Nicola Bader, Rechtsanwältin

Anspruch auf Arbeitslosengeld1 nach Mutterschutz?

Antwort in der Beratung Recht

Ohne AG hast Du erst einmal gar keine EZ. Bist aber wenigstens, solange wie Du EG bekommst entsprechend krankenversichert und abgesichert.

Ich gehe mal davon aus du hast dich bereits beim AA gemeldet, sonst wird es dort mit ziemlicher Sicherheit Probleme geben. falls also noch nicht gemacht, schnellstens nachholen. Du hättest es eigentlich 3 Monate bevor dein Arbeitsvertrag ausläuft schon machen müssen.

Wenn alles klappt, bekommst Du ALG1, dann Mutterschaftsgeld (6 Wochen vor Geburt plus mindestens 8 Wochen nach Geburt) und dann ist die Frage was du danach machen willst/kannst. Du schreibst nichts davon was mit dem Vater ist, nimmt der dann EZ und betreut euer Kind? Falls nein, wie wollt ihr sonst die Betreuung absichern? Weil, ohne die wirst du eben kein ALG1 bekommen. Könntest aber eben stattdessen Elterngeld bekommen. Wäre dann eben ca 67% deines Einkommens in den 12 Monaten vorher, wobei Mutterschutz ausgeklammert wird. Da du ja nur 5 Wochen arbeitslos bist, plus Mutterschutz, dürften das eigentlich nur eine, evtl 2 Monate mit 0 € bei der Berechnung sein. Falls Du nicht extrem wenig verdient hast, müsste das also mehr wie der Mindestsatz von 300 € werden. Eigentlich sollte das in etwas gleich sein wie das ALG1. Elterngeld würde aber nach ganzen Lebensmonaten gezahlt und wäre längstens für dich bis zum 1ten Geburtstag, wenn du alleinerziehend bist bis zum 14ten Lebensmonat. Dein Anspruch auf ALG1 würde dann solange ruhen, denn könntest du danach nutzen. Sollte dein Mann dich nach deinem EG ablösen, kann der auch nur ganze Lebensmoante nehmen und längstens bis ihr beide zusammen die 14 Monate (2 davon verbrauchst du im Mutterschutz) verbraucht habt, bzw bis Kind 14 Monate alt ist.

Wegen gleichzeitig EG und ALG1 schau mal hier: http://elterngeldinfos.com/elterngeld-und-arbeitslosengeld-alg1-arbeitslos/

von Danyshope am 28.07.2017, 19:12 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Habe ich Anspruch auf meinen Urlaub im BV und Mutterschutz?

Sehr geehrte Frau Bader, Mein Arbeitgeber hat mir im Januar 2017 ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen. Im Mutterschutz bin ich jetzt seit dem 23.06.2017. Habe ich Anspruch auf meinen Urlaub für Januar bis einschließlich Ende des Mutterschutz? Oder verfällt der ...

von Augustkind2017 05.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Anspruch auf Urlaub aus Freistellung und Mutterschutz/ Elternzeit?

Liebe Frau Bader, ich fange im September wieder bei meinem alten Arbeitgeber an, jedoch in der Zweigstelle. Als ich damals in der 8 SSW war, wurde ich freigestellt, da ich Erzieherin bin. Jedoch sicherte mir die stellvertretende Leitung schriftlich zu, dass ich noch 16 Tage ...

von Rahel83 20.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Anspruch auf Kita-Betreuung während Mutterschutz?

Sehr geehrte Frau Bader, meine Tochter, geb. 2015, besucht eine Kinderkrippe in städtischer Trägerschaft. Für die 3wöchige Sommerschließzeit der Kita habe ich fristgerecht einen Antrag auf Betreuung während dieser Zeit beim Träger gestellt. Die Krippe hat zwar Schließzeit ...

von FräuleinZwei 24.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Wie hoch ist der Anspruch Betreuungszeit Kita im Mutterschutz

Guten Tag, Ich würde gerne wissen wie viel Stunden ich meine Tochter während des Mutterschutzes in den Kindergarten geben darf. Derzeit habe ich einen Anspruch auf 45 Stunden. Mir ist völlig klar, dass der Mindestanspruch während der Elternzeit 30 Stunden beträgt. Gilt das ...

von ellimfg 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Der Anspruch auf Mutterschutzgeld bei der Werkstudenttätigkeit

Sehr geehrte Frau Bäder, mein Fall ist folgender: Ich bin seit 1.03.2016 bei einer Firma München als Werkstudentin angestellt. Ich habe einen Befristeter Arbeitsvertrag bis 31.03.2017. Ich bin schwanger und habe mich vor 3 Wochen zum Mutterschutz Urlaub bei meiner ...

von Annamaik 20.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Anspruch auf Mutterschutz und Elterngeld

Hallo zusammen, ich habe 3 Jahre bei einem Deutschen Unternehmen gearbeitet, dann in 2012 wurde ich nach Holland für 3 Jahre entsendet für das selbe Unternehmen zu arbeiten. Meine Entsendung wurde verlängert für weitere 3 Jahre in Holland. Der Deutsche Arbeitsvertrag gilt ...

von lina 19.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Wie wirkt sich Mutterschutz Kind2 auf bestehenden Elterngeld Plus Anspruch aus?

Sehr geehrte Fr. Bader Ich habe eine etwas komplizierte Frage und schilder am besten zunächst meine Situation. Ich bin in einem festen, unbefristeten Arbeitsverhältnis und habe am 18.08.15 meinen ersten Sohn bekommen. Seitdem befinde ich mich in Elternzeit (vorerst ...

von Joniponi 31.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Anspruch auf Mutterschutz und Höhe Elterngeld

Liebe Frau Bader, derzeit bin ich in Elternzeit bis 4.4.2017. Mein Sohn wurde am 5.8.2015 geboren und ich habe mich damals für Elterngeld plus entschieden. Eigentlich wollte ich ab April wieder arbeiten gehen. Gestern habe ich erfahren, dass ich wieder schwanger bin. Der ET ...

von Minimaeusi 20.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Anspruch auf Urlaub während Mutterschutz bei mehreren Kindern?

Hallo, Mitte November 2007 hat mein Mutterschutz begonnen. Danach bin ich 3 Jahre in Elternzeit gegangen. Geburtstermin war der 12.01.2008. Am 17.07.2010 und 16.02.2013 habe ich noch zwei weitere Kinder bekommen. Die Elternzeit habe ich ich immer im Anschluss an die vorige ...

von awa22 04.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Wann habe ich mutterschutz Anspruch wenn ich resturlaub nehmen möchte?

Hallo Frau Bader, Und zwar habe ich et am 15.10.16, da ich bei einer 6 Tage Woche 36 Tage Urlaub/Jahr habe und schon 24 Tage in Anspruch genommen habe dachte ich mir das ich die restlichen 12 Tage vor den Mutterschutz dranhänge jetzt ist meine Frage wie sich das genau ...

von Domeschatz 30.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Anspruch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.