Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Mutterschaftsgeld trotz Umzug in die USA

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich lebe seit dem 06. März 2015 in den USA, weil mein Mann von seinem deutschen Arbeitgeber entsandt wurde.

Da ich noch genügend Resturlaub hatte 04. März - 23. April 2015, ab 24. April im Mutterschutz, habe ich meinen Mann sofort begleitet. Bei meinem deutschen Arbeitgeber/unbefristetes Arbeitsverhältnis habe ich 3 Jahre Elternzeit genehmigt bekommen. Die Abmeldung beim Einwohnermeldeamt habe ich meiner Freiwilligen GKV mit Bitte einer Anwartschaft ab dem 01. August 2015 zukommen lassen. Voraussichtlicher Geburtstermin war der 5. Juni 2015 - Baby /Frühgeburt musste am 13. Mai 2015 geholt werden. Nun habe ich den Antrag auf Mutterschaftsgeld bei meiner Krankenkasse gestellt, die den Antrag jedoch ablehnen, weil mir mit Eingang der Abmeldung des Einwohnermeldeamtes meine Mitgliedschaft gekündigt wurde. Dies habe ich aber erst jetzt im Juli erfahren, nach einigen Telefonaten mit der Krankenkasse, die mir anschließend per Mail die Kündigung zukommen lassen haben.

Ich ärgere mich...weil ich vor Abreise in die USA alles geregelt haben wollte...ich bin ja verpflichtet mich in Deutschland abzumelden und dies auch mitzuteilen. Ich stehe doch weiterhin in einem deutschen Arbeitsverhältnis und bin sozialversichert. Warum habe ich keinen Anspruch auf das Mutterschaftsgeld? Einen Anspruch auf das Elterngeld habe ich durch den Umzug schon nicht:-(

Ich danke Ihnen für eine Antwort.

Freundliche Grüße

von CentralPark am 09.07.2015, 16:24 Uhr

 

Antwort auf:

Mutterschaftsgeld trotz Umzug in die USA

Hallo,
ich musste es auch googeln. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass man abgemeldet wird, wenn man sich abmeldet.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 13.07.2015

Antwort:

Kenne mich da nicht aus, hast Du mal gegoogelt???? Ich meine mich vage

aus meiner USA Zeit zu erinnern, dass manche "Entsandte" u. U. doch Ansprüche auf Kindergeld und so hatten
Evtl. hat sich das auch geändert. Hast Du mal hier geschaut?

LG
Peeka

http://www.frag-einen-anwalt.de/Elterngeldanspruch-bei-Entsendung-in-die-USA---f267362.html

http://www.frag-einen-anwalt.de/Elterngeld-fuer-ins-Ausland-Entsandte-(und-va-ihren-Partner)---f265776.html

von peekaboo am 10.07.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld nach Umzug nach Deutschland

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin Österreicherin, lebe mit meinem deutschen Partner in Ö. und mittlerweile sind wir Eltern eines 5 Wochen alten Jungen (der beide Staatsbürgerschaften besitzt). Nun stehe ich vor der Entscheidung, für welche Kinderbetreuungsgeldvariante ich ...

von Suniai 09.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Kitaplatzsuche bei Umzug

Hallo Frau Bader, folgende Situation. Wir wohnen zur Zeit in einer Zwei Zimmer Wohnung in Berlin, unser Sohn (10 Wochen alt) schläft also auch bei uns im Schlafzimmer. Wir wollen wahrscheinlich vor seinem ersten Geburtstag in einen anderen Bezirk ziehen, in eine größere ...

von lea22 08.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Mutterschaftsgeldanspruch?

Hallo Frau Bader, derzeit arbeite ich im Verkauf, aufgrunddessen, dass mein Vertrag am 31.9. ausläuft und ich mich ja dann beim Arbeitsamt arbeitslos melde, werd ich ALG1 beziehen. Besteht dann ein Anspruch auf Mutterschaftsgeld? Ich weiß, bei ALG2 hat man keinen. Liebe ...

von Niveauflexibel 01.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mutterschaftsgeld bei erneuter Schwangerschaft in Elternzeit

Liebe Frau Bayer, ich befinde mich noch in Elternzeit für meinen Sohn bis 02.09.16. Nun bin ich wieder schwanger Entbindungstermin 22.02.16. Seit 2,5 Monaten arbeite ich bei meinen alten Arbeitgeber in Teilzeit befristet für die Elternzeit, vorerst befristet bis ...

von Uli1982 25.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mutterschaftsgeld und Elterngeld nach Harz 4

Guten Tag, Ich erkläre erstmal was zu meiner Situation bevor ich die Frage stellen kann. Ich stand in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, habe dann im September 2013 mein Kind bekommen und bin nun noch in Elternzeit (hatte ich bis 09.2016) beantragt. Elterngeldbezug hatte ...

von mysza188 22.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Arbeitgeberzuschuss zum mutterschaftsgeld nach krankengeld bezug

Sehr geehrte Frau Bader, Ich hab folgendes problem: Ich bin seit 08.05 krankgeschrieben, seit dem 20.06. sind die 6 wochen um, von 20.06 bis 17.07. bekomm ich krankengeld, ab den 18.07 bin ich in mutterschaft, von 01.06 bis 19.06 zahlt mein Arbeitgeber lohn und von ...

von naddelboom 22.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Darf die Krankenkasse Mutterschaftsgeld verweigern?

Hallo! Das Problem als Frage zu formulieren ist schwierig, von daher beschreibe ich es ausführlich. Also, mal angenommen eine Frau hat ein Vollzeit-Arbeitsverhältnis, bekommt ein Kind und geht dann in Elternzeit. Nach ca. 1,5 Jahren bekommt sie ohne ordentliche Kündigung ein ...

von chakstar 21.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

kv will Umzug mit kindern

Hallo, Vor vier jahren hatte ich eine depression und der kv bekam das Aufenthaltsbesimmungsrecht für drei kinder. Die große 16 lebt seit einem jahr wieder bei mir, da sie im väterlichen Haushalt nicht klar kam.Jetzt will er mit den anderen beiden (fast 7 und 10) ca. 250km ...

von mama19172128 21.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Mutterschaftsgeld

Hallo, mein Baby kommt am 15.8.15 - geplant;-) Mitte September bekomme ich nachträglich eine Gehaltserhöhung für die Monate ab Mai rückwirkend ausgezahlt. Das sind da 150 Euro brutto. Dies wird als normales Gehalt - nicht als Einmahlzahlung - deklariert. Im MuSchuG ...

von KlimiKing 18.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mutterschaftsgeld während Elternzeit?

Hallo Frau Bader, Ich habe im Dezember 2014 unsere Tochter zur Welt gebracht. Ich habe 2 Jahre Elternzeit eingereicht. Jetzt wurde ich ungeplant erneut schwanger. Wie ist das in der Elternzeit mit Mutterschaftsgeld und Elterngeld? Was muss ich tun um es zu ...

von franzi_85 17.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.