Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Partner-Bonusmonate möglich obwohl Frau nach 1 Monat wieder in Mutterschutz?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

folgende Ausgangssituation:

Erstes Kind ist am 15.6.16 geboren. Meine Frau nimmt 12 Monate EZ und ich wollte meine 2 Monate EZ in dem 11. und 12. Monat nehmen (15.4.-14.6.)
Anschließend war geplant, dass wir die 4 Partnerschaftsbonusmonate (oder wie die auch genau heißen) zu nehmen. Jetzt ist es aber so, wir waren fleißig und meine Frau ist wieder schwanger (ET 20.08.17). Mutterschutz beginnt somit um den 10.07.17.

Können wir jetzt überhaupt noch die Partnermonate nehmen? Es müssen ja beide Partner mind. 25 Stunden arbeiten. Meine Frau kann dies aber nur die ersten... na ja 3 Wochen. Ich habe zwar bei der Elterngeldstelle angerufen, aber der gute Mann, der dort am Telefon saß hat ehrlich gesagt etwas vor sich hin gestottert, dass ich ihm nicht so recht glauben mag. Ich wäre dankbar über eine wirklich qualifizierte Antwort.

Es würde uns wirklich helfen, wenn die Partnerschaftsbonusmonate irgendwie genommen werden könnten, gerade zur Unterstützung meiner Frau in den letzten Monaten vor und auch nach der GEburt des zweiten Kindes.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.


Einen guten Rutsch,

Jan "der Mann" :-)

von jan.the-man am 29.12.2016, 11:24 Uhr

 

Antwort auf:

Partner-Bonusmonate möglich obwohl Frau nach 1 Monat wieder in Mutterschutz?

Hallo,
man muss ja vier Monate zwischen 25 - 30 Std arbeiten . Da das nicht klappt, sehe ich die Voraussetzungen als nicht gegeben an
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 31.12.2016

Antwort auf:

Partner-Bonusmonate möglich obwohl Frau nach 1 Monat wieder in Mutterschutz?

Der vorgeburtliche Mutterschutz ist ja freiwillig. Den muss Frau nicht nehmen. Blieben also nicht 3 Wochen die sie arbeitet gehen kann sondern theoretisch bis zur Geburt. Fraglich ob sie das wirklich machen will, denn dann gibt es auch kein Mutterschaftsgeld - was sie bei Beendigung der laufenden EZ zum neuen Mutterschutz bis zur Geburt in voller Höhe bekämme. Mutterschaftsgeld dürfte wohl mehr sein wie das was sie an TZ-Gehalt plus EG bekommen würde.

Eine Option wäre ja auch das du dir die beiden Monate 11 und 12 halbierst, plus dann eben 13 und 14 für die andere Hälfte. Wahlweise dann eben mit TZ-Arbeit in allen Monaten oder nur in Teilen - wie du magst. Halbieren bedeutet, Du hast doppelt so viele Monate, bekommst pro Monat aber nur das halbe EG. Mit EG Plus dann eben entsprechenden Ausgleich - falls Du TZ arbeitest.

von Danyshope am 29.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Partnermonate und Mutterschutz in Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe da nochmal ein paar Fragen!Ich bin noch in Elternzeit mit Kind Nr.1(-ende November 2014).Kind Nr.2 kommt im Juli.Werde die Elternzeit unterbrechen um Mutterschutz zu erhalten. Ich war mit Kind Nr.1 in einem Beschäftigungsverbot -wonach ...

von Bobby123 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Mutterschutz

Elerngeld mit Partnermonate und Mutterschutzgeld

Guten Tag Frau Bader, ich habe versucht mich über´s Internet schlau zu machen, bin mir aber doch recht unsicher. Ich bin Beamtin und werde voraussichtlich am 18.06.2013 unser 1. Kind kriegen. Ich würde gerne 2 Jahre zu Hause bleiben, bei halbiertem Elterngeld. Als Beamtin ...

von katinka83 12.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Mutterschutz

Partnermonat

Guten Abend Frau Bader, Ich bin gerade einigermaßen verwirrt und ich hoffe sie können etwas Licht ins Dunkel bringen ;-). Es geht um die Partnermonate meines Mannes. Folgend die Daten. Geburt 05.06.2016 1. Partnermonat: 05.06. - 04.07. (also 1. Lebensmonat) Jetzt ...

von Jana2016 27.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Betreuung während Mutterschutz und Elternzeit

Hallo, wir wohnen in NRW. Meine Tochter wird im November nächsten Jahres 3. Wir haben sie, da ich ab da wieder Vollzeit arbeiten wollte, für 45 Stunden ab August in der Kita angemeldet. Der Platz ist noch nicht zugesagt. Nun bin ich wieder schwanger und das Kind wird ...

von sternchen_1 19.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Beurlaubung und Mutterschutz

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin Erzieherin im öffentlichen Dienst (Schichtdienst und nachmittags-Dienst in einem 1h entfernten Heim) und möchte aufgrund fehlender Betreuungsmöglichkeit für die genannten Dienstzeiten einen unbezahlten Sonderurlaub beantragen. Von Seiten des ...

von Anerev86 19.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Arbeitsvertrag läuft vor Mutterschutz aus

Sehr geehrte Frau Bader, mein Arbeitsvertrag läuft ca. 3 Wochen vor Beginn des Mutterschutzes aus. Ich befürchte das mein AG mir auch nicht den Vertrag verlängern wird. Können Sie mir sagen wie es dann läuft? Habe ich dadurch irgendwelche Nachteile? Ich hab schon im Netz ...

von sunny160 18.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Hallo, Mutterschutz ab 3.12.2016 et 14.1.2016

Hallo, ich bin seit dem 03.12.16 im Mutterschutz, habe paar Tage danach von der AOK 546€ bekommen! Am 01.01.2017 muss ich wieder Miete zahlen, kann ich aber nicht weil 546€ zu wenig sind für meine Ausgaben! Zählt der Arbeitgeber am1.1 trotzdem Lohn oder muss ich wirklich erst ...

von Sabrina1122 17.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Urlaubnahme in Partnerschaftsmonat mit Teilzeit 30 Stunden

Mein Mann und ich werden ab dem 08.06.2017 die vier Partnerschaftsmonate in Teilzeit in Anspruch nehmen. Hintergrund ist das der Arbeitgeber meines Mannes nicht 2 volle Monate auf ihn verzichten möchte. Jetzt liegen aber in dieser Zeit die Sommerferien und mein kleiner Sohn ...

von Exmodel 14.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

arbeitgeberzuschuss mutterschutz bei kurzer geburtenfolge?

Hallo. Zum 31.12.16 endet meine Ez des ersten kindes. Ab 1.1.17 arbeite ich wieder und gehe am 15.1.17 in muschu des zweiten kindes. Habe ich anspruch auf den vollen arbeitgeberzuschuss zum mutterschaftsgeld, auch wenn ich vorher keine vollen 3 monate gearbeitet habe? Wie ist ...

von hansimglück99 13.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Krankmeldung für Kind trotz Partner in Elternzeit

Guten Tag, Wir haben zwei Kinder, 7 Monate und 2 Jahre alt. Seit letzter Woche ist mein Mann in Elternzeit, ich arbeite Vollzeit. Nun sind beide Kinder krank und mein Mann schafft es nicht beide zu betreuen (da der Kleine viel Einschlafhilfe benötigt, die in Anwesenheit des ...

von Maggie1979 13.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.