Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeldanspruch bei Wohnsitz im Ausland

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin Bader,

ich bin seit einem Jahr nun in einer Kanzlei in Deutschland (Baden-Württemberg) in Vollzeit beschäftigt. Mein Partner, von welchem ich nun ein Kind erwarte ist selbständig tätig, wohnt in der Schweiz und hat auch die schweizer Staatsangehörigkeit.

Meine Frage ist nun, ob ich einen Elterngeldanspruch habe, wenn ich nach dem Mutterschutz zu meinem Partner in die Schweiz ziehen würde bzw. während dem Mutterschutz in die Schweiz gehe und dort auch mein Kind auf die Welt bringe. Dies mache ich vorranig für mein Kind, damit mein Kind von Anfang auch bei seinem Vater ist.

Liebe Grüße und vielen Dank im Vorraus

von LauraMari am 09.03.2016, 12:07 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei Wohnsitz im Ausland

Hallo,
wenn der Wohnsitz nicht in D ist, sieht es schlecht aus
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 11.03.2016

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei Wohnsitz im Ausland

Nein, das Kind muss in Deutschland leben.
Alle Ausnahmen treffen bei Euch nicht zu.

Guck mal hier bis Frau Bader sich meldet.

http://www.frag-einen-anwalt.de/Elterngeld-in-der-Schweiz-beziehen---f254460.html

von Sternenschnuppe am 09.03.2016

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei Wohnsitz im Ausland

Nein du hast hier in der Schweiz keinen Anspruch auf Elterngeld. Es hört sich so an, als wären dein Partner und du nicht verheiratet. Da du ja nicht hierherkommst, um zu arbeiten, ist das mit der Aufenthaltsbewilligung auch nicht einfach so möglich. Dein Partner muss für dich bürgen, damit du hier keine Sozialleistungen beziehen musst. Da euer Kind aber Doppelbürger wird, greifen da evtl noch andere Regelungen bzgl Aufenthalt. Würde mich da ganz genau schlau machen. Dass man hier bezgl Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht gerade auf Rosen gebettet ist, hast du vermutlich selbst schon gehört....
Liebe Grüße aus CH
Armadilla

von armadilla am 09.03.2016

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei Wohnsitz im Ausland

Ach ja und krankenversichert musst du dich natürlich auch!

von armadilla am 09.03.2016

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei Wohnsitz im Ausland

Ich würde das Elterngeld ja aus Deutschland beziehen. Dass ich in der Schweiz keinen Anspruch habe das finde ich auch rechtmäßig, habe ja keine Finger krumm gemacht in der Schweiz. In Deutschland habe ich ja aber Vollzeit gearbeitet.

von LauraMari am 09.03.2016

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei Wohnsitz im Ausland

Ich meinte schon das Elterngeld aus D. Wie schon gesagt wurde, muss dein Kind für den Anspruch auch in D leben. Ein Schweizer Elterngeld gibt's ja sowieso nicht, ebensowenig wie eine Elternzeit.

von armadilla am 09.03.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Wie hoch ist mein Elterngeldanspruch bei Beruftätigkeit in Spanien, Wohnsitz D?

Hallo Frau Bader, Ich habe in Spanien gelebt und gearbeitet und im Juli 2013 eine Tochter zur Welt gebracht. Nach der Geburt bin ich wieder zurück nach Deutschland gezogen und habe hier Elterngeld beantragt. In Spanien wurde mir mein fest paktiertes Jahresgehalt in 15 Raten ...

von Annita17 26.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wohnsitz, Elterngeldanspruch

Elterngeldanspruch nach Rückkehr aus dem Ausland (ohne deutschen Wohnsitz)?

Hallo Frau Bader, die Frage dreht sich ums Elterngeld, die Situation ist wie folgt: Wir leben im Ausland und sind nicht in Deutschland gemeldet. Nach Rückkehr haben wir im Bedarfsfall Anspruch auf Arbeitslosengeld, das sich auf die zuletzt gezahlten Gehälter bezieht. Soviel ist ...

von schweinske 12.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wohnsitz, Elterngeldanspruch

Vaterschaftsurlaub trotz verschiedenen Wohnsitz.?

Hallo Frau Bader Ich habe folgende Frage; mein Freund und ich erwarten im Juni ein Baby. Nun möchte er gerne Vaterschaftsurlaub (2Monate) beantragen. Allerdings wohnen wir in getrennten Wohnungen. Ist es trotzdem möglich diesen Urlaub zu bekommen auch wenn wir nicht in einer ...

von Ola0909 18.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wohnsitz

Elterngeld wenn Vater Wohnsitz im Ausland hat?

Liebe Frau Bader, nach relativ ausführlicher Recherche im Internet konnte ich leider keine eindeuige Antwort auf meine Frage finden, daher wende ich mich nun an Sie. Kann ich als Mutter, mit Wohnsitz in Deutschland, Elterngeld beziehen, wenn mein Partner und Vater meines ...

von vielfliegermama 20.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wohnsitz

Muss ich meine Auslandstätigkeit angeben bei ständigem Wohnsitz in Deutschland?

Guten Tag, Beim ausfüllen des Kindergeldantrags stolperte ich über die Frage nach einer Tätigkeit im Ausland in den letzten 5 Jahren. Mein Mann und ich haben vor 3 Jahren für etwa ein halbes Jahr in Kanada im Rahmen eines Work & Travel Visums ( für junge Arbeitnehmer auf 1 ...

von Thairia 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wohnsitz

Wie berechne ich meinen Elterngeldanspruch bei ALG 1?

Guten Tag! Ich verstehe leider nicht so ganz, wie ich meinen Elterngeldanspruch berechne und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Ich befinde mich in einem befristeten Arbeitsverhältnis. Unser Baby soll am 01.06. kommen. Das Arbeitsverhältnis endet automatisch mit Ablegen ...

von Natalie2601 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldanspruch

Elterngeld bei getrenntem Wohnsitz?

Hallo Frau Bader, können beide Elternteile Elterngeld beantragen (zb. jeder 7 Monate) wenn die Eltern nicht unter einem Dach wohnen? Mein Partner ist nach wie vor in seiner Heimatstadt gemeldet und wollte das auch so beibehalten. Vielen Dank für Ihre ...

von tannadi 11.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wohnsitz

Elterngeldanspruch auch nach 12 Monaten?

Hallo Frau Bader Man kann ja Elternzeit nehmen bis das Kind 3 wird. Auf Antrag kann man doch auch Elternzeit bis zum 8. Lebensjahr mitnehmen, wenn der AG zustimmt. Wie ist es denn mit dem Elterngeld? Mal angenommen, mein Mann möchte in den Lebensmonaten 28-35 Elternzeit ...

von monne 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldanspruch

Elterngeldanspruch bei gekündigtem Arbeitsverhältnis?

Hallo Frau Bader, ich habe bereits meinen Elterngeldbescheid erhalten. In diesem wurden mir 5 Monate meiner Schwangerschaft mit 0,00 € angerechnet. Lt. Elterngeldstelle wäre das so korrekt, da ich kein Einkommen nachweisen kann. Dazu muss ich wie folgt erklären. Ich wurde von ...

von Krümel77 09.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldanspruch

Elternzeit- Wohnsitz von Vater und Mutter gleich?

Sehr geehrte Frau Bader, meine Freundin und ich beantragen Elternzeit. Wir haben dabei noch zwei unterschiedliche Wohnsitze die ca. 30 Km auseinander liegen. Das Landesfamilienamt behauptet nun, dass Elterngeld nur dann gewährt werden kann, wenn Vater, Mutter und Kind in ...

von jojohann 05.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wohnsitz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.