Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Warum möchte meine 7 Monate Tochter tagsüber nicht mehr schlafen?

Liebe Frau Höfel, danke für Ihre schnelle Antwort.
Leider schläft sie nicht in der Kinderwagentasche, lediglich im Kinderwagen eine halbe Stunde. Sie schlägt, strampelt weint obwohl sie total müde ist tagsüber. Sie ist auch Nachts seit ca. 2 Monaten öfters wach. Richtig gut schläft sie nur im Elternbett, aber das stört auch unseren Schlaf, wenn es gar nicht geht, dann machen wr es natürlich. Aber irgendwie scheint die Situation sich zu verschlimmern. Also wäre es besser, tagsüber sie woanders schlafen zu legen als in ihrem Bett? Wie kann ich sie denn tagsüber zum schlafen überreden? Je weniger sie tagsüber schläft, desto schlechtr verläuft auch die Nacht. Ich würde den Schlaf gern auf einen längeren Mittagsschlaf bündeln, damit wir wenigstens noch bis zur Bettgehzeit entspannt miteinander umgehen können. Gibt es da ein paar Sachen die man beachten muss um unsere Tochter tagsüber wieder zum schlafen zu überreden?
Liebe Grüße

von seepferdchen40 am 30.12.2011, 11:27 Uhr

 

Antwort:

Warum möchte meine 7 Monate Tochter tagsüber nicht mehr schlafen?

Liebe seepferdchen,

Kinder werden nachts wach - manchmal bis weit ins zweite Lebensjahr hinein! Ob Sie es jetzt Hunger (nach Nahrung oder Körperkontakt) oder Nähebedürfnis (Überprüfen, ob kind sich in Sicherheit wiegen kannn) nennen, ist dabei belanglos. Wichtig ist, dass Mama (mit Brust, Geruch, Stimme) da ist und Sicherheit vermittelt. Das ist bei Ihnen der Fall.

Es gibt KEINEN festen Zeitpunkt ab dem ein Baby durchschläft - auch wenn es schon so war und andere Mütter oder Bücher es immer verkaufen wollen (Sie erleben es ja gerade!)!

"Studien und die Erfahrung von unzähligen Eltern haben eindeutig gezeigt, dass das nächtliche Aufwachen, das ab etwa vier bis sechs Monaten nachts wieder vermehrt auftritt, entwicklungsbedingt ist.

Die Kinder beginnen um diesen Zeitraum die Welt sehr konkret zu erleben. Sie müssen das am Tag Erlebte in der Nacht verarbeiten, sie lernen neue Fähigkeiten (umdrehen, robben, krabbeln, gezieltes Greifen ...), sie beginnen den Unterschied zwischen fremd und bekannt zu erkennen. All dies ist ungeheuer aufregend und auch anstrengend. Dazu kommt, dass sich die Zähne verstärkt bemerkbar machen, dass vielleicht die erste Erkältung kommt und, und, und ... Es gibt jedenfalls genügend Gründe dafür, dass das Kind unausgeglichen ist und nachts häufiger aufwacht.

Es bleibt also nichts zu tun, als gelassen zu bleiben (ja, ich weiss, das ist fast unmöglich). Ist es möglich, dass Sie Ihr Kind tagsüber ins Tragetuch tun? Das wirkt manchmal Wunder und Sie haben die Hände frei.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 30.12.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Warum möchte meine 7 Monate Tochter tagsüber nicht mehr schlafen?

Hallo, ich hätte gern gewusst, ob es normal ist, dass unsere Tochter, inzwischen 7 Monate alt, tagsüber sich derart gegen das Schlafen wehrt, obwohl sie total müde ist und dabei strampelt, weint und sich mit Macht versucht wach zu halten. Sollten wir Ihrer Meinung nach den ...

von seepferdchen40 29.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tagsüber schlafen, Tochter

Frage zum tagsüber schlafen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 9 Monate und momentan will sie tagsüber nicht schlafen, obwohl sie total übermüdet ist. Nachts klappt es gut. Tagsüber macht sie totales Theater im Bett, steht immer wieder sofort auf, steht am Gitter und schreit. Selbst wenn ich mich dazu lege, ...

von Fay77 19.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Regelmässig Schlafen tagsüber für 4 Monate altes Baby

Liebe Frau Höfel, mein Sohn ist ein sehr unruhiges Kind, das offenbar viel Schlaf braucht um die Tagesereignisse zu verarbeiten. Er wird nach kurzer Wachzeit schon immer sehr aufgeregt und quengelig, deshalb versuche ich ihn regelmässig dazu bringen etwas zu schlafen. Leider ...

von luna456 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Schlafen tagsüber

Seit 3 Tagen mag meine Motte (8,5 Monate alt) tagsüber gar nicht schlafen (vorher hat sie ca. alle 3-4 Stunden für 30 Min. geschlafen, in ihrem Bett, ohne Theater). Sie ist zwar total müde, aber fängt heftigst an zu schreien, sobald ich sie ins Bett lege. Sie beruhigt sich auch ...

von Fay77 26.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.