Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit verlängern ohne arbeitgeber

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Werte Frau Bader,

Am 10.11.2015 wurde mein Sohn geboren.
Vor dem Mutterschutz ging ich bereits in Urlaub. Auf Anraten des Arbeitgebers. Am 31.10.2015 ist mein Arbeitsvertrag ausgelaufen. Ich bin nach der Geburt für 1 Jahr in Elternzeit gegangen. Man ließ mich bis vor kurzem in dem Glauben dass ich dann wieder eingestellt werde. Dies geht nun doch nicht mehr. Leider haben wir dies nicht schriftlich festgehalten. Man behält nun meine Vertretung in Anstellung. Ohne Job bekomme ich keinen Betreuungsplatz und ohne den Platz keinen Job.
Nun läuft meine Elternzeit aus und ich stehe komplett ohne alles da. Jetzt zu meiner Frage:

Kann ich die Elternzeit verlängern und HartzIV beantragen? Oder kann ich sogar ALG1 beantragen? Irgendwie muss ich ja mein Leben finanzieren können.
Kann man als Betreuer auch Familie benennen? (Oma, Opa, Tante)
Welche Möglichkeiten habe ich? Was steht mir zu?

Ich hoffe dass sie mir weiterhelfen können.
Ich bin wirklich gerade am Verzweifeln.
Kam etwas plötzlich und hat mich wirklich überrumpelt.

Vielen Dank im Voraus

Kristin


P. S.: falls das Bundesland eine Rolle spielt -> Land Brandenburg

von nonhalema82 am 03.09.2016, 17:30 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit verlängern ohne arbeitgeber

Hallo,
wenn Sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, können Sie ArbGeld 1 bekommen - dann werden Sie die Betreuung nachweisen müssen (auch Verwandte), rechnen Sie mit Überprüfung.
Ansonsten Unterhalt vom Vater, nur wenn der nicht kann, evtl. Unterhaltsvorschuss bzw H IV.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.09.2016

Antwort auf:

Elternzeit verlängern ohne arbeitgeber

Elternzeit nehmen kannst du nur mit Arbeitgeber. Wenn du keinen Arbeitgeber hast, kannst du die Elternzeit auch nicht verlängern.

Um ALG1 beantragen zu können, musst du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, das heißt, du musst auch eine Arbeit annehmen, wenn dir eine geboten wird und dein Kind muss in der Zeit betreut sein. Wie oder durch wen dein Kind betreut ist, spielt keine Rolle, nur muss es tatsächlich betreut sein. Jemanden pro forma benennen reicht da nicht.

Was dir "zusteht" hängt von verschiedenen Faktoren ab. Bist du alleinerziehend? Verheiratet? In einer Partnerschaft? Was ist mit dem Kindsvater?

von chrissicat am 03.09.2016

Antwort auf:

Elternzeit verlängern ohne arbeitgeber

Kernfrage ist wirklich ob Du verheiratet bist und was Dein Mann / oder Vater des Kindes netto verdient wenn nicht verheiratet.

Er ist in erster Linie zuständig.
ALG 1 geht nur anteilig, wenn Du mindestens 15 Stunden die Woche arbeiten kannst und Kinderbetreuung nachweisen kannst.
Sind das Oma und Tante, dann wird rasch eine Maßnahme angeordnet um zu prüfen ob Du wirklich Betreuung hast.

Größtes Problem nach dem Finanziellen. Sobald das Elterngeld endet musst Du Deine Krankenkasse unter Umständen selbst bezahlen.

von Sternenschnuppe am 03.09.2016

Antwort auf:

Elternzeit verlängern ohne arbeitgeber

Achso, es gibt einen rechtlichen Anspruch auf Betreuung ab dem ersten Lebensjahr von 4 Stunden am Tag.
Wer mehr Stunden benötigt muss dann einen Arbeitsplatz und Zeiten nachweisen.

von Sternenschnuppe am 03.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elternzeit von 2 Jahren um 2 Monate verlängern?

