Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Überschneidung Elterngeld bzw. Mutterschutz für das 2 Kind

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader, würde mich sehr gerne Informieren wie das Elterngeld bzw. Mutterschutzgeld in meinem Fall aussehen würde! Zu meiner Geschichte....Meine erste Tochter kam 20.05.2012 auf die Welt bin ziemlich rasch wieder schwanger geworden und wir werden unser zweites Kind voraussichtlich 03.06.2013 bekommen. Hab schon mit meiner Krankenkasse telefoniert und die meinten das mir wieder Mutterschutzgeld von 13 Euro pro tag zustehen würde. Mein Arbeitgeber muss mir nicht zahlen, da ich in der Zeit nicht gearbeitet hab. Wie rechnet sich dann das Elterngeld für mein zweites Kind? Würde ich das gleich bekommen wie jetzt für mein erstes Kind oder wird es weniger? War vor meiner ersten Schwangerschaft vollzeitbeschäftigt und bekomme jetzt meine 65 % des Nettolohns.

von Banna20 am 18.03.2013, 13:51 Uhr

 

Antwort auf:

Überschneidung Elterngeld bzw. Mutterschutz für das 2 Kind

hallo,
Sie können die erste EZ am Tag vor dem Beginn des Mutterschutzes beenden, dann bekommen Sie MG von KK und AG. Das müsste die KK auch wissen.
Das EG berechnet sich aus der Zeit davor. www.bmfsfj.de/Elterngeldrechner
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 18.03.2013

Antwort auf:

Überschneidung Elterngeld bzw. Mutterschutz für das 2 Kind

Du kannst die EZ Deines ersten Kindes zum Beginn des neuen Mutterschutzes beendet (Sonderrecht gesetzlich seit 2013). Dann MUSS auch der AG wieder zuschuss zum Mutterschaftsgeld zahlen.
Allerdings wird dann das EG wohl nicht weier gezahlt - aber das dürfte ja weniger sein als Mutterschaftsgeld + Zuschuss.
Das neue EG wird genauso hoch sein wie Dein jetziges, da Monate mit Muttschutz & Elterngeldbezug aus der Berechnung rausgenommen wird und dafür Monate von weiter vorne genommen werden.


LG Sabine

von SEAGLD am 18.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Überschneidung Elternzeit / Mutterschutz 2. Kind

Hallo liebe Frau Bader, meine Elternzeit endet am 14.08.12 (3 Jahre beantragt), unser 2. Baby wird voraussichtlich am 15.09.12 geboren, bin also vom 04.08.-10.11. im Mutterschutz. Lt. meiner Krankenkasse habe ich in der Mutterschutzzeit nach dem 14.08.-10.11. ein Anrecht auf ...

von sonela 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Überschneidung, Mutterschutz

Wann muss ich spätestens die Elternzeit vor dem Mutterschutz beenden?

Liebe Frau Bader, ich habe jetzt schön öfter von dem neuen Gesetz gelesen, dass ich meine laufende Elternzeit einen Tag vor Beginn des "neuen" Mutterschutzes beenden kann. Nun meine Frage, gibt es dazu eine Frist? Wir erwarten unser 2. Kind am 10.05., also beginnt mein ...

von UmmSejid 15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Kann ich mein Mutterschutzgeld für das 2.Kind an die Höhe des 1.Kindes anpassen?

Hallo, ich habe gehört, dass ich, wenn ich meine Elternzeit für das erste Kind vor dem Mutterschutz des zweiten Kindes beende, ein Anrecht auf die Höhe meines Mutterschutzgeldes aus meine Vollzeitvertrag habe. Mein erstes Kind wurde im April 2011 geboren und hierfür habe ...

von lino 15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Urlaubsanspruch im Mutterschutz

Hallo Frau Bader, der errechnete Geburtstermin meiner Tochter ist der 13.5.2013 - ich habe für den Rest des Jahres ab geburt Elternzeit beantragt. Mein Jahresurlaubsanspruch beträgt 30Tage - wieviel Urlaub steht mir für dieses Jahr zu - nis einschliesslich mai oder bis ...

von Vicoline 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Fest und 400 Basis einstellung, was bekomme ich im Mutterschutz und Elternzeit?

Ich habe eine fest und eine 400 Basis Einstellung. Mir wurde gesagt das die 400 Euro mit angerechnet werden... Das ich also von meinen Monatlichen Verdienst (FEST + BASIS) 67% bekomme. Ist das richtig? Ist es während des Mutterschutzes auch so oder nur während der ...

von angie91 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Resturlaub vor mutterschutz nehmen

Hallo! Frage: Ich entbinde am 7.7.13, laut ET fängt mein Mutterschutz am 23.5.13 an. Ich hab noch ca. 18 tage Jahres Resturlaub, kann ich den komplett noch nehmen. also am 23.5 rückwärts zählen diese 18 tage?? also dann Mitte April in MuSchu gehen? Danke für eure ...

von stinkepubs 11.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Elternzeit und nach Mutterschutz Teilzeit arbeiten

Hallo Frau Bader, Ich stecke in einer "verzwickten" Situation... Habe noch nicht entbunden, Ende März ist erst Termin. Von Anfang an habe ich meinem Arbeitgeber und meinem Manager mitgeteilt, dass ich nach dem Mutterschutz meine Arbeit wieder aufnehmen möchte (Vollzeit). ...

von SteffiS2612 08.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Wieviel resturlaub steht mir aus dem mutterschutz bei teilzeit zu?

Sehr geehrte frau bader, Wieviel urlaub steht einem bei einer aufnahme der arbeit in der elternzeit (3tage/woche) und einem restanspruch von 17 tagen aus dem mutterschutz (damals vollzeit) zu? Wird der urlaub dann wie bei teilzeit anteilig gekürzt? Mit freundlichen ...

von weiniweini 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Urlaubsgeld im Mutterschutz/Elternzeit

Mein Mutterschutz beginnt Anfang Mai. Normalerweise bekomme ich Ende Mai mit dem Gehalt das Urlaubsgeld. Sofern man den Betrieb vor September verlässt muss man es zurückzahlen. Nach Ende des Mutterschutzes (Mitte August) werde ich in Elternzeit gehen. Habe ich einen Anspruch ...

von mobi83 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Gültigkeit von Urlaubsanspruch aus Mutterschutz nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, meine Tochter kam im Nov 2011 zur Welt. Den mir zustehenden Urlaubsanspruch für 2011 habe ich komplett genommen. Durch den Mutterschutz stehen mir für das Jahr 2012 noch 3 Tage Urlaub zu. Meine Elternzeit ging bis Feb 2013 und seit 01.03. arbeite ich ...

von Yoursunshine 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.