Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wehen oder nicht?!

Hallo, ich bin in der 39SSW.
Seit ca 1-2 Stunden fühle ich mich ganz komisch. Mit ist etwas schwindelig und schlecht, andauernd wird mein Bauch hart & die kleine drückt sich raus, als würde ich gleich platzen. Außerdem habe ich an und an mal ein Starkes stecken in der Scheide und ein leichtes ziehen/stechen in Unterblieb, welches aber gleich wieder weg ist. Dazu kommt noch das es sich anfühlt als müsse ich Pinkeln, was ich aber nicht muss und in meinem unterleibist so ein komisches Kribbeln. Übrigens habe ich auch starke schmerzen im Oberschenkel.

Am Freitag war ich beim Arzt, da hieß es Muttermund ist 2cm ca offen und das CTG hat Wehen gezeigt, diese ich aber ÜBERHAUPT nicht gespürt habe...
Ich habe die ganze Schwangerschaft lang Keine Wehen gespürt, wobei ich schon ab und zu welche gehabt habe den CTG's nach zu urteilen.

Könnten das gerade Wehen sein???
Oder könnte es eventuell bald los gehen????

von TamiMami am 21.08.2016, 02:05 Uhr

 

Antwort:

Wehen oder nicht?!

Liebe TamiMami,

die Gründe für Ihre Beschwerden können vielfältig sein:

a) Das Kind ist tiefer gerutscht und drückt auf das untere Venengeflecht (Blut- und Nervenversorgung der Gebärmutter).

Vielleicht hilft es, wenn Sie mehrmals täglich in die Knie-Ellenbogen-Lage (Beine dabei körperweit auseinander, Kopf auf die Hände legen, bitte kein Hohlkreuz machen) gehen. Dadurch wird das Gewicht vom Geflecht genommen.

b) Das Kind liegt ungünstig und bei Bewegung kommt es zu Druck/Schmerzen im Beckenbereich, da die großen runden Mutterbänder vom oberen Teil der Gebärmutter durch den Leistenkanal in die großen Schamlippen ziehen.

c) Die Bewegung löst (Übungs-)Wehen aus. Dabei wird Zug auf den Stütz- und Halteapparat der Gebärmutter ausgeübt.

Es kann sein, das es einfach losgeht (in den nächsten Tagen oder erst nach Termin).

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 21.08.2016

Antwort:

Wehen oder nicht?!

Hallo,

Hier auf der Seite steht ein Artikel über Wehen unter der Rubrik Geburt. Es könnte durchaus sein, dass es bald los geht.

Ich drück dich ganz doll und wünsche dir alles Gute!

von Trixi Trix am 21.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Was tun bei Wehen 22. SSW?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich war heute beim Frauenarzt, weil mein Bauch oft hart wird. Beim Toko wurden in ca. 45 Minuten 4 Wehen festgestellt. Allerdings wirken sich diese bisher nicht auf Cervix oder Muttermund aus. Ich kenne das Ganze leider aus meiner ersten ...

von Summergirl_Mum 19.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

weniger Kindsbewegungen durch weniger Wehen?

Liebe Frau Höfel, ich muss Sie nochmal was zu den Kontraktionen fragen - ich bin jetzt 20.SSW und letzte Woche wurden die Kontraktionen muttermundwirksam. Ich habe Utrogest vaginal bekommen und das Mg reduziert. Man mag es kaum glauben, aber die Wehen hörten prompt auf und ...

von Ottilie2 13.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen auslösen

Guten Abend Ich habe eine kleine Frage und zwar kennt jemand tips und tricks wehen auszulösen? Mein Muttermund ist fingerdurchlässig aber dank meiner Krankheit morbus scheuermann kann ich ohne hilfe nicht mehr richtig aufstehen da ich sehr starke rückenschmerzen habe und ...

von Niicdalz95 29.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

37+1 ssw Wehen?

Guten Tag, Ich war gestern (07:30 uhr) zur kontrolle in dem KH und der befund war muttermund Finger durch lässig und seit gester ca. 14:00Uhr habe ich beim einatmen auf der Rechtenseite ca in der Mitte ein Stechen im Rücken als ob mir was verklemmt wurde. Ein harter Bauch ...

von Niicdalz95 29.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Erst starke Wehen dann nichts mehr?!

Guten Tag Ich bin gestern Abend (37+6) mit sehr regelmäßigen starken Wehen ins Krankenhaus gefahren. Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass der Muttermund schon fast 2 Finger durchlässig ist und auf dem Ctg waren super Wehen drauf. Bin also mit meinem Mann auf Reise ...

von Frie90 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

40+5 Wehen seit Mitternacht aber unregelmäßig. Was tun?!?

Hallo, Ich habe seit gestern 23 Uhr Wehen anfangs in kurzen Abständen 4-6 min war aber nach 1 Std weg...dann kamen sie gegen 2 Uhr wieder alle 10 min so 1-2std ...dann wieder weg und nun seit 5.30 Uhr Ca.in 10-17 min Abstand immer unterschiedlich. Teils zum aushalten manche ...

von Bine 15 23.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen und nix tut sich am Muttermund?!?

Hallo, Bin nun 39+2 und hab seit Wochen immer mal wieder Wehen...letzten von Sonntag auf Montag 4 Std lang erst alle 10 min und 2 Std alle 7 min... Dann waren sie wie gegenlasen. Nun hatte ich heute Frauenarzt Termin, und hoffte dass sie mir sagt es hätte sich irgedwas ...

von Bine 15 13.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen und Mm fidu?

Hallo ihr lieben, Ich musste gestern zur Kontrolle bei der Hebamme da meine FÄ und da ich ja schon vorzeitige Wehen habe die sich nicht auf den gmh auslösen muss halt auch regelmäßig nach dem gmh geschaut werden. Gestern waren am ctg mal wieder regelmäßige Wehen und die ...

von Sternschnuppe2102 13.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Übungswehen oder doch ernste Wehen

Hallo Frau Höfel, Ich bin jetzt in der 20 + 4 woche. Seit der 15 woche habe ich Wehen laut mein Frauarzt, habe auch bettruhe und Magnesium von 900 mg verordnet bekommen. Ich halte mich auch daran. Bin mir nur nicht sicher ob das wirklich Wehen sind. An manchen Tagen habe ich ...

von Frau Mops 08.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen

Guten Morgen, ich war gestern Abend in der Uni Klinik und die haben festgestellt das ich 2wehen in 30 min hatte. Aber die sind nicht wirksam auf den Muttermund. Zervixlänge liegt bei 4cm obwohl er vor einer Woche bei meiner FÄ bei Ca 3,3 cm lag. Ich soll jetzt eine ...

von Sternschnuppe2102 27.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.