Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Steht mir der Kitazuschuss weiterhin im Beschäftigungsverbot zu?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader, ich bin in der 13ten Schwangerschaftswoche und wurde durch meine Frauenärztin in das Beschäftigungsverbot verwiesen.
Ich habe bis dahin von meinem Arbeitgeber den Kindergartenzuschuss (seit 2 Jahren) monatlich erhalten! Mein Chef ist aber jetzt der Meinung mir diesen nicht weiterhin zahlen zu müssen. Der Kitazuschuss ist Bestandteil in meinem Dienstvertrag und beinhaltet nur die Höhe und nicht die Dauer der Zahlung. Ich hoffe sie können mir weiter helfen! LG

von Pepe2013 am 28.11.2016, 15:49 Uhr

 

Antwort auf:

Steht mir der Kitazuschuss weiterhin im Beschäftigungsverbot zu?

Hallo,
nein, muss er im BV weiter zahlen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 02.12.2016

Antwort auf:

Steht mir der Kitazuschuss weiterhin im Beschäftigungsverbot zu?

Der Kita Zuschuß wurde dir deswegen gegeben, weil du berufstätig ein Kind in Betreuung geben musstest. Nun bist du bezahlt freigestellt und kannst dein Kind selber betreuen, darum fällt der Zuschuß nicht in die Berechnung des Mutterschutzlohns mit rein. Es handelt sich bei diesem Zuschuß um Kosten, die nur dann gezahlt werden, wenn man tatsächlich zur Arbeit geht. Genauso wie Fahrtkostenzuschuss, Essenszuschuß, Zuschuß für Reinigung von Arbeitskleidung. Das alles ist vom Mutterschutzlohn ausgenommen, weil ja auch der Aufwand dafür entfällt. Klar?

von uriah am 28.11.2016

Antwort auf:

Steht mir der Kitazuschuss weiterhin im Beschäftigungsverbot zu?

Danke uria für die schnelle Antwort! Mich verunsichert nur, dass der Kitazuschuss im Mutterschaftslohn (6 Wochen vor und 8 Wochen dach Entbindung) laut meinen Internetrecherchen mit angerechnet wird und im Beschäftigungsverbot nicht. Ich hoffe das ich damit nicht auch falsch liege

von Pepe2013 am 28.11.2016

Antwort auf:

Steht mir der Kitazuschuss weiterhin im Beschäftigungsverbot zu?

Nach der Geburt brauchst du den Kita Platz auf jeden Fall, um wieder auf die Beine zu kommen. Das ist eine sehr sehr anstrengende Zeit.

von uriah am 28.11.2016

Antwort auf:

Steht mir der Kitazuschuss weiterhin im Beschäftigungsverbot zu?

Aber einen Platz kann man doch nicht eine Weile nicht in Anspruch nehmen und dann nicht zahlen.
Und im Mutterschutz nach der Geburt bringt sie das Kind dann wieder für 8 Wochen, danach nicht mehr?
Von daher finde ich die Begründung komisch, wenn es auch vielleicht inhaltlich richtig ist, dass der AG den Zuschuss nicht zahlen muss.

von Tini_79 am 29.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Beschäftigungsverbot steuerfreie Übungsleiterpauschale

Hallo! Ich habe folgendes Problem : Ich habe von Anfang an ein BV von meinem Arbeitgeber erhalten. Jetzt darf mir ja kein Nachteil entstehen bezüglich meines Gehalts. Ich bekomme auf mein Grundnettogehalt immer 200 Euro Übungsleiterpauschale bezahlt. Jetzt ist mein AG der ...

von Jerrylee24 25.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Lohnberechnung bei Beschäftigungsverbot und unbezahltem Urlaub

Guten Tag, wie berechnet sich der Lohn bei einem Beschäftigungsverbot, wenn von den zur Berechnung zugrunde liegenden letzen drei Monaten vor Schwangerschaft zwei Monate unbezahlter Urlaub waren? Bleiben diese außer Betracht oder wird dann nur ein bezahlter Monat + zwei ...

von Pia 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot Teilzeit besprochen

Hallo Frau Bader, befinde mich noch in Elternzeit. Ich habe bevor ich wusste, das ich wieder schwanger bin, meine Elternzeit auf ein weiteres Jahr schriftlich bei meinem AG verlängert und meinem AG telefonisch und per E-Mail mitgeteilt, dass ich nach der einjährigen ...

von Engelchen_Mummy 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot und Gelder

Guten Tag Frau Bauer, ich habe folgende Frage. Ich bin seit September im Beschäftigungsverbot aus Gesundheitlichen Gründen unf Entbinde im April 2017. Bin in meinem Betrieb seit Juli 2016 eingestellt und habe letztes Jahr daher anteilig das 13. Gehalt erhalten. Ich ...

von Satessa2017 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Werde ich weniger Geld bekommen, wenn ich im Beschäftigungsverbot steuerklasse w

Hallo Frau Bader, Bin in der 25 Woche schwanger und habe Beschäftigungsverbot bekommen ab der 17 SW. Habe vollzeitstelle und unbefristeten Vertrag. Wir haben letzte Woche geheiratet und ich möchte auf lohnsteuerklasse 5 wechseln. Werde ich dann weniger Geld bekommen von ...

von Mila gaab 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot nach Kündigung

Hallo Frau Bader, mein AG hat mir gekündigt und ich habe 3 Wochen später festgestellt, dass ich schwanger bin. Bin am selben Tag noch zum Arzt und habe es dem AG mitgeteilt mit dem Hinweis, dass die Kündigung damit unwirksam ist. Nach ein paar Tagen hat er mir eine ...

von Lara34 20.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot in der 2. Schwangerschaft trotz Elternzeit 2016

Hallo meine Fragen lauten: ich bin noch in Elternzeit (habe in meiner ersten Schwangerschaft ein Arbeitsverbot bekommen wegen Gefahr auf Früh-wehen wegen den Chemikalien), müsste am 1.12.2016 wieder arbeiten doch ich bin erneut schwanger in der 8 Ssw.(ET: 18.06.2017) wie es ...

von Lkce 20.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Elternzeit & Beschäftigungsverbot

Hallo, meine Frau ist seit ein paar Monaten zum zweiten Mal schwanger. Aktuell läuft noch die erste Elternzeit (bis Mitte März 2017). Die Gynäkologin würde meiner Frau - wie auch bei der ersten Schwangerschaft - ein Beschäftigungsverbot ausstellen. In dem Forum ...

von MoBeck 18.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mutterschutzgesetz Beschäftigungsverbot Geldeinbußen wegen fehlender Zulagen

Hallo nochmal. Mir ist noch eine wichtige Frage aufgekommen. Sollte bei meiner Tätigkeit im Krankenhaus ein BV unumgänglich sein,wie verhält es sich mit meinem Gehalt? Ich arbeite als Krankenschwester Teilzeit 20Std.und habe ein Grundgehalt ohne Zulagen von ...

von fleur.mangoo 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot in der Elternzeit???

Guten Abend , kurz zu mir ich bin Mutter von drei fabelhaften Kindern..mein Jüngster ist 11 Monate alt ich befinde mich also zurzeit noch in der Elternzeit die ich für 2 Jahre beantragt habe. Da unser Kinderwunsch jetzt noch nicht abgeschlossen ist interessiert es mich ...

von Skye86 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.