Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wann kann mich der Arbeitgeber kündigen

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Badet, ich befinde mich derzeit noch in der Elternzeit meiner beiden Kinder einmal 2 Jahre ubd einmal 4 Monate alt. Meine Elternzeit läuft bis Sept 2019. Jedoch bin ich ungeplant wieder Schwanger geworden. Wie labge macht das der Aebeitgeber mit, das ich Elternzeit nehme? Hat er das Recht mich zu kündigen oder kann ich sorgenlos auch für das 3. Kind in Elternzeit geheb?

vielen Dank

lg

von Lalilu123 am 12.06.2017, 15:07 Uhr

 

Antwort auf:

Wann kann mich der Arbeitgeber kündigen

Hallo,
solange Sie schwanger, in Mutterschutz oder in Elternzeit sind, haben Sie besonderen Kündigungsschutz. Ihr Arbeitgeber kann Ihnen rein theoretisch erst am ersten Arbeitstag nach der letzten Elternzeit kündigen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 13.06.2017

Antwort auf:

Wann kann mich der Arbeitgeber kündigen

mein Arbeitsvertrag ist unbefristet.

von Lalilu123 am 12.06.2017

Antwort auf:

Wann kann mich der Arbeitgeber kündigen

hi,

du kannst sorglos für das 3te Kind in EZ gehen, du bist weder in der Schwangerschaft noch in der EZ kündbar.
Im Anschluss an EZ Nr. 3 kann er dich allerdings kündigen (es sein denn, du bist dann wieder schwanger).

floe

von la-floe am 12.06.2017

Antwort auf:

Wann kann mich der Arbeitgeber kündigen

Ich kenne eine Frau, die mit 8 Kindern daheim geblieben ist und nach dem letzten jetzt nach quasi 20 Jahren Elternzeit wieder in ihren Job zurückgeht. Es kommt immer auf den AG an.

LG Lilly

von lilke am 12.06.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Welcher Arbeitgeber zahlt das Mutterschaftsgeld bei "TZ im anderen Unternehmen"?

Sehr geehrte Frau Bader, mein Mutterschutz beginnt offiziell am 13.06. und ich benötige vor dem Beantragen von Mutterschaftsgeld, Elterngeld und Elternzeit Expertenrat, da mir bisher "in meinem "Fall" (ich habe derzeit zwei gültige Arbeitsverträge) leider keiner eine ...

von MaCaSe 11.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Kann Arbeitgeber Bescheinigung für Verlängerung des Mutterschutz verlangen?

Guten Tag Frau Bader, Ich habe mein Kind 4 Wochen zu früh bekommen und damit ein Anrecht auf 12 Wochen Mutterschutz nach der Geburt. Die Bestätigung des Krankenhauses habe ich der Krankenkasse vorgelegt. Diese hat akzeptiert und eine Bescheinigung für den Arbeitgeber erstellt, ...

von NewMama2017 06.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Elternzeit, neuer Arbeitgeber, befristeter Vertrag, etc.

Guten Tag Frau Bader, Ich war bei Arbeitgeber A beschäftigt und haben bei diesem 2 Jahre Elternzeit beantragt die am 17.12.2017 auslaufen würde. Jetzt habe ich von einer anderen Firma ein Jobangebot bekommen bei dem ich zum 06.06.2017 anfangen könnte. Ich habe im www ein ...

von PüppiLangnerStrumpf 19.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Darf man bei einem neuen Arbeitgeber in die Elternzeit gehen?

Ich habe bei meinem AB 2 Jahre Elternzeit beantragt. Nun bin ich vorzeitig, bevor zwei Jahre abgelaufen sind beim einem anderen AB angefangen, bei dem alten AB gekündigt. Ich merke aber, dass es mir doch zu stressig ist, ich habe Zwillinge und schaffe kaum meine Aufgaben. ...

von b. 17.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Kann der Arbeitgeber den befristeten Verstrag zurückziehen?

Guten Tag, Frau Bader, ich bin bis 31.08.2017 befristet, habe jedoch schon längst einen Anschlussvertrag beim gleichen Arbeitgeber unterschrieben. Dieser ist wieder befristet und läuft nun bis 31.08.2018. Nun habe ich jedoch erfahren, dass ich schwanger bin. Da ich ...

von Saskia Mayer 17.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Welche Infos von Betriebsarzt weiter an Arbeitgeber?

Guten Morgen Frau Bader, Aktuell bin ich in der 21 ssw und arbeite mit teilweise verhaltensauffälligen Jugendlichen. Aufgrund fehlendem Impfschutz Röteln (trotz 2 maliger Impfung) und Erkrankungen der Kunden teilweise mit Hepatitis C etc. riet mir meine Frauenärztin die ...

von Rala88 17.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Darf der Arbeitgeber b Teilzeit in Elternzeit d Arbeitszeiten komplett bestimmen

Sehr geehrte Frau Bader, anders formuliert, ist es einem Arbeitgeber in einem großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern erlaubt eine Mitarbeiterin bei Teilzeit in der Elternzeit, in meinem Fall bei 20 Stunden in der Woche 3-4 mal einen Spätdienst ausserhalb der Kita ...

von Sandkasten 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Kann Arbeitgeber Übertragung bei Geburten vor 2015 völlig willkürlich ablehnen?

Hallo Frau Bader, die dreijährige Elternzeit für Kind 1 habe ich vorzeitig abgebrochen, weil Kind 2 kam. Für Kind 2 will ich nun nach 2 Jahren Elternzeit auch noch das 3. Jahr direkt hinten dran hängen. Frage 1: Für Kind 1 ging mir wegen Kind 2 Elternzeit „verloren“. Mir ...

von milena1978 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Ist die Auflösung meines Ausbildungsvertrags, seitens des Arbeitgebers, rechtens

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin in der 19ten SSW und habe letztes Jahr im August die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin angefangen. Ich habe von meinem Arbeitgeber ein Beschäftigungsverbot bekommen. Dadurch kann ich keine Lehrerbesuche mehr machen und habe nun keinen ...

von Annlen 13.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Teilzeit in Elternzeit bei neuem Arbeitgeber ohne alten Vertrag im Hintergrund

Wir sind hier drei Mütter mit quasi derselben Thematik. Aus dem Bekanntenkreis wird uns empfohlen Teilzeit in Elternzeit zu beantragen. Welchen Vorteil hat Elternzeit als "drittes Jahr" zur Einschulung( < 8 Jahre). Erwirbt man dadurch bessere Rentenansprücher? Wir haben ...

von Bauphysik 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.