Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit bei auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag

Frage an Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

ich habe schon viel im Internet nachgelesen aber bisher keine Eindeutige
Antwort gefunden.

Termin für Geburt ist: 01/15
Mein Arbeitsvertrag läuft aus Mai 2015.
Beantrage ich Elternzeit nur bis Mai, oder für 1 Jahr/ 2 Jahr.
Ich habe vor 2 Jahre zuhause zu bleiben bzw. nach 1 Jahr möchte ich eventuell in Teilzeit arbeiten.
Mein Arbeitsvertrag wird höchst wahrscheinlich nicht verlängert.
Hat der auslaufende Vertrag Auswirkungen auf mein Elterngeld(möche ich mir auf 24 Monate auzahlen lassen)?
Muss ich mich im Mai Arbeitslos melden, trotz Elterngeldzahlung?

LG und Danke im Vorraus.

von Kleines1703 am 20.10.2014, 20:00 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit bei auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag

Elternzeit gibt es nur mit Arbeitgeber.
Von daher kannst Du bis zum Ende des Vertrages anmelden.
Du bekommst normal Elterngeld, kannst es auch auf zwei Jahre aufteilen wenn Euch das finanziell reicht.
Krankenversichert bist Du frei solange Du Elterngeld bekommst.
Sobald die Betreuung steht kannst Du Dir dann eine Arbeit suchen.
ALG1 brauchst Du dann vielleicht gar nicht, Zeit genug ist doch da.
Für ALG1 musst Du Kinderbetreuung nachweisen beim Amt.

von Sternenschnuppe am 20.10.2014

Antwort auf:

Elternzeit bei auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag

Hallo,

Unsere Tochter wurde im Januar11 geboren, mein Vertrag lief im Juni2011 aus. Ich habe ganz normal Elterngeld bis Januar12 bekommen.

Wie es bei 24Monaten ist, weiß ich leider nicht.

LG

von Colien07022004 am 21.10.2014

Antwort auf:

Elternzeit bei auslaufendem befristeter Arbeitsvertrag

Hallo,
an der Höhe des Elterngelds ändert sich nichts, egal ob Du einen Arbeitsvertrag hast, oder nicht.
Die Krankenversicherung ist beitragsfrei, solange Du Elterngeld beziehst. Für Dich kann es also von Vorteil sein, Dir das Elterngeld auf 24 Monate auszahlen zu lassen.

Arbeitslos melden brauchst Du Dich erstmals noch nicht, erst wenn Du wieder dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen wirst.

Luvi

von luvi am 21.10.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Befristeter Arbeitsvertrag mit schriftlicher Zusage einer Verlängerung

Hallo Frau Bader, ich befinde mich derzeit in einem befristeten Arbeitsverhältnis und habe vor kurzem erfahren, dass ich schwanger bin. Der Entbindungstermin liegt ca. 4 Monate vor Vertragsende. Ich wäre also zu diesem Zeitpunkt des Vertragsendes bereits in ...

von loum 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Stundenzahl - befristeter Arbeitsvertrag - Mutterschutz?

Hallo Frau Bader, ich arbeite als Hiwi in einem befristeten Arbeitsvertrag, der zum 1.10. ausläuft. Laut Vertrag arbeite ich 40 Stunden im Monat, aber es gibt keine festen Wochenstunden bzw. Schichten. So sammeln sich Plus- oder Minusstunden für die nächsten Monate an. ...

von apfelbrot 03.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag läuft aus

Hallo Frau Bader, folgender Sachverhalt: ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum 30.09.2014 mein Mutterschutz beginnt am 19.07.2014 und endet nach dem errechneten Termin am 24.09.2014 (ET 30.07.2014) Jetzt meine Fragen: Beantrage ich bei meinem AG die ...

von Kimba87 25.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag / Mutterschutz /Versichert

Hallo Frau Bader, mein Arbeitsverhältnis endet zum 30.05.2014 mein ET.15-16.07.2014 momentan habe ich Beschäftigungsverbot bis zur Entbindung. Wie verhält sich das jetzt alles. Wer zahlt mir das Mutterschutzgeld?Wäre dann praktisch nicht mehr angestellt wenn ich in ...

von Julibaby88 25.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag und Kinderwunsch

Hallo Frau Bader, Meine Situation ist etwas verzwickt. Ich ( Erzieherin) stehe in einem befristeten Arbeitsverhältnis ( befristet wegen Schwangerschaftsvertretung). Der Vertrag läuft zum 31.8.2014 aus. Ich (32) habe letztes Jahr im November eine Fehlgeburt erlitten. Der ...

von Katimuck 02.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Sehr geehrte Frau Bader, mein befristeter Arbeitsvertrag endet am 29.11.13 ?

mein Arbeitsvertrag endet am 29.11.2013, mein Mutterschutz beginnt genau 10 Tage später. Ich habe schon seit Monaten ein Beschäftigungsverbot, aufgrund des Risikos einer Ansteckungsgefahr in meinem Beruf (Ärztin) und jetzt bin ich noch zudem richtig krank und krankgeschrieben ...

von lampion 24.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag und Elternzeit - was danach?

Hallo Frau Bader, ich hab schon lange im Internet durchgewühlt,aber auf eine richtige Antwort komme ich irgendwie nicht... Ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag, der am 31.12.2014 ausläuft. Nun bin ich in der 14. Woche schwanger und mein Mutterschutz beginnt am ...

von Sanira 15.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Befristeter Arbeitsvertrag, Elternzeit

Befristeter Arbeitsvertrag läuft ab - was dann?

Hallo, ich habe seit 6.1.2013 ein Beschäftigungsverbot bekommen (Hotelbranche). Am 25.5.2013 kam meine Tochter zur Welt. Mein Vertrag ist befristet zum 31.5.2014. Elternzeit läuft allerdings zum 25.5.2014 ab. Muss ich für diese paar Tage tatsächlich arbeiten gehen? oder habe ...

von Samily 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag nach WissZeitVG endet im Mutterschutz

Hallo Frau Bader, zwar wurden schon viele ähnliche Fragen wie meine gestellt, allerdings muss ich mich trotzdem mit meinem persönlichen Anliegen an Sie wenden. Seit ca. 2 Jahren stehe ich in einem befristeten Arbeitsverhältnis nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz an ...

von sunnymummy84 06.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag Schwangerschaft

Hallo Frau Bader, mein befristeter Arbeitsvertrag läuft in 2 Monaten ab. Wie bei den letzten Verlängerungen auch, hat mein Chef mir bereits eine mündliche Zusage erteilt, da ich mich sonst beim Arbeitsamt gemeldet hätte. Nun habe ich einen positiven Schwangerschaftstest ...

von ewunju82 30.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befristeter Arbeitsvertrag

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.