Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Darf ich in Elternzeit 2 Jobs nachgehen?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,

Ich habe 2 Jahre Elternzeit beantragt und habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei meinem Ag. Unsere Tochter ist im Mai 2015 zur Welt gekommen. Das 1. Jahr habe ich das volle Elterngeld bezogen. Seit Juni diesen Jahres bin wieder für meinen alten Arbeitgeber 10 Std die Woche im Home Office tätig, mehr kann er mir zur Zeit nicht anbieten. Der Vertrag gilt zunächst auch nur für ein halbes Jahr, da sie nicht wissen ob sie darüber hinaus noch Beschäftigung für mich haben. Die Zahlung erfolgt nach Std. Und ich muss einen Stundenzettel einreichen. Auf volle 40 Std im Monat komme ich jedoch nicht . Im Schnitt sind es ca. 25. Nun habe ich die Möglichkeit in Teilzeit zusätzlich 20- 25 Std zuarbeiten. Mein Ag weiß darüber Bescheid. Wie ist das rechtlich? In ET darf man ja max. 30 Std arbeiten. Kann ich also 20 Std beim neuen Ag machen und weiterhin 10 Std bei meinem alten Ag? Muss ich dann bei meinem alten Ag die Stelle auf einen 450 Euro umwandeln? Wenn ich bei dem neuen Ag mehr als 20 Std mache, müsste ich die Std bein alten Ag reduzieren? Außerdem habe ich im Internet gelesen, dass man nicht mehr als 75 % seines letzten Gehaltes (also vor der Elternzeit) verdienen darf? Stimmt das? Da würde ich nämlich drüber kommen, da der neue TZ- Job gut bezahlt wird. Ich habe mich gerade vom Kindesvater getrennt und kann eigentlich jeden Cent gebrauchen um mir eine neue Whg und den Lebensunterhalt leisten zu können und nicht ALG 2 beantragen zu müssen, zumal wir vorhaben das Wechselmodell zu fahren bei dem ich nicht mal wirklichen Anspruch auf Unterhaltszahlung hätte. (Aber dies ist wieder ein anderes Thema). Ich freue mich sehr über eine Antwort.

Viele Grüße

von Vaupi76 am 04.09.2016, 00:06 Uhr

 

Antwort auf:

Darf ich in Elternzeit 2 Jobs nachgehen?

Hallo,
das geht, wenn der AG zustimmt u die 30 Std/ Wo nicht überschritten sind.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldanspruch bei erneuter Schwangerschaft in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, vielen Dank schon einmal für die Möglichkeit, Ihnen hier eine Frage stellen zu können. Die Situation bei uns sieht wie folgt aus: Unsere Tochter ist am 10.04.2015 geboren und ich befinde mich noch in Elternzeit. Ab dem 01.04.2017 möchte ich wieder ...

von DamenZimmer 30.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Guten Tag! Kann ich erneut in Elternzeit gehen??

Von April 2015 bis Juni 2016 habe ich Elternzeit in Anspruch genommen. Seit Juni 2016 habe ich wieder mit dem Referendariat (GHWRS) weitergemacht. Leider habe ich festgestellt, dass ich es mit meinen zwei Kindern und den sehr hohen Anforderungen nicht hinbekomme. Könnte ich ...

von JasminH1988 26.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit

Hallo Frau Bader, Im November endet meine 3.jährige Elternzeit. Ich hatte mit meinem AG gesprochen da wir nur einen halbtagsplatz für unseren Sohn haben und ich daher leider zeitlich keinen Posten annehmen kann. Nun bin ich in der 5ssw ( noch recht früh) aber ich weiß leider ...

von Pierina 26.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Dienstherrwechsel in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin z.Z. in Elternzeit und wechseln nun den Dienstherrn (alte Dienststelle fristgerecht gekündigt). Bei meiner neuen Stelle fange ich zum 1.9. an, die Elternzeit ware ursprünglich bis zum 12.9. gegangen. Muss ich bei meinem neuen Dienstherrn ...

von nudel700 14.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Vor Elternzeit arbeitslos jetzt in Elternzeit wieder schwanger bitte um Hilfe!!

Hallo Frau Bader, Ich war bis zum 31.12.2014 beschäftigt (nur 6 Monate). Im Januar 2015 würde ich schwanger. Unsere Tochter ist jetzt 10 Monate, ich bekomme bis Sept noch Elterngeld. Nun sieht es so aus, als wenn ich wieder schwanger bin. Würde ich dann nach der ...

von Cubanita01 11.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Elternzeit / Kombination Teilzeit in Elternzeit und 1 voller Monat Elternzeit

Hallo Fr. Bader, ich würde gerne 2 Monate Elternzeit nehmen. Davon 1 Monat voll (d.h. 0 Std. arbeiten) und 1 Monat Teilzeit in Elternzeit. Mir ist bewusst, dass ich während der Teilzeit in Elternzeit max. 30 Std. / Woche arbeiten darf. Meine Frage ist nun. Muss ich sonst ...

von nick80 10.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kündigung Minijobs in Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich bin von Dez.14 bis Dez. 16 in Elternzeit,das Elterngeld haben wir auf zwei Jahre gesplittet. Jetzt bin ich wieder schwanger,Termin ist Ende September,seit März bin ich bei meinem alten AG auf Minijob-Basis tätig. Ich habe gehört,dass es 1. Sinn ...

von Sa86 07.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit Teilzeit + Minijob

Sehr geerhte Frau Bader, ich möchte im zweiten Jahr meiner Elternzeit bei meinem Arbeitgeber Teilzeit arbeiten. Nun habe ich ein anderes Jobangebot bekommen und könnte bei einem anderen Arbeitgeber auf 450 Euro Basis auch arbeiten. Das heißt ich arbeite bei meinem jetzigen ...

von Ilo85 05.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

WIe lange darf ich im Verkäuf pro TAg arbeiten ?

Ich hätte eine frage ich bin in der 21 Woche schwanger und arbeite im verkauf als Aushilfe, ich habe jetzt gehört das ich eigentlich nur noch 4 Stunden stehen darf und dann pausen brauche. Ich habe dort zwar einen Stuhl bekommen aber jetzt wollte ich gerne wissen ob ich dann ...

von Anna-lena123 05.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: darf ich

Selber Kündigen in Elternzeit

Hallo Frau Bader, Ich bin seid meiner Schwangerschaft im Beschäftigungsverbot (erzieherin) und wurde von meiner Chefin nicht sehr freundlich behandelt. Ich möchte nach meinen 12 Monaten Elternzeit deshalb woanders arbeiten. Kann ich schon vorher ohne auswirkung auf das ...

von anouk140907 03.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.