Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Schwanger in der Ausbildung + Umzug in neue Stadt

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo mein Name ist Vivien und ich bin 22 jahre.
Ich bin in der Ausbildung zur Altenpflegerin und bin im März fertig ( muss die Praktische wiederholen).
So nun bin ich Schwanger und ich wollte eig. Mit meinem lebensgegährten ende März weg ziehen weil ich hier große probleme habe und einen neu start machen will.

Jetzt stellt sich mir die frage. Wenn ich weg ziehe ( in ein anderes bundesland ) wie sieht das dann wegen dem mutterschutz aus und der weiteten bezahlung meines arbeitgebers wenn ich nicht mehr hier wohne?

Villeicht können sie mir helfen.
Danke.

von Vivien94 am 25.12.2016, 11:35 Uhr

 

Antwort auf:

Schwanger in der Ausbildung + Umzug in neue Stadt

Hallo,
mit bestehen der Prüfung endet der Vertrag.
Oder hat der AG einen neuen Vertrag angeboten?
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 31.12.2016

Antwort auf:

Schwanger in der Ausbildung + Umzug in neue Stadt

Du schreibst, du bist im März fertig mit der Ausbildung. Was ist dann mit deinem Arbeitsverhältnis? Hast du einen Arbeitsvertrag? Will dein Arbeitgeber dich behalten?

Wenn du keinen Anschlußvertrag hast, dann bist du arbeitslos und musst dich jetzt schon 3 Monate vorher beim Arbeitsamt melden.

Wenn du einen Anschlußvertrag hast, dann musst du diesen kündigen, weil du wegen der Entfernung die Arbeit nicht weiterführen kannst.

Sollte der Wegzug mit dem Beginn der Mutterschutzfrist zusammenfallen, dann darfst du in der Mutterschutzfrist wohnen wo du möchtest und der Arbeitsvertrag läuft für diese 14 Wochen weiter. Dann musst du aber auf Ende der Mutterschutzfrist am besten in Elternzeit gehen und dann dort was neues suchen.

von uriah am 25.12.2016

Antwort auf:

Schwanger in der Ausbildung + Umzug in neue Stadt

Wenn dürfte es doch zwischen Abschluß und Mutterschutz wenige Tage Differenz liegen, falls Prüfung nach Mutterschutz. Da vorgeburtlicher Mutterschutz freiwillig ist, könnte sie das so dann timen das sie erst Prüfung macht und dann in Mutterschutz geht.

Sollte Prüfung vor Mutterschutz sein, kann man die Tage bis Mutterschutz ja evtl mit Urlaub überbrücken. Immerhin erwirbt die TE ja auch Urlaubsanspruch über den kompletten Mutterschutz.

Und, selbst wenn das nicht langt, bevor ich da rate dann zu kündigen, würde ich der TE dazu raten sich evtl für ein paar Tage ein Hotelzimmer zu nehmen oder bei Freunden/Familie zu schlafen um die restlichen Arbeitstage zu schaffen. Zur Kündigung zu raten halte ich schon für verdammt fies.

Immerhin, die TE kann 3 Jahre EZ nutzen - wenn sie ein Angestelltenverhältnis hat, ist nicht verheiratet wodurch die Krankenversicherung dann in den 3 Jahren abgesichert wäre und hätte genügend Zeit zu schauen ob der neue Wohnort wirklich eine dauerhafte Heimat ist. Und sich dann bei Gelegenheit dort was neues suchen. Mit Zustimmung des jetzigen AG könnte sie dort sogar in TZ innerhalb der EZ bis zu 30 Std arbeiten. Wer weiß was in 3 Jahren ist. Und sollte es dann doch sein das es mit dem jetzigen AG nichts mehr wird, kann man immer noch zum Ende der EZ kündigen.

