Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Sohn 18 Monate möchte tagsüber nicht mehr schlafen

Hallo Frau Höfel,

mein Sohn ist nun 18 Monate alt. Seit knapp 2 Wochen (kurz nach der 2. MMR-Impfung) ist er jetzt total anhänglich, er kontrolliert nahezu jeden Schritt den ich mache und spielt nur noch selten alleine. Wenn dann nur wenn ich im selben Raum bin.

Dazu kommt, dass er seit ca. 1 Woche tagsüber nicht mehr schlafen möchte - schon allein wenn ich die Tür zum Kinderzimmer aufmache, fängt er an zu weinen und sagt "heia - nein, heia - nein", wenn ich ihn trotzdem ins Bett lege, steht er drin und brüllt solange bis ich ihn schließlich wieder raus nehme. Er ist dann tagsüber wechselnd quengelig und total überdreht. Abends will er auch nicht ins Bett, er wehrt sich auch den Schlafsack anzuziehen. Seit ich abends jetzt auch den Schlafsack weglasse,
lässt er sich wenigstens ins Bett legen und schläft so innerhalb von 30 Minuten ein. Er schläft auch meistens durch (so 10 - 11 Stunden).

Meine Frage ist nun wie ich wegen dem Mittagsschlaf verfahren soll - ich denke nicht, dass ihm die 11 Stunden nachts ausreichen, da er tagsüber echt voll schräg drauf ist. Kann es auf einen Entwicklungsschub zurückzuführen sein?
Und wie würden Sie wegen dem Schlafsack verfahren? Ich ziehe ihn jetzt wärmer an, bin mir aber nicht ganz sicher, ob das wirklich ausreicht.
Eine Bettdecke mag er leider auch gar nicht.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

von kers18 am 13.10.2015, 21:31 Uhr

 

Antwort:

Sohn 18 Monate möchte tagsüber nicht mehr schlafen

Liebe kers,

legen Sie ihm eine Decke über, wenn er schläft.

Mittags werden Sie ihn kaum im Bett halten können. Richten Sie ihm irgendwo im Wohnzimmer oder dort, wo Sie sich häufig aufhalten ein Matratzenlager ein. Wenn er müde ist, mag er dort vielleicht kuscheln.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 14.10.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

wie kann ich meinen sohn tagsüber zum schlafen btingen?

Mein sohn ist 2 monate alt und schläft tagsüber schlecht. Bei den ersten anzeichen lege ich ihn in seinen stubenwagen und erst strampelt er gewaltig und brüllt dann los. Wenn er tagsüber nicht schläft , ist er den ganzen tag quengelig und weint. Mach ich etwas falsch? Was kann ...

von mami014 08.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tagsüber schlafen, Sohn

tagsüber nur auf dem Arm schlafen

Liebe Frau Höfel, mein Kleiner ist 10 Wochen alt und schläft tagsüber nur auf dem Arm. Wenn wir ihn ablegen wird er kurze Zeit später wach und möchte hochgenommen werden. Auf dem Arm schläft er dann meist nach kurzem Quengeln und Unruhe weiter. Nachts schläft er nach dem ...

von Kali5 06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Weinen statt schlafen tagsüber

Guten Tag, wir sind mit unserem 5 1/2 Wochen alten Schatz mit unserem Latein langsam am Ende. Unser Sohn schläft tagsüber nicht genug und ist deshalb spätestens ab dem Nachmittag total kaputt und ständig am Weinen. Inzwischen stehen wir morgens zwischen 7-9 Uhr auf, er ...

von ankh 10.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Sitzsack zum Schlafen tagsüber

Hallo Frau Höfel, ich bin derzeit in der 25SSW und mein Mann und ich bereiten so langsam alles für die Zeit mit unserem Baby vor. Das Kinderzimmer inkl. Babybett (nur durch eine Tür vom Elternschlafzimmer getrennt) ist schon organisiert und fast komplett eingerichtet. Was ...

von RikeR 12.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Wie lange "darf" mein Baby tagsüber schlafen?

Liebe Frau Höfel! Meine Kleine (12 Wochen alt) hat manchmal Tage, an denen sie im Prinzip nur zum Essen aufwacht bzw wach ist, wenn ich die Windel wechsle. In der Nacht schläft sie idR von 22:00-06:00 Uhr durch. Ist es normal, dass sie an manchen Tagen so müde ist? Sollte ...

von bettyboop80 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Wie bringe ich meine Tochter tagsüber zum Schlafen?

Liebe Frau Höfel, meine Tochter ist 4 Monate alt und hat im Moment Probleme, tagsüber einzuschlafen. Abends findet sie leichter in den Schlaf. Da mache ich eine Bsbymassage, stille sie gegen 19.30/20 Uhr nochmal und dann schläft sie nach kurzem Tragen relativ schnell ein. ...

von Kaddiweiss 01.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Baby will tagsüber nicht schlafen

Hallo Frau höfel, mein Sohn ist 11 Wochen alt und will seit einer Woche tagsüber nicht mehr schlafen. Er steht morgens zwischen 6/7 Uhr auf und danach will er trotz müdigkeitsanzeichen (gähnen, Augen reiben etc.) nicht mehr schlafen. Im Kinderwagen oder bei mir auf dem Arm ...

von Pia1986 04.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Wie bekomme ich mein 3 Monate altes Baby tagsüber zum Schlafen?

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist nun 12 Wochen alt und war von Anfang an sehr nervös und der Mororeflex sehr ausgeprägt (Kaiserschnitt Geburt). Nachts müssen wir sie pucken, da sie sich sonst permanent selbst wach macht. Tagsüber kriege ich sie kaum zum Schlafen. Schon ...

von kardemumma 20.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Baby kann tagsüber nicht schlafen

Hallo Frau Höfel, meine Tochter (6 Wochen ) hat seit der Geburt große Probleme, tagsüber zu schlafen. Nachts ist es kein Problem. Ich mache sie bettfertig, stille sie ein letztes Mal und dann schläft sie bei uns im Bett ein. Sie meldet sich ein Mal in der Nacht und ein Mal ...

von wiewunderbar 14.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Tagsüber schlafen

Guten Tag Frau Hœfel, Meine Tochter ist morgen 15 Wochen alt. Bisher konnte Sie Nachts nur gepuckt schlafen. Jetzt klappt es seit 4 Tagen auch im Schlafsack. Leider schläft Sie tagsüber entweder nur im Kinderwagen den ich schiebe oder im Tragetuch. Ich habe chronische ...

von AnnaHk 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber schlafen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.