Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Anspruch auf Arbeitslosengeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

Ich habe bis 2009 voll gearbeitet (d.h.40 Stunde/Woche).
Dann war ich mit meinen beiden Kindern 2009 und 2012 geboren bis Januar 2014 in Elternzeit. Ab Februar 2014 habe ich bis jetzt in einem 450€ Job gearbeitet. Dieser Vertrag endet jetzt zum 31.12.2016. Nun ist meine Frage, ob mir erstmal Arbeitslosengeld zusteht, da ich ja vorher auch voll gearbeitet hatte und kein Arbeitslosengeld in Anspruch genommen habe? Die Dame vom Amt sagte mir ich hätte dann eben Pech gehabt. Ist dies so richtig?

Vielen Dank schon einmal für Ihre Mühe
Mit freundlichen Grüßen

von littlevoennchen am 27.11.2016, 21:27 Uhr

 

Antwort auf:

Anspruch auf Arbeitslosengeld

Hallo,

Nach § 123 I 1 SGB III hat die Anwartschaftszeit erfüllt, wer in der Rahmenfrist mindestens zwölf Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden hat. Nach § 124 I SGB III beträgt die Rahmenfrist zwei Jahre und beginnt mit dem Tag vor der Erfüllung aller sonstigen Voraussetzungen für den Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Zeiten der Erziehung eines Kindes, das das 3. Lebensjahr noch nicht
vollendet hat, können aber unter bestimmten Voraussetzungen einer Versicherungspflicht gleichgestellt werden ( vgl. § 26 SGB III ). Ich gehe davon aus, dass dies bei Ihnen der Fall war.

Müssen Sie mal ganz genau schauen
Lieeb Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 28.11.2016

Antwort:

Bei mir war es damals so... ob sich die Gesetze geändert haben weiß ich nicht...

Elternzeit bis 2006 , danach 3 Jahre Minijob und dann Arbeitslos. Ich hatte ALG bekommen, musste aber nachweisen, dass die Kinderbetreuung gesichert ist. Irgendwas habe ich noch im Kopf mit 4 Jahren nach beendigung der Elternzeit.

Warst Du bis 2014 denn in einem Arbeitsverhältnis (manche Leute schreiben Elternzeit, auch wenn Sie arbeitslos/Hausfrau waren).

Ich habe auch nur anteilmässig so viel ALG bekommen, so viele Std. ich dem Arbeitsmarkt zu Verfügung gestanden habe.

Sprich vor der Elternzeit hast Du Vollzeit gearbeitet und kannst jetzt nur noch Teilzeit, dann bekommst Du auch nur Teilzeit ALG.

LG Peeka

von peekaboo am 28.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld nach der Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, ich hoffe, Sie können mir mit Ihrem kompetenten Rat helfen. Ich möchte wissen, ob sich ein Widerspruch gegen den Bescheid der Arbeitsagentur lohnt. Aufgrund einer Umstruktrurierung bei meinem letzten Arbeitgeber habe ich während meiner ...

von milenags 18.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Anspruch auf Arbeitslosengeld in elternzeit erneut schwanger

Liebe Frau Bader, Ich bin im 3. Elternzeitjahr und nun in der 7. Woche schwanger und nicht arbeitslos oder Arbeitssuchend gemeldet .. wie kann ich vorgehen um Unterstützung zu erhalten .. mein Vertrag ist während der 1. Schwangerschaft ausgelaufen .. mein Mann ist im ...

von Angelela81 07.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 während Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin bei meinem alten Arbeitgeber noch bis zum Sommer 2017 in Elternzeit. Der befristete Vertrag bei dem anderen Arbeitgeber läuft zum 1.10.2016 aus. Nun bin ich wieder schwanger. Mein Mutterschutz würde etwa am 20.10.2016 beginnen. Habe ich ...

von TenjaMaria 08.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Sehr geehrte Frau Bader, meine erste Tochter kam am 26.2.2012 zur Welt, ich war bis zum 31.7.2014 in Elternzeit, an diesem Tag endete auch mein Arbeitsverhältnis. Am 22.11.2014 kam meine zweite Tochter zur Welt, seitdem arbeite ich noch nicht. Meine Frage.. Habe ich ...

von Lilisu 03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Beschäftigungsverbot trotzdem anspruch auf arbeitslosengeld 1

Hallo Frau Bader, ich bin erneut schwanger und beziehe zur Zeit Arbeitslosengeld 1. Nun wird mir ggf Beschäftigungsverbot erteilt. Habe ich dann noch anspruch auf Arbeitslosengeld? Oder irgendwelche anderen Leistungen? Habe schon im Internet gelesen, dass die Krankenkasse ...

von Melbell 29.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Anspruch Arbeitslosengeld

Hallo. Meine Kinder sind 4,5 Jahre und 14 Monate. Beide gehen vormittags in den Kindergarten bzw Krippe. Mein Mann geht Vollzeit arbeiten und ist meistens 13 Stunden außer Haus. Da wir auch sonst niemanden haben, der die Kinder mal nimmt hatten wir beschlossen, dass ich erst ...

von melanie84 01.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Wann besteht Anspruch auf Arbeitslosengeld in Elternzeit?

Guten Tag Frau Bader, ich bin während der Elternzeit umgezogen und zwar so weit vom ursprünglichen Wohnort (350km), dass ein Wiedereinstieg beim alten AG leider unmöglich ist. Nun bin ich aktiv auf Jobsuche, finde aber nur schwierig einen Job, weil Vollzeit aufgrund der ...

von Ling 23.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Anspruch auf Arbeitslosengeld I "verschieben"

Sehr geehrte Frau Bader, zum 31.10. endet meine Elternzeit und gleichzeitig mein bisheriges Beschäftigungsverhältnis. Nur würde ich aber noch gerne 1 oder 2 Jahre für mein Kind zuhause bleiben und mich nicht arbeitslos melden, da ich ja momentan keine Arbeit ...

von Oktaevlein 06.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

3tes Jahr elternzeit Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Hallo Wie oben schon erwähnt würde mich interessieren wie man das 3te Jahr elternzeit finanzieren soll?? Also beziehe Bis April 2015 noch elterngeld und könnte Bis April 2016 in elternzeit bleiben doch von welchem Geld sollen wir dann Leben? Gibt es die Möglichkeit auf ...

von mamapuhh 02.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Fallo Frau Bader, unsere Tochter ist jetzt 13 Monate alt und ich möchte erstmal auf 450 Euro-Basis arbeiten gehen. Eine Stelle habe ich schon gefunden, Beginn ist am 01.07.2014. Und hier meine Frage: Habe ich für Mai und Juni Anspruch auf Arbeitslosengeld? Bis zur Geburt ...

von Lydi77 22.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Arbeitslosengeld, Anspruch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.