Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Insolvenz des AG in der Schwangerschaft

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich arbeite Vollzeit und bin jetzt erst in der 8. SSW, habe meinem AG die Schwangerschaft aber bereits mitgeteilt. Nun steht es finanziell sehr schlecht um die Firma und ich vermute, dass in den nächsten Wochen etwas Richtung Insolvenz geschehen wird. Das ich nicht kündbar bin, habe ich mittlerweile herausgefunden, aber wie ist der Ablauf, wenn der AG wirklich Insolvenz anmeldet ? Die Schwangerschaft habe ich schriftlich mitgeteilt, es wurde bislang aber noch nicht über den Beginn oder die Dauer der Elternzeit gesprochen, sollte ich das auch lieber schriftlich mitteilen ?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten.

von MaBburg am 02.02.2016, 10:29 Uhr

 

Antwort auf:

Insolvenz des AG in der Schwangerschaft

Hallo,
wenn die Firma schließt, wird man Ihnen kündigen, dann sind Sie arbeitslos. Hierzu braucht der Insolvenzverwalter/ AG die Zustimmung der Aufsichtsbehörde, wenn Sie schwanger, in EZ oder Mutterschutz sind. Wenn dies nicht geschieht, können Sie kündigen, Vorteile haben Sie dadurch nicht.
Wenn Sie nicht kündigen, läuft die EZ (falls Sie schon drin sind) erst einmal weiter. Reden Sie dann aber lieber mit der KK, damit Ihnen keine Unannehmlichkeiten entstehen (faktisch sind Sie ja nicht mehr in EZ).
Einen gesetzlichen Anspruch auf eine Abfindung gibt es nicht, diese kann vertraglich vereinbart sein, ansonsten erhält m an sie nur, wenn man dies mit dem AG vereinbart ist oder man sich gerichtlich vergleicht. Bei Insolvenz erhält man idR keine Abfindung.
Mit dem Ende des Vertrages endet auch der EZ. Sie haben dann keine Ansprüche auf beitragsfreie KK + Sozialversicherung mehr.
Sie können sich dann beim Arbeitsamt melden, Arbeitslosengeld + beitragsfreie KK erhalten Sie jedoch nur, wenn Sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass Sie eine Unterbringung des Kindes nachweisen müssen.
Bei der Erziehungsgeldstelle muss es angegeben werden, wenn Sie Leistungen vom AA beziehen, da sich dies möglicherweise auswirkt.
Wichtig ist, dass Sie sich sofort nachdem Sie von der Insolvenz erfahren haben, melden, sonst können Sie Streichungen des Arbeitslosengeldes haben.
Bezüglich des MGs ist der Zeitpunkt des Beginns des Mutterschutzes wichtig. Wenn Sie da noch im Arbeitsverhältnis standen, erhalten Sie ganz normal MG. Wenn nicht mehr, erhalten Sie MG von der KK in Höhe des Arbeitslosengeldes (falls Sie welches erhalten).
Wenn die Firma von einer anderen übernommen wird, bleibt Ihr Vertrag bestehen und Sie müssen nichts unternehmen.
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 03.02.2016

Antwort auf:

Insolvenz des AG in der Schwangerschaft

Dafür ist dann der Insolvenzverwalter zuständig.
Wenn die Firma geschlossen wird, dann bist aucb Du kündbar.
Suche Dir lieber so schnell wie möglich was neues, Schwangerschaft musst Du nicht mitteilen bei Bewerbungen.
Warum : Weil sowohl ALG1 als auch Insolvengeld fürs Elterngeld nicht zählen. Diese Monate gehen mit 0€ in die Berechnung.
Elternzeit anmelden geht natürlich nur, wenn dann noch ein Arbeitgeber da ist.

von Sternenschnuppe am 02.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Arbeitszeit in der schwangerschaft

Hallo  Ich bin heute in der 17 ssw angekommen. Ich arbeite als Trainerin in einem Fitnessstudio. Mein Chef und meine Abteilungsleiterin wissen bescheid über meine ss. Ich arbeite dort nochnicht lange trotzdem haben sie sich für mich gefreut. Mein Problem ist nur dass ich ...

