Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

nochmal zu Homöophatisch zu mehr Milch

Liebe Frau Höfel,
heute melde ich mich nochmals bei Ihnen. Am 7.2. schrieben Sie mir das es was homöophatisches gibt zur Milchsteigerung, nur bräuchten Sie eine genaue Fallschilderung. Diese schrieb ich Ihnen am gleichen Tag noch. Sie haben mir zwar geantwortet, doch leider stand nichts näheres drin.
Könnten Sie sich meinen Fall nochmals durchlesen?
Im Forum riet mir jemand zu Bockshornkleesamenkapseln und es gäbe wohl auch ein homöophatisches Kompaktmittel. Können Sie mir dazu näheres sagen?
Vielen Dank schon für Ihre Antwort!

von Raachermaa am 11.02.2003, 10:45 Uhr

 

Antwort:

nochmal zu Homöophatisch zu mehr Milch

Liebe Raachermaa,

zum Aussuchen eines homöopathischen Mittels bedarf es einer Anamnese. Diese kann ich hier im Forum nicht machen.
Homöopathie arbeitet nämlich nicht mit Symptomschilderungen, sondern mit der Ähnlichkeitsregel. D.h., dass ein Mittel gesucht werden muß, welches beim Gesunden die Symptome macht, die Sie jetzt zeigen.

Um die Milchmenge zu steigern gibt es mehrere Möglichkeiten:
- regelmäßiges Anlegen
- abends ein Glas Sekt
- genug trinken

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 11.02.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.