 25.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby trinkt nur aus brust

Hallo! Meine tochter ist jetzt 13 monate und aufgrund einer hirnfehlbildung etwa 4 monate entwicklungsverzögert. Ich habe sie bis 7 monate voll gestillt und dann nach u nach beikost eingeführt, was im wesentlichen gut geklappt hat. Im moment stille ich noch abends , nachts u ...

von kkjolly 20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby 8 Monate braucht nachts häufig Brust

Hallo Biggy, meine kleine Maus ist nun im 8.Monat. Sie schläft meist bei uns im Bett oder zeitweise im Beistellbettchen... meistens dreht sie sich aber schon selbständig raus in mein Bett ;) Ist ja auch schön und ich genieße auch die Nähe zu unserer kleinen Maus. Aber wie ...

von gerti-hauer 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.