Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Beschäftigungsverbot und befristeter Arbeitvertrag

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,
ich bin schwanger und ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag und gleichzeitig ein Beschäftigungsverbot, da ich mit Flüchtlingen arbeite. Bevor ich dem Arbeitgeber die Schwangerschaft angekündigt habe, hat er in einer Sitzung angekündigt, dass alle Verträge verlängert werden. Vermutlich wird er mir den Vertrag nicht verlänger und es ist schon ein Monat vergangen ,seitdem ich den Beschäftigungsverbot ausgehändigt habe und obwohl die Aufsichtsbehörden die Gefährdungsbeurteilung bezüglich des Investitionsrisikos vom Arbeitgeber verlangt haben, würde diese nicht gemacht. Was könnte ich unter diesen Umständen machen , damit der AG mir diese Gefährdungsbeurteilung ausstellt und dass er mir nicht diskriminiert und den Vertrag nicht verlängert.
Mit freundlicher Grüßen,
midaci

von midaci am 07.08.2017, 08:58 Uhr

 

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot und befristeter Arbeitvertrag

Hallo,
wenn sie Zeugen dafür haben, dass er auch bezüglich ihres Vertrages eine Verlängerung angekündigt hat und dieses jetzt wegen der Schwangerschaft nicht verlängert, können Sie dagegen vorgehen. Möglicherweise kann Ihnen bereits das Gewerbeaufsichtsamt helfen, ansonsten muss ein Anwalt dran.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 08.08.2017

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot und befristeter Arbeitvertrag

Wenn er in der Sitzung, also vor Zeugen, angekündigt hat, dass ALLE Verträge SICHER verlängert werden: siehe Fr. Bader

Wenn er nur die Vermutung ausgesprochen hat und/oder Sie (doch) nicht die Einzige sind, die nicht verlängert werden sehe ich praktisch und realistisch betrachtet leider eher Schwarz ...

von Kristiiin am 08.08.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Nachzahlung Lohn bei beschäftigungsverbot?

Hallo Ich bin war im bv (mittlerweile mutterschutz ) und mir würde für den Monat April noch Lohn zustehen. Nun wollte ich fragen, was ich tun kann um dieses Geld zu erhalten. Ich habe meinen ag schon darauf angesprochen (bzw die Sachbearbeiterin )aber die konnte mir dazu ...

von Sarahgraff 04.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot?

Guten Tag Frau Bader, herzlichen Dank für die letzte Antwort. Herr Dr. Bluni hatte mich gebeten diese Frage an Sie weiterzuleiten: 1. Wäre ein BV unter folgenden Umständen möglich wenn man keine gesundheitlichen Beschwerden hätte?: Mein AG reagiert weder auf Mails noch ...

von JoannaLena 03.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Gehalt individuelles Beschäftigungsverbot und Mutterschaftsgeld

Sehr geehrte Frau Bader, ich befand mich bis Ende Juli 2017 im individuellen Beschäftigungsverbot. Bis Ende Juni 2017 hatte ich mit meinem AG eine Teilzeitvereinbarung. Demzufolge hätte ich ab dem 01.07.2017 wieder Vollzeitgehalt bekommen müssen, da m. W. die entsprechenden ...

von Vicky167 02.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Anspruch auf Arbeitslosengeld trotz Ablehnung wegen Beschäftigungsverbot

Guten Abend Ich bräuchte dringend einen Rat. Ob Arbeitsamt oder Krankenkasse, keiner will für mich zuständig sein und mir ein Einkommen zahlen. Zum 30.06.2017 ist mein Arbeitsvertrag ausgelaufen, ALO-Meldung ist auch getätigt (leider 1 Woche zu spät) . Nun wäre ja ...

von Anni1985 01.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Zahlungen während Beschäftigungsverbot?

Guten Tag Frau Bader, ich habe einige Fragen: 1. Muss der AG das komplette Gehalt bei BV weiter zahlen ohne Kürzung? 2. Bekommt der AG den kompletten Lohn von der Krankenkasse wieder?- Oder bleibt er auf manchen Kosten sitzen? 3. Mein AG reagiert weder auf meine Mails ...

von JoannaLena 01.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Liebe Frau Bader, Ich bin nun frisch schwanger und arbeite in einer Klinik für forensische Psychiatrie. Normalerweise müsste dort ja ein generelles Beschäftigungsverbot ausgesprochen werden. Ich habe nun gehört, dass mein Arbeitgeber das nur sehr ungern macht sondern einen ...

von Dani 27.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

erneut in Elternzeit schwanger, zuvor Beschäftigungsverbot

Hallo =) Ich bin gelernte Arzthelferin und seit dem 1.11.16 stolze Mama eines wundervollen Sohnes! Als meine Schwangerschaft im März 2016 festgestellt wurde, hat mich mein Chef (ich arbeite seit 16 Jahren bei einem Kinderarzt) sofort ins Beschäftigungsverbot ...

von Apfelteele 26.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot - Wie berechnet sich das Gehalt nach Elternzeit?

Liebe Frau Bader, ich hab vor Kurzem wieder angefangen zu arbeiten und bin nun erneut schwanger. Bekomme vom Arzt ein Beschäftigungsverbot. Gemäß §11 MuSchG bekommt man das durchschnittliche Gehalt der letzten 13 Wochen. Wie verhält es sich, wenn ich nur auf 8 Wochen Gehalt ...

von Corny123 26.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Lohnfortzahlung bei minijob wenn beschäftigungsverbot?

Hallo seid März bin ich im beschäftigungsverbot welches bis zum Beginn des mutterschutzes greift.der mutterschutz begann am 21.mai. Ich arbeite auf 450€Basis werde aber stundenweise bezahlt sodass ich immer einen unterschiedlichen verdienst hatte . Für März wurden mir noch ...

von Sarahgraff 25.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot Lohnfortzahlung

Sehr geehrte Frau Bader, Ich weiß nicht, an wen ich mich noch wenden soll, also versuche ich es hier einmal. Ich bin nach meiner Elternzeit (EG plus) am 01.06.17 auf meine alte Arbeitsstelle mit 100% zurück gekehrt. Jetzt bin ich erneut schwanger. Wenn ich die ...

von Lan15 24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.