Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wie sehen meine Rechte aus?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Abend Frau Bader,

Ich arbeite seit Anfang Februar als Familienhelferin. Mein Vertrag ist auf 12 Monate befristet und davon sind 6 Monate auf Probe.
Zu dem arbeite ich 75%.
Nun bin ich in der 8.ssw, ich habe erst nächste Woche meinen Arzttermin.
Ich habe es meiner Chefin noch nicht gesagt, habe ehrlich gesagt angst davor.
Meine Frage lautet, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich gekündigt werden kann? Ich arbeite gut und habe in kürzester Zeit viel Verantwortung übernommen. ich weiß nicht, wann ich es Ihr sagen soll und wie ich es ihr sagen soll??
Ich bedanke mich schon im voraus für Antwort
Beste Grüße
Suny

von suny79 am 03.06.2013, 23:23 Uhr

 

Antwort auf:

Wie sehen meine Rechte aus?

Hallo,
in der Schwangerschaft darf Ihnen grundsätzlich nicht gekündigt werden. Es besteht die Gefahr, dass der Vertrag nicht verlängert wird.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 06.06.2013

Antwort auf:

Wie sehen meine Rechte aus?

Gekündigt werden kannst Du nicht, es kann halt nur sein dass der befristet Vertrag ausläuft und nicht verlängert oder sogar in einen unbefristeten Vertrag umgewandelt wird.


LG Sabine

von SEAGLD am 04.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Ist eine Vertragveränderung rechtens obwohl ich Schwanger bin?

Hallo, ich arbeite zur Zeit mit einem befristeten Vertrag(Anstellung über 35 Std-Woche) über 6 Monate. Bin in der 13 Ssw. und arbeite darauf hin auch nach der Geburt wieder eingestellt zu werden. Ich habe ein langes Gespräch mit meinem Chef geführt in dem er mir gesagt hat wie ...

von julschen1979 31.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Kindergarten verlangt Geld fürs Zuspätkommen, rechtens?

Frau Bader, auch wenn es wahrscheinlich nicht Ihr Gebiet ist, hätte ich eine Frage und möchte nur wissen, ob dieses rechtens ist. Meine Kinder sind in einem Kindergarten angemeldet und ich soll nun unterschreiben im Anmeldevertrag, dass ich beim Zuspätkommen meinerseits 5€ ...

von Vanillepudding 29.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Ist diese Unterhaltsberechnung rechtens?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe ein finanzielles Problem: Ich habe zwei Kinder denen gegenüber ich unterhaltspflichtig bin, da ich mit der Kindsmutter nichtmehr zusammen lebe. (7 + 2 Jahre). Die Unterhaltsvorschusskasse hat nun den Unterhalt berechnet und ich frage ...

von stuffstuff 25.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

ist es rechtens?

Hallo, ich arbeite als Reinigumgskraft und die saison hat begonnen. Das heißt streß. Wir arbeiten mit scharfen Reinugungsmitteln und müssen uns körperlich sehr anstrengen da wir Betten im Akkord beziehen müssen unter den betten "krichen" müssen um dort zu reinigen und sofas ...

von mila2811 14.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Welche Rechte hat das Jugendamt?

Liebe Frau Bader, wir sind eine wirklich stinknormale (Vater, arbeitet Vollzeit, Ich die Mutter Teilzeit Vormittags zwei Kinder, Jungen; fast 2,5 und 5,5 Jahre) Familie. Hier geht es manchmal etwas sagen wir mal temperamentvoll zu. Die Jungs sind wie sie sein sollen, ...

von Maja-Willi 12.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Ist die Kündigungsfrist rechtens?

Hallo Frau Bader, ich bin sehr verzweifelt. Unsere Tochter ist in einem privaten Hort, wo man bis zum 01.04. des Jahres kündigen muss, falls man den Vertrag für das nächste Schuljahr nicht verlängern möchte (in diesem Fall hätte ich bis zum 01.04.2013 kündigen ...

von Anna1806 08.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Rechte als Vater (beruflich)

Sehr geehrte Frau Bader, ab welchem Zeitpunkt muss man beim Arbeitgeber Elternzeit beantragen und wie beantrage ich es? Es ist nur der errechnete Geburtstermin gegeben. Gibt es bestimmte Formulare oder reicht eine selbstgeschriebene Beantragung? Wie informiere ich den ...

von Johnny 28.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Welche Rechte kann der KV einfordern?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe ein Problem mit dem KV... Vielleicht hat jemand von Euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich bin in der 26 ssw und war mit dem KV nicht zusammen! Er war mein bester Freund, der mich in einer Nacht abgefüllt und die Situation ...

von das.katilein 27.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Ist ein Abzug vom Elterngeld pauschal für PV-Gewerbe rechtens?

Liebe Frau Nicola Bader, mein Mann hat für unser Kind nach meinen 2 Monaten die restlichen 12 Monate Elterngeld ab Dez. 2011 bis Dez. 2012 bezogen. Aufgrund eines Kleingewerbes (PV-Anlage mit 4 kWp) erhielten wir diese Woche den endgültigen Bescheid von der Familienkasse, da ...

von lumatast 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Ist es rechtens, dass Kindergartenplätze per Los vergeben werden?

Hallo, ich bin Elternrat in unserem Kindergarten und zur Zeit herrscht in Teilen der Elternschaft großer Unmut über das Verfahren der Platzvergabe. Es gab einige interne Wünsche nach Änderung der Betreuungszeit, also Kinder die bereits unseren Kindergarten besuchen sollen ...

von Janaya 23.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechte

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.