Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

starke übelkeit mit erbrechen

Hallo Frau Höfel oder andere werdenden Mütter, 
Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben. Ich leide von Anfang der Schwangerschaft an unter dauerhafter Übelkeit und mehrmaligen erbrechen den guten tag über. Nun bin ich 15+6 Tage mit dem Krümel. Seit etwa Donnerstag hat sich meine übelkeit und erbrechen weiter zugespitzt und seit gestern konnte ich nichts mehr drinnen behalten. Teilweise ist es nur noch schaumige Galle die hochkommt.
Meine Frauenärztin hatte mir schon ein Vitaminpräparat gegeben 3 mal täglich beim essen. Das hat auch nicht geholfen ist leider immer mit raus gekommen. Vomex Präparate vertrage ich nicht. Heute konnte 200 ml coffeinfreie Cola und ein zwieback essen. Ich bin sehr schlapp und weinerlich. Pinkeln muss ich schon seit gestern nicht mehr. Ich mag aber auch nicht ins Krankenhaus da man da auch immer recht unfreundlich angepampt wird.und es ist ja auch mein 2 kind. Ich stell mich eigentlich nicht so an. Ich überlege hinzufahren damit sie mir eine Infusion legen und ich sozusagen meine Elektrolyte auftanken kann. 
Liebe grüße nine

von nine12 am 30.01.2016, 14:03 Uhr

 

Antwort:

starke übelkeit mit erbrechen

Liebe nine,

Sie gehören definitiv in die Klinik!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 31.01.2016

Antwort:

starke übelkeit mit erbrechen

Hallo nine,
Weiß nicht ob du es gesehen hast. Hab dir bei Dr. Bluni geantwortet.
Probier es aus :-) lg hoffentlich geht's dir bald besser

von Anilux am 30.01.2016

Antwort:

starke übelkeit mit erbrechen

Hallo,

diese Probleme hatte ich während meiner Schwangerschaft auch.

Mir hat Nausema z.T.geholfen. Ich konnte Leberwurst essen und Orangen. Die Leberwurst habe ich dann durch Nausema ersetzen können, denn in beiden ist Vitamin B (?) enthalten.

Das ich die Orangen vertragen habe, hat mich selbst erstaunt, aber diesen Tipp habe ich von der Uroma bekommen und somit habe ich mich von Brot mit Leberwurst und Orangen ernährt.

Zum Glück hörte diese Dauerübelkeit und Erbrechen mit Ende des fünften Schwangerschaftsmonat auf.

Ich kann Dir allerdings nur ganz dringend dazu raten, dass Du Dir im Krankenhaus oder beim Frauenarzt eine Infusion geben lässt!! Desto dehydrierter Du bist, desto schwerer fällt es Dir und Deinem Körper Flüssigkeiten bei Dir zu behalten.

Ich habe mich nach jeder Infusion immer wesentlich besser gefühlt und habe dies öfters in Anspruch genommen.

Zögere nicht und geh ins Krankenhaus!

Gute Besserung!

von CK18 am 30.01.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

starkes erbrechen/niesen/husten

Hallo Frau Höfel. ich bin jetzt in ssw 7+6 und habe zwei Fragen und zwar: 1.Gestern musste ich mich sehr heftig übergeben, es war so heftig, dass ich während dessen das Wasser nicht mehr halten konnte sprich meine Blase hat sich jedes mal, wenn ich würgen musste, mit ...

von aline.w. 08.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Wehen + Übelkeit und Erbrechen

Hallo, ich bin jetzt in der 32 + 5 ssw. Habe seit einigen Wochen immer mal wieder einen harten Bauch. Seit heute hab ich das Gefühl stärkere Wehen zu bekommen. Auch ist mir übel und musste mich bereits übergeben. Kann kaum vernünftig essen. Kann das ein erstes Anzeichen sein, ...

von Erdbeere1979 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Mehrmaliges Erbrechen nach Morgenflasche

Guten Tag Fraz Höfel Meine Tochter, 11 Monate, bekommt am Morgen nach dem Aufstehen eine Flasche mit Säuglingsmilch 1 ca 250 ml, welche sie jedoch nach ca 30 min und später meist mehrmals wieder erbricht. Sie ist ansonsten ein sehr aufgewecktes Kind und läuft schon fleissig. ...

von CHmami 31.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Starkes Erbrechen in der Stillzeit

Hallo,ich habe die Frage auch in einem Arztforum gestellt,aber viell.könnt Ihr mir helfen! Ich habe mich gestern Abend und in der Nacht mehrfach stark übergeben müssen,hinzu kamen Kreislaufprobleme, Schüttelfrost und Magenschmerzen. Jetzt bestehen noch Übelkeit und ...

von Bubi0506 21.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen

Hallo. Meine Tochter ist jetzt 5 1/2 Monate und seit einigen Tagen haben wir folgendes Problem. Abends vor dem zu Bett gehen gebe ich ihr ganz normal wie immer ihre Flasche (150ml) und danach lege ich sie in ihr bettchen und sie schläft dann ein. Seit ein paar Tagen ...

von Lizzi 01.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen im 5 Monat

Hallo seid heut Vormittag breche ich ca alle 3-4std alles raus was ich zu mir nehme! Ich muss sagen bin im 5 Monate schwanger. Meine Frage da ich nur tee trinke und der grad wieder raus kommt ob es dem ungeborene schaden kann und ich vll auch austrocknen ...

von Angst Hase 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

38. +4 SSW. Übelkeit, Erbrechen & Durchfall, was hilft dagegen?

Hallo liebe Martina Höfel, ich habe folgendes Problem. Ich bin in der 38. +4 SSW und der Kleine kann jederzeit kommen, meint meine Hebamme. Übungswehen habe ich auch schon gehabt und seit 3 Tagen ist mir Speiübel bis hin zum Erbrechen und ich habe Durchfall. Hab meine ...

von Peggy1981 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

erbrechen und durchfall

Guten abend Frau Höfel Meine kleine erbricht breiartig aber ich stille ist da das jetzt zum ersten mal passiert ist weiß ich nicht ob das normal ist vor 2 Tagen hatte sie sich schwallartig übergeben kompletter Magen Inhalt würde ich sagen und sie kakt seit 2 Wochen nach jeden ...

von jessid 24.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

erbrechen in schwall

Guten abend Frau Höfel, Meine kleine 14 Tage jetzt hat diese Woche 4 mal in schwall erbrochen und das richtig heftig das Kamm bei ihr auch aus der nase hatte eine Riesen Milch fütze auf boden woran liegt das das sie so übergibt ? Ich muss dazu sagen beim stillen ist sie ...

von jessid 14.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Oberbauchschmerzen, Bluthochdruck, erbrechen 37 ssw

Hallo, Hab da mal ne frage, seid ca. einer Woche ist mir wieder übel mit erbrechen und mein oberbauch tut seid ein paar Tagen weh, nicht immer weh manchmal fühlt es sich auch so an als ob da was gribbelt. Manchmal bekomme ich auch schlecht Luft wenn ich mich zum Beispiel ...

von ivonnne 19.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.