Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

ALG Berechnung nach 2 Jahren Elternzeit/Elterngeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

Ich habe schon einiges zu diesem Thema gelesen, doch bin ich mir ziemlich unsicher was nun wie berechnet wird. Und da ich das erste Mal beim AA einen Termin habe, möchte ich gut vorbereitet sein. Folgende Sachlage:

Ich habe in der Elternzeit ein Aufhebungsvertrag unterschrieben.
Ich war 2 Jahre Zuhause und habe auch entsprechend das Elterngeld gesplittet. Davor war ich 20 Jahre ununterbrochen berufstätig.

Wie berechnet sich nun das ALG für mich? Ist das gesplitterte Elterngeld relevant, oder das eigentliche 100% Elterngeld? Oder doch mein Verdienst vor der Elternzeit?

Bitte keine Kommentare betreffend Aufhebung und Arbeitsbereitschaft... :-). Es geht hier lediglich um die Berechnungsgrundlage. Vielen Dank.

Danke für ein Antwort.
Gruß, Kupferfee

von Kupferfee am 19.02.2013, 21:18 Uhr

 

Antwort auf:

ALG Berechnung nach 2 Jahren Elternzeit/Elterngeld

Hallo,
wenn Sie drei Jahren in EZ waren, bekomemn Sie fiktives ArbGeld 1
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 25.02.2013

Antwort auf:

ALG Berechnung nach 2 Jahren Elternzeit/Elterngeld

Hallo Frau Bader,

ich würde mich freuen wenn Sie mir hier helfen könnten. Vielen herzlichen Dank.

von Kupferfee am 20.02.2013

Antwort auf:

ALG Berechnung nach 2 Jahren Elternzeit/Elterngeld

Je nach Ausgestaltung des Aufhebungsvertrages und des Grundes kann erstmal eine Sperre drohen.

Die Berechnung erfolgt abhängig von Ihrer Ausbildung nach fiktiven Sätzen, da Sie zwei Jahre nicht gearbeitet haben.

Die Zahlung erfolgt nur anteilig in dem Umfang, dem sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Sie sollten also insbesondere eine gesicherte Betreuubg nachweisen können.

von Lina_100 am 20.02.2013

Antwort auf:

ALG Berechnung nach 2 Jahren Elternzeit/Elterngeld

Alles klar. Also erfolgt die Berechnung doch nach fiktiven Sätzen. Rest ist mir bekannt :)

Vielen Dank für die Antwort.

von Kupferfee am 20.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Leistungen nach dem Elterngeld während der Elternzeit da keine Arbeit?

Sehr geehrte Frau Bader, das Elterngeld fürs 1. Kind wird mir bis Ende Januar 2013 bezahlt. (Elternzeit noch ein Jahr länger). Das zweite Kind wird Ende April 2013 zur Welt kommen (Mutterschutz ab Mitte März 2013). D.h. von Februar-Mitte März beziehe ich keine ...

von meinekleine 09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Elterngeld nach Elternzeit

Hallo zusammen! Am 03.12.2010 wurde meine Tochter geboren. Ich habe ein Jahr EZ genommen und auch ein Jahr EG. Habe dann die EZ um ein weiteres Jahr verlängert und habe bei meinem AG ab 1.Februar 2012 einen 400 Euro Job gemacht. Am 03.07.2012 begann dann der Mutterschutz ...

von Susiund3 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Berechnung des Elterngeldes nach mehrfach direkt aufeinander folgend. Elternzeit

Hallo liebe Frau Bader, Wir würden gerne wissen, welche Berechnungsgrundlage für das zu erwartende Elterngeld maßgeblich ist. Von Amtswegen sollen es ja die letzten 12 Monatsgehälter sein (davon 67% des Nettoverdienstes). Nun hatte ich aber vor der jetzigen Geburt meines 6. ...

von anja80 15.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Wieviel Elterngeld, nach Elternzeit vom ersten Kind?

Hallo Frau Bader, Danke für Ihre Hilfe. Habe da noch eine Frage. Bin noch bis 11.12.2012 in Elternzeit. Müßte ab 12.12.2012 wieder arbeiten. Bin aber wieder Schwanger. Entbindung ist am 11.02.2013. Bekomme ich nur die 300EUR Elterngeld pro Monat, weil ich ja dann nur ein ...

von Bloody 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Elterngeld/Elternzeit an AG melden/ Arbeit nach Elternzeit

Liebe Frau Bader, ich stehe etwas auf dem Schlauch wegen der Begrifflichkeiten Elterngeld und Elternzeit... Ich möchte nach der Geburt meines Babys für 12 Monate Elterngeld beziehen. Ist es richtig, dass ich das 7 Wochen vor dessen Beginn dem AG mitteilen muss, also erst ...

von Murmel880 31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Sold während Mutterschutz, Elterngeld ab wann, Elternzeit nach MuSchu?

Liebes Forum, Obwohl ich schon das 3. Kind bekomme, kenne ich mich mit Elterngeld, Mutterschutz und dem Kram gar nicht aus ( ich war bisher Studentin,da gabs nur den Mindestsatz und fertig, Eltemzeit war finanziell nicht drin). Also, was ich weiß: Während des ...

von beyondthemaze 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Elterngeld nach mehrjähriger Elternzeit - was wird zugrunde gelegt?

Sehr geehrte Frau Bader, aus einer Ihrer Antworten ging hervor, dass man beim Antrag auf Elterngeld die Monate der Elternzeit ohne Elterngeld ausklammern könne, also mehr als 12 Monate zurückgehen kann, um auf die Monate zu kommen, in denen man ein Gehalt bezogen hat. Auf ...

von Kulturfreak 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Nachträglich Elternzeit bzw. Elterngeld

Guten Tag, mein Sohn ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und ich habe alleine 12 Monate Elterngeld bezogen mein Mann hat keine Elternzeit in Anspruch genommen! Kann mein Mann nun noch nachträglich einen Monat Elternzeit beantragen und für diesen Monat Elterngeld ...

von Ela19 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Elternzeit, arbeiten nach dem Ende des Elterngeldes

Hallo zusammen! Hätte da mal eine Frage: Wenn ich 3 Jahre Elternzeit nehme, aber nach dem Ende des Elterngeldes wieder arbeiten möchte. Kann ich dann überall arbeiten oder muss ich zu meinem alten Arbeitgeber zurück? Gibt es dann eine höchst Verdienstgrenze? Muss ich das ...

von anne999 01.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Elterngeld und 400 Gehalt?Arbeitsstelle nach der Elternzeit sicher?

Liebe Frau Bader, ich habe zwei Fragen: 1) Darf ich während der Elternzeit 400€ dazu verdienen, ohne dass ich später was zurückzahlen muss? 2)mein Chef meinte, er ist nicht verplichtet nach der Elternzeit mich wieder einzustellen, weil unser Betrieb weniger als 10 Mann ist. ...

von mascha82 16.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, nach Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.