Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Erneut schwanger vom neuen Partner

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Fr. Bader,

ich bin vom Kindsvater meiner Tochter getrennt (ca. 5 Monate)...
bin aber nun im 4. Monat vom neuen Partner wieder schwanger und nun weiß ich nicht, kann mir der Kindsvater irgendwie nun quer kommen, bekomme ich irgendwelche Nachteile deswegen !!

Mittlerweile freue ich mich auch schon das meine Tochter ein Brüderchen bekommt!!

von Teufelin0705 am 03.03.2014, 17:22 Uhr

 

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Hallo,
damit hat der 1. KV doch nichts zu tun.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 04.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Wieso solltest Du, oder bist Du mit ihm noch verheiratet ?
Wenn er Betreuungsunterhalt zahlt wird der wohl bald wegfallen, aber ansonsten ?

von Sternenschnuppe am 03.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Nein ich bin nicht mit ihm verheiratet und er zahlt nur Unnterhalt für seine Tochter

von Teufelin0705 am 03.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Na, dann hat der Ex weder Kosten noch Pflichten für das neue Kind.
Was für Nachteile dachtest Du denn ?

von Sternenschnuppe am 03.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Also ich traue meinen Ex Freund halt alles zu im Moment leider, dachte man könnte friedlich sich einigen und habe halt Angst das er wegen jeder Kleinigkeit zum Anwalt rennt oder vielleicht sogar zum Jugendamt!!

und das er mit dem neuen Baby nichts zutun haben wird ist mir bewusst,aber es kann ja sein das er versucht irgendwas wegen seiner Tochter zutun...deshalb frage ich ja ob ich da irgendwas erwarten kann...

von Teufelin0705 am 03.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Nö, sofern Du die Partner nicht weiterhin so schnell wechselst und ein Kind nach dem anderen bekommst kann er Dir nix.
Unterstütze den Umgang, beziehe ihn ein und verkaufe den neuen nicht als neuen Papa..
Dann wird das schon werden.

Stell Dir vor das Kind lebt bei ihm und seine Neue wird gleich schwanger.
Gestehe ihm zu das etwas komisch zu finden und Ängste zu haben komplett ersetzt zu werden.
Es liegt also an Dir ihm zu zeigen dass ER der Papa bleibt und sich da nix ändern wird.

Mein Rat dazu.

von Sternenschnuppe am 03.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Also ich dachte ich könnte kurz und bündig schreiben , aber da es so ausgelegt wird das ich gerne Männerwechsel betreibe und Kinderkriege dem ist nicht so.
Der Kindsvater hat sich überhaupt nicht gekümmert und sich ums Familienleben bemüht , und nach langer Überlegung daher die Trennung...
Mein jetztiger Partner kenne ich schon aus vorheriger Partnerschaft, und der Kindsvater hat auch ne neue Beziehung...

Anfangs der Trennung hat alles super geklappt, Umgang alles und seit Januar nur Stress.... daher habe ich nun Angst das er mir einfach blöd kommt.

Und das Baby in meinem Bauch war absolut nicht geplant,und die Verhütung hat versagt!! Aber man macht nun das beste draus!!

LG

von Teufelin0705 am 03.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Du fragtest nach Nachteilen und da es rechtlich keine gibt habe ich überlegt was er Dir negativ auslegen könnte.

Deine Daten waren : Trennung vor 5 Monaten. Schwanger vom neuen im 4. Monat .
Das ist schnell ! Und ich schätze er weiß es seit Januar ?

Daher siehe oben, zeige ihm dass er Papa bleibt und gestehe ihm zu da nun gewisse Ängste zu haben.
Wenn er auch schon eine neue Partnerin hat super, dann wird es sich vermutlich auch rasch wieder normalisieren.

von Sternenschnuppe am 03.03.2014

Antwort auf:

Erneut schwanger vom neuen Partner

Blöd kommen kann er Dir unabhängig davon, ob er das Recht dazu hat.

