Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Berechnung Mutterschaftsgeld, Elterngeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Hallo,
MG+EG: XYZ sind relevant-Bemessungszeitraum ist wegen der selbständigen Tätigkeit das letzte abgeschlossene Kalenderjahr
BV: Die Einkünfte aus selbständiger Arbeit fallen weg
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 06.07.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Berechnung Mutterschaftsgeld und Elterngeld in 2. Schwangerschaft

Bitte antwortet mir, ich habe deswegen schon schlaflose Nächte und das Gefühl ich hätte es mir verborgt da ich keine 2 Jahre Elternzeit beantragt habe, allein wegen dem Kündigungsschutz. Re: Berechnung Mutterschaftsgeld und Elterngeld in 2. Schwangerschaft Also sollte ...

von Julie78 28.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Berechnung Elterngeld, Mutterschaftsgeld

Berechnung Mutterschaftsgeld und Elterngeld in 2. Schwangerschaft

Hallo Frau Bäder, was müsste ich beachten damit es für mich finanziell positiv ausgeht. Mein Kind ist am 31. Januar 2015 geboren, meiner Elternzeit habe ich bis Ende März 2016 beantragt. Wenn ich jetzt (im Oktober 2015) wieder schwanger wäre, wie sieht es mit dem 2. ...

von Julie78 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Berechnung Elterngeld, Mutterschaftsgeld

berechnung elterngeld und mutterschaftsgeld bei krankengeld in Schwangerschaft

Guten abend, ich bin jetzt 6 Wochen wegen eines Hämatoms in der Schwangerschaft krank geschrieben. Bald erhalte ich Krankengeld. Es sind noch über 4 Monate bis zum Mutterschutz. Bleibe ich diese Zeit weiter krank erhalte ich dann nicht das volle mutterschaftsgeld? Und welche ...

von mustermann83 14.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Berechnung Elterngeld, Mutterschaftsgeld

Berechnung des Mutterschaftsgelds & Elterngeldes bei Vollzeit & Nebenjob

Sehr geehrte Frau Bader, wir planen Nachwuchs. Ich bin Vollzeit beschäftigt (Mein Mann ebenfalls) und ich habe noch einen Nebenjob mit 150 € pro Monat. Mein Bruttogehalt beträgt 2.500 € / Monat und ich habe eine betriebliche Altersvorsorge, die jeden Monat von meinem ...

von Cassyporzelan 11.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Berechnung Elterngeld, Mutterschaftsgeld

Berechnung Mutterschaftsgeld nach Elterngeld und Arbeitslosigkeit

Hallo Frau Bader, meine Tochter wurde drei Monate nach Auslaufen eines befristeten Arbeitsverhältnisses geboren. Ich habe 1,5 Monate Arbeitslosengeld erhalten, dann Mutterschaftsgeld in Höhe des Arbeitslosengeld, dann Elterngeld. Nun überlegen wir bald ein zweites Kind zu ...

von 85kathali 21.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Berechnung Elterngeld, Mutterschaftsgeld

Berechnung Elterngeld

Hallo Frau Bader, ich habe heute die Arbeitgeberbescheinigung zurück bekommen. Nun haben die von 4.2016 bis 3.2017 das normale Gehalt angegeben. Allerdings war ich in dieser Zeit in Elternzeit... 2. Jahr; d.h. ohne Geld. Sind die Angaben dann so richtig? Kommt mir ...

von Dede84 03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Minijob während des Bezuges von Mutterschaftsgeld

Hallo Frau Bader, ich wüsste gerne ob ich in den 6 Wochen Mutterschutz vor dem Entbindungstermin einen Minijob ausüben und Geld beziehen dürfte, wenn ich gleichzeitig bei meinem 1.-Job im Mutterschutz bin und hier Lohnfortzahlung sowie den Anteil der Krankenkasse ...

von Hörmann 03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Sehr geehrte Frau Bader, wie verhält es sich mit der Berechnung des Elterngeldes

Sehr geehrte Frau Bader, wie verhält es sich mit der Berechnung des Elterngeldes fürs 2. Kind, wenn ich in der Elternzeit des 1. Kindes schwanger werde? Ich werde 18 Monate Elternzeit(1.Kind)nehmen, von denen ich nur die ersten 12Monate Elterngeld erhalte. Das 2.Kind wird ...

von Dannny 29.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Anspruch auf Mutterschaftsgeld bei Mini-Job und Erwerbsminderungsrente

Hallo Frau Bader, 1. vielen Dank für den hier angebotenen Service! Eine allgemeine Frage zum Anspruch auf Mutterschaftsgeld: - Mein Frau bezieht Rente wegen voller Erwerbsminderung übt aber einen "Mini-Job" aus. Diesen Mini-Job konnte Sie dann Aufgrund eines ...

von DenTai 27.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Berechnung Mutterschaftsgeld rückwirkend

Guten Tag, Ich habe heute gelesen, dass das Mutterschaftsgeld aus dem Durchschnittsgehalt aus den letzten drei Monaten vor Beginn des Mutterschutzes berechnet wird. Habe ich das Recht, dass eine falsche Berechnung nach über 3 Jahren noch korrigiert wird? Hintergrund: Ich bin ...

von roza_soza 27.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.