Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Baby (8 Monate) will lieber gestillt werden als mit Brei gefüttert zu werden

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo,
mein Baby hatte mit fast 6 Monaten den Mittagsbrei bekommen. Diesen hat es auch sehr gern gegessen für ca. 4 Wochen. Danach hat es den Mund nicht mehr aufgemacht für den Brei. Zunächst dachte ich, es sei eine Phase, die nach einigen Tagen vorbei ist. Doch dann nach 4 Tagen hatte ich die Brust angeboten und mein Kleines hat getrunken. Mir wurde geraten dem Baby Zeit zu lassen. Doch nun mit fast 8,5 Monaten möchte es sehr selten eine Breimahlzeit, meist nur einige Löffel oder garnicht. Also stille ich immer noch auch Mittags.
Zudem muss ich sagen, dass der Nachmittagsbrei (Getreide-Obst) eigentlich gut gegessen wird.
Mittags habe ich schon viele Gemüsesorten auch mit Fleich ausprobiert, selbstgekocht und auch Gläschen, fein und auch mit groben Stückchen.
Dinkelstangen werden auch gerne gegessen, aber dabei handelt es sich auch nur um eine kleine Dinkelstange pro Tag.
Ich bin verunsichert, ob mein Kind durch das Stillen noch genug Nährstoffe bekommt.
Und wie komme ich zum langsamen Abstillen, wenn Breie verweigert werden?
Vielen Dank im Voraus,
Kate

von KateK am 11.07.2011, 15:32 Uhr

 

Antwort auf:

Baby (8 Monate) will lieber gestillt werden als mit Brei gefüttert zu werden

Liebe Kate,

es gibt Babys, die es geradezu hassen und hysterisch reagieren, wenn man ihnen etwas in den Mund stecken will. Diese Kinder essen aber recht gut, wenn sie selber essen dürfen. Das Geschmiere, das es dabei gibt, ist weniger schlimm, als das Theater mit einem Kind, dass sich mit allen Kräften wehrt und außerdem lernen die Kinder recht schnell gut zu essen.
Es gibt eine ganze Menge, was als fingergerechte Nahrung angeboten werden kann. Banane zum Beispiel kann ein Kind gut in die Hand nehmen, sie ist weich und es kann sie alleine essen. Auch ein Stück von einer gekochten Kartoffel geht gut. Gekochte Erbsen können einzeln aufgepickt werden (ist gleichzeitig eine gute Übung für die Feinmotorik), alle Gemüse und Obstarten, die einigermaßen weich sind und dann in kleine Stücke geschnitten werden, können gegeben werden.
Probier es einfach einmal aus.

Vermeide es, dein Kind mit Gewaltkuren zum Essen zwingen zu wollen, ja lass das Thema ganz sein. Stille dein Kind wieder eine Weile, bis sich die Wogen geglättet haben und wieder Ruhe eingekehrt ist und lass es selbst fingergerechte Nahrung essen, wenn es dies gerne tut. Kein Kind muss Brei essen und Milchbrei ist bei einem Kind, das häufig genug gestillt wird absolut überflüssig.

Sicher ist auch für dich das Buch „Mein Kind will nicht essen" von dem spanischen Kinderarzt Dr. Carlos Gonzales eine interessante (und beruhigende) Lektüre. Das Buch ist im Buchhandel (ISBN 3 932022 12 2) bei der La Leche Liga oder auch im Stillshop hier auf der Seite erhältlich.

Dr. Gonzales hat eine Aufstellung gemacht, wie viel Muttermilch (MM) ein Baby im Alter zwischen neun und zwölf Monaten benötigt, um den empfohlenen Bedarf an verschiedenen Nährstoffen zu decken:

Energie: 830 kcal = 1185 ml MM
Eiweiß: 9,6 g = 910 ml MM
Vitamin A: 350 µg = 700 ml MM
Vitamin B: 0,4 µg = 412 ml MM
Vitamin C: 25 mg = 625 ml MM

Diese Angaben zeigen, dass Muttermilch den Bedarf des Kindes an vielen Nährstoffen lange zu decken vermag und nicht unbedingt Eile geboten ist, das Kind zum Essen zu zwingen.

