Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kündigungsschutz oder Vertrag nichtig?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich habe am 02.06.2016 meinen neuen Arbeitsvertrag für einen Minijob im Verkauf unterzeichnet! Am 03.06.2016 habe ich unerwartet einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehalten. Da es sich bei dem Minijob um einen Job handelt, bei dem ich auch schwer heben muss - BIerkästen usw. Ist meine Frage, habe ich auch hier einen Kündigungsschutz oder kann der AG mich direkt entlassen und mir vorwerfen ich hätte schon vor der Vertragsunterzeichnung von der Schwangerschaft gewusst. ICh hab auch ein halbes Jahr Probezeit und der Vertrag ist ein Jahr befristet!
LG melanie

von melaniew.1986 am 07.06.2016, 22:19 Uhr

 

Antwort auf:

Kündigungsschutz oder Vertrag nichtig?

Hallo,
kündigen kann in der Arbeitgeber nicht und den Vertrag auch nicht einseitig aufheben.
Je nach Tätigkeit können Sie ein Beschäftigungsverbot erhalten bzw. er kann Sie umsetzen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 09.06.2016

Antwort auf:

Kündigungsschutz oder Vertrag nichtig?

Unterschrieben ist unterschrieben. Der AG kann Dich ja vielleicht auch so einsetzen, dass Du nicht schwer heben musst.
Spreche mit ihm sobald die Schwangerschaft vom Arzt bestätigt ist.
Wann Du Zuhause einen Test gemacht hast weiß ja keiner und ist auch völlig egal. Selbst wenn Du schon schwanger gewesen wärest , wäre es rechtlich irrelevant. Verkauf ist kein Job der immer im BV endet, Du willst ja arbeiten.
Das eine Jahr ist Dir sicher. Die Verlängerung eher nicht.

Alle Gute.

von Sternenschnuppe am 07.06.2016

Antwort auf:

Kündigungsschutz oder Vertrag nichtig?

vielen dank für ihre Antwort! Das Problem ist, dass wir grundsätzlich unterbesetzt sind... und meine aufgaben nicht reduziert werden können... ich muss innerhalb von 4 stunden kassieren, bierkästen ausfüllen, pfand bearbeiten, auf leitern rum klettern ware aufzufüllen den kompletten laden fegen und mit ner riesigen putzmaschine putzen! ich hoffe meine FA kann mir am dienstag weiter helfen

von melaniew.1986 am 10.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Schwanger in der Probezeit bei befristetem Vertrag - Kündigungsschutz?

Hallo Frau Bader, ich arbeite am Flughafen in der Gepäckermittlung seit September diesen Jahres in Hamburg. Mein Vertrag ist befristet für ein Jahr geregelt. Im Vertrag steht nichts über eine Schwangerschaft oder derartiges. Hab ich einen Kündigungsschutz auch in der ...

von hallomeinbaby 07.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vertrag, Kündigungsschutz

Befristeter Vertrag, Zusage für einen erneuten, dann schwanger

Guten Tag, ich hatte bis jetzt immer ein sehr gutes Verhält zu meinem Arbeitgeber. Leider habe ich ihm vor drei Wochen von meiner Schwangerschaft berichtet, da dies bei mir vertraglich festgehalten ist. Zur Zeit habe ich einen befristeten Vertrag bis Ende August diesen Jahres. ...

von Raile 06.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

kann ich vom Vertrag bei der Tagesmuttter (Beginn 01.08) noch zurücktreten?

Sehr geehrte Frau Bader, mein Sohn soll ab dem 1.08 zu einer Tagesbetreuung. Den Vertrag für den Platz haben wir bereits im März unterschrieben. Nun hat sich meine berufliche Situation geändert, sodass ich in einem anderen Ort arbeiten werde. Die Tagesbetreuung wäre für mich ...

von Lina2509 02.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

Vertragsaufhebung - trotzdem keine Sperrfrist ALG?

Hallo! Ich ziehe in Erwägung, meinen Arbeitsvertrag im beiderseitigen Einverständnis aufheben zu lassen. Die mir zustehende Vollzeitstelle kann ich aufgrund der Arbeits+Fahrtzeit nicht annehmen, da ich sonst keine Kinderbetreuung habe. Eine Reduzierung der Stunden ist leider ...

von MissRanya 02.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

Beamtin auf Widerruf - Vertrag endet in Mutterschutz: Mutterschaftsgeld?

Guten Tag, ich bin schwanger (ET 14.7) und befinde mich derzeit in einem befristeten Arbeitsverhältnis (Ende 20.7) im Vorbereitungsdienst als Beamtin auf Widerruf. Mein Staatsexamen habe ich bestanden. Darf mein Vertrag im Mutterschutz auslaufen, so dass ich kein ...

von magdamu 27.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

Elternzeit, arbeitslos nach Vertragsende?

Sehr geehrte Frau Bader, ich danke bereits im Vorfeld für die genommene Zeit und Antworten. Bei mir besteht folgendes Problem: Ich habe im August 2015 eine neue Arbeit aufgenommen. Bin im Oktober schwanger geworden. Der ET ist am 25.06. (Kaiserschnitt geplant am ...

von Janix 25.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

Kündigungsschutz NACH Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, soweit mir bekannt besteht nach der Elternzeit ein Kündigungsschutz von 4 Monaten. Mein Unternehmen - indem ich eigentlich zurückgehen sollte - spielt mit dem Gedanken, mich zu kündigen ( BuschFunk). Jetzt bin ich im Juli 11 Jahre im Unternehmen. ...

von oceansmile 15.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigungsschutz

Mutterschaftsgeld und befristeter Vertrag?

Hallo, ich bin etwas verzweifelt, hoffe Sie können mir weiterhelfen. Wie oben bereits erwähnt, habe ich erstmal einen befristeten Arbeitsvertrag. Wir möchten ein Kind haben. 1. Wie viel Mutterschaftsgeld bekomme ich wenn der Vertrag ausgelaufen ist? Netto ca. 1150 mit ...

von Lady1988 03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

Elterngeld bei befristetem vertrag

Guten Tag Frau Bader, ich habe eine Frage im Bezug auf das Elterngeld. Vorab folgendes zu meiner Situation. Ich bin seid letztem Jahr im Juni bei einer Firma tätig. Habe zum 30.4 dort gekündigt und beginne am 2.5. dieses Jahr bei einer neuen Firma. Ich befinde mich ...

von Steffy94 24.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

Wie lange bekomme ich Elterngeld, wenn der Vertrag ausläuft..

Guten Tag, ich entbinde Mitte Oktober 2016, mein Arbeitsvertrag wurde am 15.03.16 eingegangen und läuft nach einem Jahr aus. Wie lange erhalte ich Elterngeld, ein halbes Jahr? Von wem erhalte ich danach Unterstützung? -- Vielen ...

von Bella030 23.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vertrag

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.