Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Unterstützung bei beschäftigungsverbot?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,

Im August endet meine EZ und ich darf leider nicht im gewünschten Rahmen von 8-12 stunden in meine alte firma zurück kehren. Ich betreibe seit jahren ein kleingewerbe und habe mir überlegt, dieses nun auszubauen.

Bei meiner ersten SS musste ich ab dem 4. Monat liegen und habe daher angst, dass es bei einer erneuten SS wieder dazu kommt. Gibt es in solchen fällen regelungen für zb zahlungen wenn man beschäftigungsverbot erhält? Ansonsten wäre das finanziell schlecht. Einen 450€ job im kaufmännischen bereich zu finden (habe diese ausbildung) gestalter sich schwierig.

Mit verdichert bin ich bei meinem mann

von Liilah am 12.07.2017, 20:23 Uhr

 

Antwort auf:

Unterstützung bei beschäftigungsverbot?

Hallo,
wenn SIe selbstsändig sind, müssen Sie sich selber kk-versichern u das dann eben mit abdecken. Ein BV gibt es nicht
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 13.07.2017

Antwort auf:

Unterstützung bei beschäftigungsverbot?

Wenn man liegen muss, ist man grundsätzlich arbeitsunfähig und damit in der Krankschreibung. Dafür gibt es dann kein Beschäftigungsverbot.

Ein Beschäftigungsverbot kann es auch nicht dazu geben, damit man im Beruf bei vollen Bezügen freigestellt ist und sein Kleingewerbe ausbauen kann. Das würde ich für betrügerisch halten.

von uriah am 12.07.2017

Antwort auf:

Unterstützung bei beschäftigungsverbot?

Ein Beschäftigungsverbot gilt nur für ANGESTELLTE.
Im Gewerbe bist Du aber selbständig, daher kein BV.

Du könntest eine private Krankentagegegldversicherung abschließen, die dann ggf. einspringt.

Ich würde versuchen 15Std. zu arbeiten, das kannst Du dann bei deinem bisherigen AG..

Gruss

D

von desireekk am 12.07.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Wann und wie muss ich Urlaub aus Beschäftigungsverbot nehmen?

Hallo, Ich bin seit dem 12.1.17 im Beschäftigungsverbot (durch Arbeitgeber). Mein Kind wird voraussichtlich am 22.8. zur Welt kommen, mein Mutterschutz beginnt nun. Im Anschluss möchte ich gerne 2 Jahre Elternzeit nehmen. Laut Personalabteilung habe ich noch einen ...

von wooodi 12.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot, Urlaubsstage und Stundenangabe im Vertrag

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit dem 12.06.17 im Beschäftgungsverbot. Mein Arbeitsvertrag ist befristet und endet am 30.09.2017. Nun habe ich 2 Fragen: Ich habe noch 21 Tage (von 26 Tagen) Urlaub für dieses Jahr übrig. Liege ich richtig wenn ich laut meiner Rechnung ...

von Klemmchen78 11.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot innerhalb der Elternzeit

Hallo Frau Bäder, Ich habe Frage zu meiner Situation. Ich befinde mich derzeit in Elternzeit und es war geplant das ich ab dem 1.8 meine Arbeit wieder aufnehmen .( Teilzeitvereinbarung in Elternzeit). Nun bin ich jedoch in der 16 . Woche schwanger . Der Arbeitgeber weiß ...

von Mamajuni 10.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Frage zu Gehaltsberechnung bei Neueinstellung und sof. Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin Ende Juni abgeschlossen und bin seit 1.7. im öffentlichen Dienst in einer Kita angestellt. Ich warte momentan noch auf die staatliche Anerkennung, was leider bis zu 3 Monate dauern ...

von Kaffee-Tante 07.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Berechnung Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, meine Elternzeit des 1. Kindes endet am 21.11.2016. Wiedereintritt der Beschäftigung also am 22.11.2016. Nach Anrechnung meines Rest - Urlaubs musste ich am 02.01.2017 wieder arbeiten. Vor Geburt des 1. Kindes hatte ich Grundgehalt mit Provisionen. ...

von sabrina2017 03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot und trotzdem keine Ruhe..

Sehr geehrte Frau Bader, ich wende mich nun an Sie, da ich langsam nicht mehr weiter weiß und mir die ganze Situation körperlich sehr zusetzt, was meine Schwangerschaft leider auch sehr beeinträchtigt. Seit Mitte April bin ich durch meinen Arbeitgeber ins ...

von Durilchen 01.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Nach Elternzeit Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, meine Tochter ist am 6.7.2016 geboren. Somit würde meine Elternzeit jetzt enden. Allerdings habe ich diese bis Januar 2018 verlängert und beziehe somit das nächste halbe Jahr kein Elterngeld. Jetzt bin ich wieder schwanger. Da ich toxoplasmose negativ ...

von Flower2012 01.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Haben wir Anspruch auf finanzielle Unterstützung?

Guten Abend. Ich mochte, bevor ich nächstes Jahr im September studieren gehe einige Monate mit meiner Familie zuhause verbringen. Unser Sohn ist jetzt 1 Jahr alt. Meine Freundin geht dann erstmal wieder in Teilzeit arbeiten. Jetzt wissen wir nicht wie wir das machen sollen? ...

von Ra1990 29.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterstützung

Freiberuflich arbeiten trotz Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe letzte Woche ein Beschäftigungsverbot von meinem Arbeitgeber erhalten. Ich war im Einzelhandel tätig. Nun habe ich ein sehr gutes Jobangebot bekommen dessen Tätigkeit ausschließlich online stattfinden wird und ich dadurch problemlos von ...

von NyessThorin 28.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot in der Stillzeit?

Hallo Frau Bader, ich habe Anfang März meine Tochter entbunden und fange im September wieder zum arbeiten an. Anfangs dachte ich immer, bis dahin hätte ich abgestillt bzw. würde nur noch morgens und abends stillen. Meine Tochter ist aber ein zierliches Baby und deshalb ...

von Bondgirl1976 26.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.