Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Krankenversicherungsbeitrag bei Bezug von Elterngeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

voraussichtlich werden wir am 06.09.2016 Eltern eines kleinen Mädchens. Mein befristeter Arbeitsvertrag endet zum 31.08.2016 und er wird garantiert nicht verlängert. Mein Partner und ich sind nicht verheiratet und haben auch nicht vor, vor der Geburt unseres Kindes zu heiraten. Was uns jedoch komplett verunsichert ist, wer für meinen Krankenversicherungsbeitrag aufkommt. Ist es wirklich so, dass ich während des Bezugs von Elterngeld keinen Beitrag zahlen muss? Wir finden hierzu nirgends schlüssige Angaben. Dass ich kein ALG 1 bekomme, ist klar. Jedoch bedeutet das ja auch im Umkehrschluss, dass ich eigentlich nicht krankenversichert bin. Beim AA wurde mir mitgeteilt, dass sie nicht für mich zuständig sind, weil ich ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehe. Auch logisch. Aber es kann ja wohl auch nicht sein, dass ich ohne KV dastehe?

Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.

Viele Grüße

von kpm81 am 24.06.2016, 13:07 Uhr

 

Antwort auf:

Krankenversicherungsbeitrag bei Bezug von Elterngeld

Hallo,
während des Bezuges von EG muss man keine Beiträge zahlen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 27.06.2016

Antwort auf:

Krankenversicherungsbeitrag bei Bezug von Elterngeld

Während die Mitgliedschaft Versicherungspflichtiger für die Dauer der Elternzeit und des Erziehungsgeld- bzw. Elterngeldbezugs in der Regel beitragsfrei fortbesteht, haben freiwillig Versicherte - sofern kein Anspruch auf Familienversicherung besteht - Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung mindestens auf der Grundlage der gesetzlichen Mindesteinnahmen zu entrichten. Die Höhe der Beiträge ist in der Satzung der jeweiligen Krankenkasse geregelt.
Mutterschaftsgeld bekommst Du ohne den Arbeitgeberanteil nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses von der Krankenkasse.

von das.katilein am 24.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld-plus nach dem 1. Bezugsjahr ohne Anrechnung dazuverdienen?

Sehr geehrte Frau Bader, liebe User, ist es richtig: wenn man Elterngeld plus bezieht, dass man ab dem 1. Geburtstag des Kindes (also nach dem 1. Bezugsjahr) stundenweise oder Teilzeit 30/Std./Wo. arbeiten darf ohne das es einem dann auf das Elterngeld angerechnet wird? ...

von funny87bayern 30.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Elterngeld nach Bezug von ALG I

Hallo, ich habe folgende komplizierte Frage. Ich habe knapp 8 Jahre lang bei einem Arbeitsgeber Vollzeit gearbeitet. 2012 bekam ich mein erstes Kind und habe für ein Jahr Elterngeld bezogen, 2014 kam dann das zweite Kind (dazwischen 1,5 Jahre Vollzeit gearbeitet), dann bin ich ...

von mum7503 19.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Diskrepanz Bezug Elterngeld und beantragtem Zeitraum Elternzeit Arbeitgeber

Liebe Frau Bader, ich wende mich mit folgendem Anliegen bezüglich des Antrags auf Elterngeld an Sie. Mein ET ist der 20.02. und mein Partner möchte ab Geburt Elternzeit nehmen. Bereits vor Monaten hat er - aus Unkenntnis darüber, dass die Elternzeit in Lebensmonaten ...

von Pa_ula 05.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Minijob während Bezug des Elterngelds möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe zwei Jahre Elternzeit und das Elterngeld auf zwei Jahre gesplittet, Dürfte ich nach dem 1. Jahr einen Neben-/Minijob annehmen, ohne dass ich Einbußen habe? Wenn ich das Elterngeld nicht gesplittet hätte, würde ich im 2. Jahr der ...

von Naddel2705 14.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern

Sehr geehrte Frau Bader, mein Mann und ich möchten demnächst den Elterngeldantrag stellen. Es steht fest, dass ich die ersten 7 Monate zu Hause bleiben möchte um dementsprechend für diese Zeit das Basis-Elterngeld beantragen möchte. Unklar ist zur Zeit noch, wie wir mit ...

von Olive82 13.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Elterngeld wenn während Bezug vom Elterngeld meine Frau erneut schwanger wird

Hallo Frau Bader, Wenn meine Frau ab dem 27.11.2015 Elterngeld bezieht und innerhalb wenigen Monaten erneut schwanger wird - wie errechnet sich dann das Elterngeld für das zweite Kind ? Verlängert sich dann nach der Geburt vom zweiten Kind das Elterngeld mit der selben ...

von Dance6767 10.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Sind Elterngeld-Plus Bezugsmonate ebenfalls Ausklammerungstatbestand (max 24Mon)

Hallo Frau Bader, wir haben im August 2015 diesen Jahres ein Kind bekommen und denken trotzdem schon wieder an die Zukunft. Wir planen in ca. 2 Jahren ein weiteres Kind und wollen den Bezug des Elterngeldes für diese 2 Jahre optimieren um auch den Elterngeldbezug für dieses ...

von F. Schön 19.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Sehr geehrte Frau Bader, liebe Forumsmitglieder. Im Dezember 2015 werde ich zum zweiten Mal Mutter. Wir sind dabei unseren Elterngeldantrag vorzubereiten, um ihn dann nur noch abgeben zu müssen, da der errechnete Entbindungstermin kurz vor Weihnachten ist. Mein Mann und ...

von SteffieHo1604 12.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Elterngeld nach dem Bezug von Alg 1 während Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe im Mai 2014 ein Kind bekommen und 2 Jahre Elternzeit beantragt. Ab Mai 2015 wollte ich TZ arbeiten gehen. Mein AG hat den Antrag abgelehnt, ein Anspruch wegen Betriebsgröße habe ich nicht. Gleichzeitig hat er erlaubt bei einem anderen AG zu ...

von Clarinda 31.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Höhe des Elterngeldes für 2. Kind während der Bezugsdauer für das 1. Kind

Hallo Frau Bader, ich werde in kürze mein 1. Kind bekommen (Stichtag 4.8.15) und möchte Elterngeld für 1 Jahr beantragen. Wir hätten gerne im Anschluss danach ein 2. Kind. Meine Frage ist nun, wann müsste ich das 2. Kind bekommen bzw. schwanger werden, damit das Elterngeld ...

von boohman 23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.