Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wehen und nix tut sich am Muttermund?!?

Hallo,

Bin nun 39+2 und hab seit Wochen immer mal wieder Wehen...letzten von Sonntag auf Montag 4 Std lang erst alle 10 min und 2 Std alle 7 min... Dann waren sie wie gegenlasen.
Nun hatte ich heute Frauenarzt Termin, und hoffte dass sie mir sagt es hätte sich irgedwas getan! Fehlanzeige nichts, oh bin grad etwas frustriert... Kennt das jemand von euch? Oder hatte ähnliche Erfahrungen?

Ist meine zweite Schwangerschaft, der erste wurde nach Geburtsstillstand per KS geholt.
Nun hoffe ich sehr auf eine spontane Geburt.

Lg Bine

von Bine 15 am 13.07.2016, 17:20 Uhr

 

Antwort:

Wehen und nix tut sich am Muttermund?!?

Liebe Bine,

es ist noch Zeit! Und die nimmt sich Ihr Körper anscheinend.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 14.07.2016

Antwort:

Wehen und nix tut sich am Muttermund?!?

Ich bin regelmäßig einen Monat vor ET nachts um 2 Uhr aufgewacht und hatte alle 10 Minuten regelmäßige Wehen. Das kannte ich von meiner ersten Schwangerschaft gar nicht und war überzeugt, dass meine Tochter vor Termin kommen würde. Letztendlich ließ sie sich eine Woche mehr Zeit. Mach dir keinen Stress, dein Körper übt für die Geburt.
LG

von patriziaq am 15.07.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Starke Wehen aber Muttermund öffnet sich nicht

Bin schon in der SSW 40+5. Seit 6 Tage habe ich starke Wehen, aber der Muttermund ist immer noch nur eine Finger breit offen. Dreimal habe ich Schmerzmittel (Zäpfchen + Spritze) von der Klinik bekommen. Aber sie helfen nur für eine kurze Zeit. Mir geht die Kraft aus. Wie kann ...

von Eddy-Sly 23.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Wehen fördern Muttermund öffnen

S.g Fr. Höfel, Ich bin in der 37 SSW. Mein MM Befund ist geschlossen bei 5,5 cm. Mein erstes Kind wurde in der 42 SSW eingeleitet und hat Tage gedauert, weil der MM nicht aufgehen wollte. Diesmal wollen die Ärzte aufgrund meines insulinpflichtigen Gestationsdiabetes ...

von sabine2305 08.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

wirkt ein wehencocktail bei festem Muttermund trotzdem?

hallo Frau Höfel, ich bin in der 40 ssw und würde gern wissen ob ein wehencocktail nun trotzdem wirkt, auch wenn mein muttermund ( von aussage meines artztes her) noch nicht weich ist?....das Rezept ( Rizinusöl, milch und o-saft) habe ich von meiner hebamme, die auch sagt in ...

von schmitt45 16.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Muttermund vollständig, aber keine spürbaren wehen

Eine Freundin ist heute 7 Tage über ET. Sie war heute beim FA. Er war erschrocken und meinte, ihr Muttermund sei 10 cm offen, Sie solle eine Hausgeburt anstreben, weil Sie es so nicht mehr in die Klinik schafft, wenn wehen kommen...Kh ist 1h entfernt. Hebamme wohnt 2 Häuser ...

von katzenmama77 24.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Wehen nach muttermund abtasten

Hallo, Ich hatte heute einen FA Termin, normale Vorsorge. Der FA HAT gesagt das der muttermund geschlossen aber weich ist. Jetzt habe ich seid 3 Stunden Rückenschmerzen und Unterleibsschmerzen. Mein bauch wird immer wieder hart und schmerzt. Sind das wehen? Ich möchte ...

von schoof 05.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Muttermundwirksame Wehen?

hallo, ich bin in der 21. Ssw und habe heute alle 15min eine kontraktion die etwas ueber eine minute anhaelt. Das letzte mal war ich vor zwei wochen zur kontrolle ebenfalls wegen kontraktionen. Der arzt meinte damals es waeren etwa 6 wehen pro stunde, mm war aber fest ...

von lionalil 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Was fördert natürlich die Wehen?Bzw. öffnet den Muttermund

Also bin in der 40SSW ET 27.01.12 (also Freitag). Was fördert natürlich die Wehen? Habe seit gestern starke Wehen und war heute Morgen zur Kontrolle im Krankenhaus. Auf dem CTG waren Sie aber wieder zu schwach.Muttermund ist 1cm offen. Was tun? Vielen ...

von Balou536 25.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Kann man bei Muttermund abstreichen Wehen auslösen?

Hallo ich habe mal eine Frage. Ich bin heute ET+1 und meine Hebamme meinte wenn sie über den Muttermund streicht würde sich der Schleim lösen und dieses kann die Wehen auslösen. Hoffe habe es so richtig verstanden. Ist dieses wirklich wahr oder einfach nur ein ...

von Cocooo 03.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Muttermund 1cm und wehen

Hallo.. hab da mal ne Frage.. Bin jetzt 32+3 und habe am Dienstag nach dem Toilettengang blutigen Schleim am Toilettenpapier gehabt. seitdem habe ich den ganzen Tag über wehen. unregelmäßig aber unangenehm. Nehme 3xtgl 2 Tbl. Magnesium. War dienstag abend auch im KH zur ...

von Steffilita 14.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

woran muttermundwirksame wehen erkennen...

hallo frau angerstein, eine wohl oft gestellte frage: woran erkenne ich richtige wehen, weil bei mir ist es nicht so einfach zu erkennen... bei meinem 1. kind lief alles schön der reihenfolge nach: ich hatte nach schleimpfopfabgang 2 tage später plötzlich abends ...

von nickys 23.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, Muttermund

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.