von ramoni91 23.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Lohnfortzahlung, 450,- bei Bv in der Schwangerschaft

Hallo Frau Bader, ich hab ein Arbeitsvertrag seit 01.12.2015 in der Industriereinigung. Nun ist es so das ich ein Bv vom Arzt bekommen hab wegen Risikoschwangerschaft, da ich im august 15 eine FG in der 23ssw hatte. Meine Chefin ist momentan wegen Krankheit nicht ...

von JassiTessi 15.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Berufsverbot in der Schwangerschaft bei 450 Euro

Hallo. Meine Frau ist zurzeit Schwanger. Nun hat Sie ein Berufsverbot Ihrer Chefin Bekommen (irgendeine Gewerbeaufsich hat das verlangt, Sie ist Reinigungskraft in einem Altenheim auf 450€). Ihre Chefin meinte nun das Sie nur einen Durchschnitt des letzten Jahres ...

von dissy555 04.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Rufbereitschaft auch in der Schwangerschaft möglich?

Hallo, im Rahmen meiner Arbeit muß ich auch ca. 1x im Monat Rufbereitschaft für 7 Tage machen, die aber bezahlt wird. Es kommt nur selten vor, dass man aktiviert wird. Jetzt in der Schwangerschaft haben meine an der Rufbereitschaft beteiligten Kollegen schon fleißig den ...

von CBau 02.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Krank in der Schwangerschaft und Arbeitgeber weigert sich zu zahlen

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin aktuell in der 10 Woche schwanger und arbeite als 450 Euro kraft bei einer Reinigung Firma. Aktuell bin ich wieder krank geschrieben, es steht auch ein individuelles Beschäftigungs verbot im Raum, da ich mich von den Gerüchen über geben muss. ...

von sterntaler82 08.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Kürzung von Urlaubsgeld in der Schwangerschaft

Liebe Frau Bader Ich bin seit 2011 in einem Betrieb unbefristet beschäftigt. Seit 2011 habe ich in jedem Kalenderjahr Urlaubsgeld erhalten. Die Summe des Betrages hat sich bisher in jedem Jahr erhöht. Dieses Jahr habe ich erstmals weniger als sogar im Jahr 2013 erhalten. In ...

von Phil2015 19.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Urlaubsgeld in der Schwangerschaft

Hallo Frau Bader, ich arbeite noch bis Anfang September dann beginnt der Mutterschutz, alle haben Ihr Urlaubsgeld erhalten diesen Monat , aber ich nicht es steht da Urlaubsgeld wird unter Vorbehalt gezahlt , fall Austritt im laufenden Jahr. Wie soll ich das verstehen mir ...

von sandra15 13.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Darf der Arbeitgeber in der schwangerschaft den lohn kürzen ?

Sehr geehrte Frau Bader, Ich Arbeite in einer Tankstelle und bin in der 14.woche schwanger, nun darf ich keine Nachtschichten mehr machen. Durch die Nachtschichten hatte ich ein Bruttolohn von 1,038€. Nun habe ich heute den neuen schichtplan von Juni bekommen und habe ...

von carina92 25.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Gerichtstermine in der Schwangerschaft

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe eine etwas kompliziertere Frage, aber vielleicht können Sie mir dennoch einen Rat geben: Ich befinde mich derzeit in der 29. Schwangerschaftswoche. Ich war in der Schwangerschaft mehrmals im Krankenhaus, zu Letzt wegen vorzeitiger ...

von Elfe89 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Muss ich in der Schwangerschaft Krankenhaustagegeld bezahlen?

Guten Tag Frau Bader, der Errechnete Geburtstermin meines Schatzes ist der 10.08.2015. Bei meinen zwei Kinder hatte ich zum Ende der Schwangerschaft eine Schwangerschaftsvergiftung und in dieser SS schon in der 25.Woche die ersten Anzeichen dafür. Deshalb wurde ich zur ...

von Ella1981 02.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.