Dr. med. Wolfgang Paulus

Diclac Schmerzgel im letzten Schwangerschaftsdrittel

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Zusätzliche Angaben:

Letzte Regel:04.08.2020
Entbindungstermin:11.05.2021
Medikamente:Diclac Schmerzgel
Zeitraum / Dosis:Einmalig
Belastungen:nein
Krankheiten:nein

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus,

mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass mit nahender Geburt meine Hormone mit mir durchgehen und ich hoffe, Sie können mich (und viell. auch andere) beruhigen:

Ich habe meinem Mann einmalig die Schulter mit Diclac Schmerzgel eingerieben und dieses etwa 30 Min. auch auf meinem leicht schmerzenden Handgelenk belassen. Durch die aktuellen Hygienekonzerte und die dadurch gereizte Haut hat dieses auf dem Handrücken gebrannt und wurde dann abgewaschen. Nun ist mir der Beipackzettel in die Hände gefallen und ich war erschrocken, dass hier wortwörtlich von möglichen Schäden beim Kind bei Anwendung im 3. Trimester gesprochen wird. Embryotox hat das Gedankenkarussell verschlimmert...hier wird nicht zwischen Gel oder Tabletten unterschieden aber nach einmaliger Anwendung kurz vor der Geburt schon zu einer sonografischen Untersuchung geraten.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Würden Sie hier eine gynäkologische Untersuchung empfehlen oder können die Sorgen bei einer solch kurzen einmaligen Anwendung über Bord geworfen werfen?

Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe und dieses Forum, welches überdrehte Schwangere und bestimmt auch junge Eltern oft auf den Boden der Realität zurückholt.

Ihnen schöne Feiertage und bitte bleiben Sie gesund!!!

von Lucy21, 35. SSW   am 02.04.2021, 10:54 Uhr

 

Antwort auf:

Diclac Schmerzgel im letzten Schwangerschaftsdrittel

Im letzten Schwangerschaftsdrittel ist grundsätzlich mit nichtsteroidalen Antiphlogistika wie Diclofenac und Ibuprofen wegen eines möglichen vorzeitigen Verschlusses des Ductus arteriosus (Verbindungsgefäß im kindlichen Kreislauf) Vorsicht geboten. So wird es auch in den allgemeinen Informationen vermerkt.

Die maximalen Plasmakonzentrationen von Diclofenac sind jedoch nach oberflächlicher Anwendung etwa 100mal niedriger als nach oraler Therapie. Der kurzfristige Kontakt mit Diclofenac Gel auf der Hand ist daher bei Ihnen auch in der Spätschwangerschaft unbedenklich. Kindliche Schädigungen sind sicher nicht zu befürchten, eine zusätzliche Diagnostik wäre absolut überflüssig.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 02.04.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus

Antibiotika im letzten Schwangerschaftsdrittel

Sehr geehrter Prof. Paulus, ich musste wegen eines Harnwegsinfektes in der 31 ssw. einmalig 3000mg Fosfomycin einnehmen. Ich mache mir nun grosse Sorgen dass ich meinem Kind damit geschadet habe. Überall lese ich nur, dass dieses medikament an schwangeren noch nicht ...

von Ulli1802 05.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdrittel

Tramadol Tropfen im 1 Schwangerschaftsdrittel

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, Ich bin in großer Sorge! Aufgrund eines Bandscheibenproblems bekomme ich seit dem MRT vor 5 Monaten Tramadol Tropfen. Täglich 3 x 100 mg! Viele andere Schmerzmittel haben nicht ausreichend geholfen und das Tragen unseres Kindes macht es nicht ...

von Powergirl29 28.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdrittel

Voltaren Schmerzgel

Sehr geehrter Herr Doktor Paulus, ich hatte vorhin wegen des Glasreinigers gefragt. Wie ist es hierbei mit Salben wie z. B. Voltaren Schmerzgel? Mein Mann muss es gerade unter unter Sportbandagen/Binden benutzen. Reicht es auch hier die Sachen in der Waschmaschine zu ...

von Anastasya 27.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzgel

Voltaren Schmerzgel und Selergo-Creme in der Schwangerschaft

Lieber Herr Dr. Paulus, ich habe seit gut 4 Jahren eine Rheumatoide Arthritis. Vor gut 2 Jahren habe ich aufgrund meines Kinderwunsches versucht das Enbrel (1x wöchentlich gespritzt) abzusetzen. Da ich aber sehr starke Beschwerden in zahlreichen Gelenken bekommen habe, die ...

von Zwergenmami 25.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzgel

Folsäure nach dem 1. Schwangerschaftsdrittel mehr schädlich als gesund?

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich bin in der 33. SSW mit Zwillingen schwanger. Seit Beginn der Schwangerschaft nehme ich täglich 400 Mikrogramm Folsäure ein; seit der 15.SSW nehme ich täglich eine Tablette Femibion 2 (ohne Jod). Nun habe ich heute gelesen, dass Folsäure, ...

von Zwillingsmami138 20.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdrittel

Voltaren Schmerzgel

Hallo Dr. Paulus, ich habe schon ein wenig im Archiv gestöbert, konnte aber nicht so recht, das finden, was ich gern wissen möchte. Und zwar ist es so, dass ich gelegentlich Probleme am Handgelenk habe. Dies verfolgt mich seit meiner Jugend. Leider konnten mir die ...

von MaBri 15.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzgel

Ist Phlogenzym im letzten Schwangerschaftsdrittel unproblematisch?

Meine Frauenärztin hat mir zur unterstützenden Behandlung einer chronischen Entzündung Phlogenzym gegeben. Sie meinte, dass es für die Schwangerschaft unbedenklich sein müsste. Ich hätte hierfür gern eine Bestätigung bevor ich beginne das Medikament zu nehmen. Meine ...

von treffenistpflicht 25.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdrittel

Voltaren Schmerzgel

Wegen meines Ischias-Problems habe ich Voltaren Schmerzgel verwendet. Es könnte sein, dass ich schwanger bin - befinde mich derzeit in der Alles-Oder-Nichts-Phase. Falls ich schwanger bin, könnte das Gel Auswirkungen gehabt haben und was passiert, wenn man nach der ...

von aum 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzgel

Cefurax für Blasenentzündung im 1. Schwangerschaftsdrittel

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, seit einer Woche habe ich das klassische Brennen beim Wasserlassen. Seit zwei Tagen kamen starke Rückenschmerzen im unteren Rücken hinzu. Heute war ich beim Urologen, der eine Blasenentzündung diagnostiziert hat. Er meinte allerdings, dass die ...

von FrauR 31.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdrittel

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.