Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Umzug nach Trennung

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader

Nach 13 Jahren haben sich mein Freund und ich getrennt.Wir haben eine gemeinsame Tochter im Alter von 3,5 Jahren.Er bezieht derzeit eine neue Wohnung.Er hat lediglich die Vaterschaftsanerkennung.Sorgerecht liegt nur bei mir.Nun habe ich einen neuen Partner kennengelernt zudem ich in Zukunft gern ziehen würde (100km entfernt).Kann mein Ex Partner dagegen stimmen oder wie verhält sich das?!Und wie ist das mit der Regelung von Besuchszeiten?Er möchte sie gern mehrmals in der Woche sehen aber ich halte das für schwierig für sie, da sie ja so noch mehr verwirrt wird.Geregelte Zeiten wären doch besser oder?

MfG Carolin

von Sonne909 am 28.05.2013, 18:49 Uhr

 

Antwort auf:

Umzug nach Trennung

Hallo,
wenn Sie das alleinige Sorgerecht haben, ist es unproblematischer. Geregelte Zeiten sind auf jeden Fall besser, es ist jedoch gut, wenn sie ihn oft sieht.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 03.06.2013

Antwort auf:

Umzug nach Trennung

Sorgerecht muss er nur beantragen und bekommt es, die Gesetze haben sich da zum Glück grad geändert.
Wie stellst Du Dir denn den Umgang vor ? Finanzierst Du den, oder soll er zum Unterhalt die mindestens 400km Weggeld bezahlen,für eine Entfernung die Du schaffst.
Das Kind hat bis jetzt mit seinem Papa zusammengelebt, mehrmals die Woche ist in dem Alter angeraten um eine stabile Bindung zu halten.

Rechtlich gesehen darfst Du hinziehen wo Du willst mit alleinigem Sorgerecht, er kann jedoch dagegen vorgehen.

Ich verstehe Deinen Wunsch mit dem Partner zusammen zu sein, keine Frage, aber in erster Linie denke ans Kind, und die braucht den Papa mehr als Deinen neuen Freund.
100km schließt es nahezu aus, dass der Vater aktiv am Leben des Kindes teilhaben kann.

von Sternenschnuppe am 28.05.2013

Antwort auf:

Umzug nach Trennung

Wenn du das alleinige Sorgerecht hast, dann hast du auch das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht. Du kannst mit dem Kind hinziehen wo du möchtest.

Die Besuchszeiten regelt ihr (evtl. fest) untereinander, wenn ihr das nicht könnt, holt euch Hilfe, bspw vom Jugendamt.

Tipp: Wenn er das gemeinsame Sorgerecht beantragt und erhält, dann geht der Umzug nicht mehr so einfach. Also alles vorher regeln!

Wieso glaubst du, dass es das Kind verwirrt, wenn es seinen Vater mehrmals die Woche sieht?

von Pamo am 29.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Umzug mit Kindern nach Trennung

Sind seit 8,5 Jahren zusammen, seit 2 Jahren verheiratet. Ein gemeinsamen Sohn, 19 Monate. Nun 24. Woche schwanger, von meinem Mann. Seit 7 Jahren in Festanstellung, ab August werde ich in Elternzeit sein. Mein Mann seit 8 Jahren arbeitslos. Nun Trennung. Scheidung ...

von Qualle 14.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug nach Trennung, nach Trennung

Gehören die Kindersachen nach Trennung beiden Eltern?

Nach der Trennung unehelicher Partner (geteiltes Sorgerecht) lebt das Kind bei einem Elternteil. Braucht dieses Elternteil die Zustimmung des anderen Elternteils, wenn es die in gemeinsamen Zeiten angeschafften, aber nicht mehr benötigte Möbel, Sachen, ... des Kindes verkaufen/ ...

von Socke99 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Erbrecht nach trennung eine gemeinsame tochter

Guten tag, ich habe mal eine frage zum thema erbrecht...kurz zur information... meine eltern haben sich vor jahren ein haus gebaut...vor ca drei jahren haben sie ein testament aufsetzen kassen wo drin steht das wenn einem von beiden was passiert ich einen teil erbe vom haus ...

von JanineAlina 15.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Umgangsrecht nach trennung

Vielen Dank für ihre Antwort.... Doch, ich habe einen RA der aber anscheinend keine Lust auf seinen Job hat und mich sogar hängen gelassen hat als mein ex mich mit den kindern vor die tür gesetzt hat. jetzt bin ich mit beiden kindern bei meinem freund, in einer 2 zimmer ...

von grinsekatze85 24.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Umgangsrecht nach trennung

ich habe 2 kinder,mein freund und ich waren 3 jahre zusammen,haben einen gemeinsamen sohn,2.meine tochter ist 3. er ist vor gericht gezogen wegen umgangsrecht, aufenthaltsbestimmungsrecht usw. es ist vereinbart worden dass er die kinder jedes 2. we zu sich nehmen darf und ...

von grinsekatze85 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

umzug nach trennung

hallo, habe mal eine frage für eine freundin. sie hat sich vor kurzer zeit von ihrem mann getrennt. das kind ist 8 jahre alt und sie haben das gemeinsame sorgerecht, das aufenthaltsbestimmungsrecht liegt bei ihr. nun möchte sie mit ihrem sohn 700 km weit weg ziehen, der mann ( ...

von sammyasz 27.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug nach Trennung, nach Trennung

Sorgerecht / Umgangsrecht nach Trennung

Hallo Frau Bader, ich habe mich vor 2,5 Monaten von meinem Mann getrennt. Ich habe mich sehr vor diesem Schritt gefürchtet, berechtigterweise: mein Mann hat daraufhin 2 Selbstmordversuche unternommen und wurde deshalb 4 Wochen in die Psychiatrie eingewiesen. Seit etwa 5 ...

von netti74 17.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Was passiert nach einer Trennung, welche Rechte hab ich als Mutter?

Guten Tag Frau Bader, bin seit 2 Jahren verheiratet und wir haben 1 Tochter, 14 Monate. Wenn ich mich jetzt von meinem Mann trennen würde, ich mit meiner Tochter ausziehe ( wohnen bei meinen Schwiegereltern mit im Haus), kann er mir dann verbieten das wir zu meinen Eltern ...

von Blonder-Engel 27.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Muss man sich nach dem Trennungsjahr Scheiden lassen?

Hallo, ich wollte mal fragen wenn ein Ehepaar sich trennt und nach dem Trennungsjahr aber immer noch nicht weiß ob sie sich scheiden lassen wollen oder nicht, müssen sie da trotzdem die Scheidung einreichen? Sie haben gemeinsame Kinder die sie aufgeteilt haben. Beide zahlen ...

von Angel 2008 23.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.