Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Ausklammerungstatbestand Bezugszeitraum Elterngeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,
es gibt Ausklammerungstatbestände hinsichtlich des Berechnungszeitraums zum Elterngeld während der Schwangerschaft.
Es werden ja 12 Monate herangezogen, die sich ggf. nach hinten verschieben...

Werden die Monate mit Beschäftigungsverbot ausgeklammert? Oder auch bei einer (einfachen) Krankschreibung?

Danke für Ihre Antwort.
Liebe Grüße, Verena Schmid.

von VreniNormal am 24.11.2016, 19:27 Uhr

 

Antwort auf:

Ausklammerungstatbestand Bezugszeitraum Elterngeld

Hallo,
nein,warum auch, da bekommt ja vollen Lohn
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 25.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern

Sehr geehrte Frau Bader, mein Mann und ich möchten demnächst den Elterngeldantrag stellen. Es steht fest, dass ich die ersten 7 Monate zu Hause bleiben möchte um dementsprechend für diese Zeit das Basis-Elterngeld beantragen möchte. Unklar ist zur Zeit noch, wie wir mit ...

von Olive82 13.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Sehr geehrte Frau Bader, liebe Forumsmitglieder. Im Dezember 2015 werde ich zum zweiten Mal Mutter. Wir sind dabei unseren Elterngeldantrag vorzubereiten, um ihn dann nur noch abgeben zu müssen, da der errechnete Entbindungstermin kurz vor Weihnachten ist. Mein Mann und ...

von SteffieHo1604 12.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Verlängerung des Bezugszeitraums beim Elterngeld Plus für das 2. Kind möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, wir erwarten unseren Nachwuchs am 6.08.2015 und können daher das neue Elterngeld Plus beziehen. Leider konnte uns die Elterngeldstelle bei unseren Fragen nicht weiterhelfen, daher wende ich mich an Sie: Ich plane die ersten sechs Lebensmonate das ...

von Laillar 07.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Genaue Berechnung des Bezugszeitraumes fürs Elterngeld

Hallo, der Stichtag meines Babys ist der 24.06.2015. Ich habe aktuelle Steuerklasse III und mein Mann V. Wenn ich den Mutterschutz berücksichtige ist mein Bezugszeitraum doch Mai 2014 bis April 2015 und ich hätte Ende November schon 7 Bezugsmonate voll für die ...

von Lilly2061 21.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Elterngeld / Benachteiligung bei einjährigen Bezugszeitraum

Sehr geehrte Frau Bader erneut eine Frage zum Elterngeld: Ist es richtig, dass man bei der Berechnung für Kind zwei finanziell benachteiligt ist, wenn man das Elterngeld einmalig ausbezahlt bekommt? Da ja bei der Berechnung des EG für Kind zwei Monate mit EG und Mg ...

von Phyllis 29.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Im Bezugszeitraum ausbezahlte Überstunden für Elterngeld schädlich?

Ich arbeite als Lehrer an einer Berufsschule in Bayern. Seit 31.3.2013 bin ich in Elternzeit ohne Bezüge. Heute habe ich bei der Elterngeldstelle angerufen und mich erkundigt ob meine Überstunden, die im Bezugszeitraum angefallen und den Monaten exakt zugeordenet sind nun ...

von hainz74 17.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Erhalte ich weiter Elterngeld, wenn ich im Bezugszeitraum ein Studium aufnehme?

Unsere Tochter ist am 25. Juli 2013 geboren worden. Seitdem bin ich in Elternzeit und erhalte Elterngeld auf Basis meines Gehaltes. Zum Jahresende habe ich meine Stelle gekündigt, habe aber bis Ende Februar weiter Elterngeld beantragt. Im März möchte ich mich arbeitslos melden ...

von Glückskerl 30.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Dauer des Bezugszeitraums für Elterngeld bei Teilzeit

Sehr geehrte Frau Bader, unser 3. Kind ist Mitte Dezember 2012 geboren. Meine Frau hat bis Sommer 2012 als Erzieherin gearbeitert, ihr Zeitvertrag ist dann ausgelaufen. Sie war für einige Wochen Arbeitslos und seitdem im Mutterschutz. Sie wird sich vorrangig um die ...

von Mc Three 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Bezugszeitraum Elterngeld

Hallo, Eine Frage zum Elterngeld: Im Sommer haben wir unsere Zwillinge bekommen und mein Vorhaben war 3 Monate Mutterschutz und danach beginnt die elternzeit für 2 Jahre. Ich dachte, dass man Anspruch auf 12 Monate Zahlungen hat, die bei 2 Jahren natürlich halbiert ...

von Judith17 05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezugszeitraum

Elternzeit bei befristetem Vertrag, Urlaubsanspruch & ElterngeldPlus

Guten Tag Frau Bader, kurz zu meinem Fall: mein ET ist der 21.01.17, Mutterschutz bis zum 18.03.17 und mein befristeter Vertrag läuft am 31.05.17 aus. Nun habe ich laut Personalbüro im Jahr 2017 Anspruch auf 7 Tage Urlaub, dieser kann nicht im Jahr 2016 schon genommen ...

von Krümmelmonster84 24.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.