Sehr geehrte Frau Bader, ich erwarte mein 2. Kind am 03. Dezember 2016. Unser 1. Kind kam am 05.05.2014. Ich bin dann am 04.05.2016 wieder in meinen Beruf zurück aber als "Teilzeit in Elternzeit" für 4 x 4 Std. Nun muss ich spätestens nächste Woche -fristgerecht- ...

von Lexi2014 25.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Vorteile Elternzeit verlängern?

Liebe Frau Bader, momentan arbeite ich Teilzeit in Elternzeit. Ab November ist meine Elternzeit rum und ich arbeite in meinem Nebenjob 12 Stunden in der Woche (ansonsten bin ich Studentin). Ich wurde nun (bei meinem Nebenjob) gefragt, ob ich meine Elternzeit verlängern ...

von Mirimama 12.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

elternzeit verlängern

Guten Tag, bin Beamtin in BW und habe am 12.11.2015 einen Sohn geboren. Meinem Antrag auf Elternzeit bis 31.12.2016 hat mein AG zugestimmt. Nunmehr möchten wir die Elternzeit doch bis zum 2. Lebensjahr des Kinder,also bis November 2017 verlängern. Ich weiß,dass ich keinen ...

von chau 22.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit von 2 Jahre auf 3 Jahre verlängern

Sehr geehrte Frau Bader, Ich befinde mich mit meinem 15 Monate alten Sohn gerade im 2ten Elternjahr, ich müsste im Februar 2017 wieder Arbeiten . Ich bin Erzieherin und habe in meiner Elternzeit eine zusatzqualifikation zur Tagesmutter gemacht damit ich auf 30std Basis ...

von Lisa liebt Mian 13.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit ein zweites mal verlängern?

Guten Tag Frau Bader, ich hätte mal eine Frage bezüglich der Elternzeitverlängerung. Und zwar habe ichbei meinem AG ein viertel Jahr Elternzeit verlängert da ich nur ein Jahr beantragt habe. Dem Antrag wurde zugestimmt. Jetzt bereue ich es dass ich nicht auf zwei Jahre ...

von sommerblume123 29.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit ein zweites mal verlängern?

Guten Tag Frau Bader, ich hätte mal eine Frage bezüglich der Elternzeitverlängerung. Und zwar habe ichbei meinem AG ein viertel Jahr Elternzeit verlängert da ich nur ein Jahr beantragt habe. Dem Antrag wurde zugestimmt. Jetzt bereue ich es dass ich nicht auf zwei Jahre ...

von sommerblume123 29.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern

Hallo liebe Frau Bader, meine Tochter kam am 12.03.2015 zur Welt. Ich habe gleich zwei Jahre Elternzeit beantragt und müsste am 11.03.2017 wieder arbeiten gehen. Jetzt habe ich mich entschieden für das dritte Jahr auch Elternzeit zu nehmen. Jetzt hat mich eine Kollegin ...

von Kassandan 17.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern

Hallo, mein sohn wurde am 10.03.2015 geboren. Hatte ez und habe ab 1.4. Tz gearbeitet (ez wurde nicht schriftl vereinbart, ich ging von 2 jahren aus mit tz während des 2. Ez jahres,mein chef von 1. und hat mich normal tz gemeldet). Ab 10. juli werde ich wieder in mutterschutz ...

von angel_bunny 30.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern

Hallo Frau Bader, ich bin zur Zeit im 2.Elternzeitjahr und arbeite seit der Geburt meines Kindes TZ 20 Std im homeoffice. Da ich nun keinen passenden Betreuungsplatz gefunden habe, habe ich einen Antrag auf Verlängerung der EZ um das dritte Jahr gestellt mit weiterhin TZ ...

von TomTom83 19.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern!

Hallo Frau Bader, ich arbeite im öffentlichen Dienst ( Universität ). Ich habe am 16.01.2016 einen Sohn bekommen und hab für das erste Jahr Elternzeit beantragt ( bis 15.01.2017 ). Jetzt sieht es aber so aus dass wir bis zu diesem Zeitpunkt keinen Platz in der KITA bekommen. ...

von sunny2382 13.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.