So wie Du es schreibst list es sich als wenn sie nur im Mutterschutz wohnen darf wo sie mag, in der EZ aber nicht. Was eben faktisch falsch ist.

von Danyshope am 26.12.2016

Antwort auf:

Schwanger in der Ausbildung + Umzug in neue Stadt

Für mich liest sich das "so nun bin ich schwanger", als wäre ET im Juli oder August. Sollte bis dahin ein Arbeitsvertrag bestehen, dann wäre dieser im Falle eines Wegzugs nicht (auch nicht mit Urlaub) von März bis Juni zu überbrücken. Aber vielleicht läßt sich der Umzug ja bis zur Mutterschutzfrist verschieben?

von uriah am 26.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kündigung wegen Umzug

Hallo Frau Bader, Ich bin noch bis März in Elternzeit. Wir sind im Oktober 300km weg gezogen da mein Mann eine bessere Stelle gefunden hat. Nun kann ich ja meine alte Stelle nicht mehr antreten und müsste wohl kündigen. Wenn ich aber kündige, hätte ich Recht auf Alg 1? ...

von schnatti25 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Umzug während Beschäftigungsverbot

Liebe Frau Bader, ich habe ein 1.5 Jahre alte Sohn und bin wieder Schwanger. Ich bin in meine Arbeitsstelle als Erzieherin festgestellt, aber während der Schwangerschaft im Beschäftigungsverbot. Mein mann hat gerade sein Studium abgeschlossen und wird wahrscheinlich ein ...

von Thomson-Jäger 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Umzug

Hallo ich bin in der 8 Woche schwanger Trenne mich von meinem Freund bin aber noch angestellt als Friseurin und momentan krank geschrieben.Möchte zu meine Familie zurück ziehen in meine alte Stadt Wie was warum soll ich am besten machen weil in der stadt wo mein ex Freund ...

von Annywanny 04.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Kann ich die Zustimmung zum Umzug seitens des Kindsvaters gerichtlich erwirken.

Ich lebe nach Trennung vom Vater mit meiner Tochter zusammen. Wir haben gemeinsames Sorgerecht. Nun möchte ich zu meiner Familie in meine Heimatstadt zurück. Diese liegt 240 km von unserem bisherigen und dem Wohnort des Vaters entfernt. Er verweigert die Zustimmung. Er bietet ...

von Unwissend123 04.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Umzug, KiTa

Sehr geehrte Frau Bader, momentan habe ich einen Arbeitsvertrag und könnte nach dem Erziehungsjahr ab Januar weiter dort arbeiten. Ich habe auch einen KiTa-Platz Da der Vater meiner Tochter keine Kontakt mehr wünscht und ich keine nennenswerte Unterstützung habe, möchte ...

von Anastasya 31.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

umzug wegen einer neuen beruflichen Chance mit Kind (1 Jahr) im trennungsjahr

Guten Tag Meine Situation: ich lebe mit meinem noch Ehemann im scheidungsjahr. Für mich hat sich eine neue berufliche Chance ergeben 700 km entfernt. Unser Kind ist 1 Jahr alt. Dürfte ich ohne Probleme umziehen und den Job annehmen ? Vielen ...

von Linda2016 14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Umzug

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin jetzt in der 31 ssw, habe mich von meinen damaligen Partner getrennt, da wusste ich noch nicht das ich schwanger war. Jetzt möchte er das gemeinsame Sorgerecht, wo gegen ich grundsätzlich nichts habe. Nur habe ich vor wieder zurück zu meinen ...

von Dianiii29 10.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Umzug zum Partner

Hallo Frau Bader, ich möchte gerne von Süddeutschland nach Norddeutschland zu meinem langjährigen Freund ziehen. Wir wollen bald eine Familie gründen. Ich habe gehört, dass ich meine Vollzeitstelle einfach so kündigen kann und keine Sperre vom Amt bekomme, weil es mein ...

von LisaLarissa 18.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Welche Rechte und Chancen hat ein Vater bei Umzug der Kindsmutter?

Liebe Frau Bader, mein Partner und ich haben jeweils ein Kind (6 und 7 Jahre). Die zwei verstehen sich gut und wir verbringen fast jedes zweite Wochenende zu viert. Auch Montag und Dienstag hat mein Partner wöchentlich Kontakt zu seinem Sohn. Nun hat die Mutter des Jungen ...

von silicium 14.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Neuer Kita Platz bei Umzug

Hallo, ich habe das selbe Problem wie hier noch jemand, ich ziehe zum 1.11. in eine andere stadt ca 20 km weg, habe in der neuen stadt nachgefragt weder die Kirchlichen noch die städtischen Kindergärten haben einen Platz frei. 1.Frage Darf mein Kind in dem alten ...

von Jeass 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.