LLLiebe Grüße
Biggi Welter

von Biggi Welter, Stillberaterin am 11.07.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Baby will wieder mehr gestillt werden

Guten Morgen, mein Sohn, neun Monate alt, wurde bis sechs Monate voll gestillt, die ersten Beikost-Wochen haben wunderbar funktioniert. Er hat gut und auch gerne gegessen. Seit einigen Tagen, eigentlich gekoppelt mit einem nächtlichen Schlafproblem, isst er nur noch sehr ...

von JoBi 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Blähungen beim voll gestillten Baby

Liebe Biggi, liebe Kristina, vor ein paar Jahren habt ihr mir in der Stillzeit meines Großen sehr gut geholfen. Nun ist der Kleine an der Reihe und ich habe eine Frage. Am besten, ich schildere erstmal die Situation. Mein Sohn ist jetzt 14 Wochen alt. Er wird voll ...

von Zweizahn 04.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Wird Baby zu oft gestillt mit fast 9 Monaten

Hallo, mein Sohn ist 8 Monate und drei Wochen alt. Ich habe ihn 6 Monate voll gestillt und wir haben dann langsam die Beikost eingeführt. Er isst mittags aber immer nur ca. 100 -120 Gramm selbstgekochten Brei mit Öl und O-Saft und Gemüse und Fleisch. Gegen 10 Uhr morgens und ...

von Netrar 14.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Eisenpräparat für voll gestilltes Baby (8 Monate)

Hallo Zusammen, meine Tochter ist nun knapp acht Monate alt und wird noch voll gestillt. Haben von Gemüsebrei über Milchbrei und "Fingerfood" (Reiswaffel, Bananenstückchen...) alles versucht - sie hat kein Interesse. Nun ist sie in letzter Zeit öfter müde und ein ...

von Kararu 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Gewicht bei gestillten Babys

Hallo, ich wollte mal fragen, ob gestillte Babys in der Regel leichter sind wie die Flaschenkinder oder ob sie langsamer und weniger zunehmen? Es heisst ja eigentlich Muttermilch ist für Kinder nahrhaft genug, aber ich glaube, dass Flaschenmilch kalorienreicher ...

von erzieherin84 24.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Wortklauberei --- Ein Baby stillt? Oder* wird* gestillt? :-)

Liebe Biggi, mal eine Frage der "etwas anderen Art"...: (Ich hoffe, sie ist dir nicht zu banal) Mein Papa macht sich immer darüber lustig, wenn ich sage, dass "unser Sohn stillt". Manchmal sage ich auch, dass "wir stillen." Fast nie sage ich: "Er stillt" - Das ...

von Cosi2009 23.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Baby will 7 Mal gestillt werden

Hallo Frau Welten, meine 3 Monate alte Tochter hat bis vor drei Wochen 6 Mal am Tag etwa 130 ml getrunken. Sie wiegt momentan 5 Kilo. Seit 3 Wochen will sie 7 Mal gestillt werden, dabei trinkt sie auch 130 ml, aber morgens trinkt sie zwei Mal je um die 70 ml. Also von der ...

von Anisia 24.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Baby will nur im Liegen gestillt werden

Hallo, wir haben das Problem, dass unser Sohn (4 Monate) seit ungefähr 8 Wochen nur noch im Liegen gestillt werden möchte, d.h. ich liege auf dem Bett auf der Seite und er neben mir. Ich schätze, es hängt mit meinem starken Milchspendereflex zusammen. Die Milchmenge an sich ...

von Pelopeia 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Stuhl bei voll gestilltem Baby

Hallo, meine Tochter ist drei Monte alt und ich stille sie voll. Ihr Stuhl ist immer wieder sehr flüssig. Heute kam beim Windeln wechseln zunächst "Schaum" (ich weiß nicht, wie man es anders beschreiben könnte) und danach lief es wie Wasser in die Windel. Sie ist aber ...

von Kararu 08.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Baby 11 Monate will immer noch viel gestillt werden

Hei, mein kleiner Sohnemann ist mittlerweile 11 Monate alt und wächst und gedeit gut. Eigentlich ist alles ganz in Ordnung, wenn ich nicht immer wieder mir Gedanken machen würde, wann er denn endlich mal "vernünftig" anfängt zu essen. Seit etwa 1,5 Monaten lässt er sich kaum ...

von Ahma 26.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby gestillt

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.