von Strudelteigteilchen am 03.03.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

während der Elternzeit erneut schwanger

Hallo Frau Bader, Meine geplante Elternzeit von 2 Jahren (bis März 2014) musste ich jetzt zusätzlich auf 6 Monate verlängern, da wir keine andere Betreung für unseren Sohn haben. Ab September ist es geplant das ich auf Teilzeit wieder arbeiten gehe,mein Arbeitgeber rechnet ...

von kati1986 17.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Elternzeit + Beschäftigungsverbot + erneut schwanger

Sehr geehrte Frau Bader, meine Elternzeit endet im September. Ich würde dann wieder vollzeit arbeiten gehen. Wir planen jedoch bereits jetzt ein 2. Kind (altersbedingt möchte ich nicht länger warten). Was wäre, wenn ich jetzt schwanger werden würde, als vor Arbeitsbeginn ...

von MaDa 07.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Erneut schwanger in EZ: darf Arbeitgeber den Vertrag über Teilzeit befristen?

Liebe Frau Bader, ich kehre im März in Teilzeit zurück in meinen unbefristeten Job. Der entsprechende Vertrag über die Teilzeit in Elternzeit soll auf Wunsch der Personalabteilung befristet werden auf den letzten Tag vor dem Mutterschutzbeginn für meine erneute ...

von Phase 6 28.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Teilzeit in Elternzeit erneut schwanger - was tun?

Sehr geehrte Frau Bader, am 21.02.13 habe ich entbunden und nun erfahren, dass ich wieder schwanger bin. (ET 09.08.14) Ich arbeite seit Oktober wieder in Teilzeit. Der Vertrag läuft hier bis zum Ende meiner ersten Elternzeit im Jahr 2016. Nun meine Fragen: wie verhalte ich ...

von Leon2014 21.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

erneut schwanger in elternzeit

Hallo zusammen, ich habe 7.2.13 einen sohn zur welt gebracht.und habe erfahren dass ich wieder schwanger bin.(stichtag 15.6.2014)Ich hatte mit meinem arbeitgeber schon gesprochen, der mir sagte ich kann mit gewünschten 15std/woche wieder einsteigen im februar 2014.wenn meine ...

von Bibi-24 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Trennung erneut schwanger

Hallo, Kurz zu meinem Problem: Ich habe mich vom Kindsvater unserer Tochter getrennt, und bin mit meiner Tochter ausgezogen. Unterhalt wurde soweit mit meiner Anwältin berechnet das er für meine Tochter und mir Unterhalt zu leisten hat, er sieht nicht ein für mich ...

von Kira1081 01.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Kündigung zum Ende der Elternzeit wenn ich erneut Schwanger bin?

Hallo! Mein Sohn kam am 05.10.10 auf die welt und ich habe 3 Jahre Elternzeit genommen. (Ende Elternzeit also 04.10.2013) Habe dann nach einem Jahr zu Hause, wieder angefangen in meinem alten Betrieb zu arbeiten, ein Minijob, also während meiner ...

von Kitty510 31.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Erneut schwanger während der Elternzeit als Beamtin. Wieviel Elterngeld ?

Hallo Frau Bader, ich befinde mich noch bis 18.05.14 in Elternzeit als städtische Beamtin. Nun wird im Juni 2014 mein zweites Kind geboren. Wie wird das Elterngeld berechnet ? Bekomme ich in der zweiten Elternzeit nur die 300 Euro oder wird mein Gehalt vor dem ersten Kind ...

von kizem 17.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Wieviel Geld bekomme ich da ich erneut schwanger bin in der Elternzeit ?

Tag, habe elternzeit bis august 2014 ( 3Jahre ) genommen . nebentätigkeit 400€ Aushilfsjob. Da ich errneut schwanger bin, wollte ich gerne wissen: wie wird das Elterngeld neu berrechnet ? wird die zeit vor der ersten elternzeit berrechnet, oder wird der 400€ job während ...

von lili85 23.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Erneut schwanger in der Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe am 29.10.2012 einen Sohn bekommen. Für diesen habe ich ein Jahr Elternzeit beantragt. Dieses endet nun am 28.10.2013. Nun bin ich aber erneut schwanger und bekomme unser zweites Kind voraussichtlich am 02.04.2014. Schon in der ersten ...

von Ingeborgschinken 11.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.