Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Kindsbewegung - Wachstumsphasen

Hallo Frau Höfel,
Ich habe eine Frage bezüglich Kindsbewegungen im Zusammenhang mit Wachstumsphasen.
Ich bin jetzt in der 27 SSW.
Mein Baby spüre ich ungefähr seit der 22. SSW regelmäßig. Die Bewegungen werden immer kräftiger und auch immer wilder von außen zu beobachten.

Bis jetzt war die kleine meist aktiv, dazwischen an einem bis zwei Tagen mal ruhiger. Der Arzt meinte das sind dann die Wachstumsphasen. Um Weihnachten herum war mal 3 Tage absolute Ruhe - nur ganz leichte Zuckungen und nur wenige. Als ich dann das nächste mal beim US war, hatte man gesehen dass die kleine sich von BEL in die richtige Position gedreht hat. Sicherlich hatte sie sich vom Drehen ausgeruht und ist nebenbei noch gewachsen. Seitdem ist aber nun jeden Tag Aktion. Ich merke sie rund um die Uhr.

Nun stelle ich mir die Frage ob sie trotzdem wächst, also Wachstumsphasen hat, obwohl sie sich nicht zurrück hält.

Ich weiss ja nicht ob die Babys generell ruhig sind wenn sie wachsen, oder ob sie trotzdem normal aktiv dabei sein können?
Hab nämlich Angst die kleine wird nicht richtig versorgt, weil vielleicht irgendwas mit der Plazenta ist und sie deshalb nicht wächst oder so.
Aber wäre sie nicht versorgt, wäre sie sicher nicht so aktiv, oder?

Vielleicht können Sie mich aufklären und beruhigen
Ganz liebe Grüße

von HappyParents am 10.01.2016, 12:27 Uhr

 

Antwort:

Kindsbewegung - Wachstumsphasen

Liebe HappyParents,

Ihr Kind ist aktiv - das ist gut.

Das Wachstum ist nicht abhängig von der Menge der Bewegung, sondern von der Blutversorgung und damit von der Nährstoffversorgung.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 10.01.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Kindsbewegungen

Hallo, bei allen bisherigen VUs lag mein Kind in BEL - bin nun in der 31. SSW. Nun sind die Kindsbewegungen hauptsächlich unterhalb des Bauchnabels - kann ich dann von unveränderter Lage ausgehen? Finde es so schade nicht wirklich zu wissen ob das Kind sich ...

von Wilma Urlaub 01.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Kindsbewegungen

Sehr geehrte Frau Höfel, So schön es ist sein Kind zu spüren, so oft irritiert es mich auch, wenn sich dies in Intensität und Häufigkeit verändern. Ich bin derzeit 24+3, habe eine Vorderwandplazenat und spüre das Baby täglich, jedoch in der Intensität sehr schwankend und dann ...

von Theresa207 12.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Kindsbewegung in der 2.Schwangerschaft

Hallo Frau Höfel, ich bin mit meinem 2.Kind in der 18.Ssw schwanger.Mein 1.Kind ist 2 1/2Jahre alt. Jetzt bin ich sehr verunsichert da ich schon mehrfach gehört habe das man bei der 2.Schwangerschaft die Kindsbewegungen eher merken würde. Das kann ich bislang nicht ...

von Mama2.0 21.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Kindsbewegungen 27 SSW Vorderwandplazenta

Hallo, ich bin in der 27 SSW mit unseren ersten Kind, und habe eine Vorderwandplazenta. Ich spüre, zum Glück, das Kleine täglich. Jetzt habe ich dennoch ein paar Fragen * Ist es normal, dass das Kind hier noch keinen fixen Rhythmus hat, also die Bwegungen immer zu ...

von Coppa 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Blähungen nach Kindsbewegungen

Hallo Frau Hövel, ich bin jetzt genau in der 33ssw und bemerke seit etwa zwei Tagen, dass ich starke Blähungen und auch oft Stuhlgang nach/ während den Kindsbewegungen habe. Ab und an auch mal leichtes Ziehen im Unterleib. Auch der Bauch wird dann hart. Beim letzten US vor ...

von Mone.82. 15.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Kindsbewegungen 20+1

Hallo Frau Höfel, Seit vergangenem Samstag (19+3) spüre ich zarte Kindsbewegungen, die bis gestern deutlicher wurden.Nun spüre ich heute fast gar nichts mehr, wenn überhaupt einen Hauch davon. Ist das zu diesem Zeitpunkt normal? Den nächsten Ultraschall habe ich kommenden ...

von Theresa207 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Kindsbewegung und Stress

Guten morgen Frau höfel, Ich habe jetzt mit meinem 4. Kind die 32. Ssw erreicht. In den letzten Wochen ist mir aufgefallen, dass bei zunehmendem Stress, egal ob körperlich oder seelisch, die kindsbewegung sich verändern, aber auch, dass ich zeitweise "leichte" Kontraktionen ...

von kaycee 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Weniger Kindsbewegungen

Hallo liebe Frau Höfel! Seit gestern habe ich weniger Kindsbewegungen als sonst. Ich spüre zwischendurch etwas, aber nur ganz leicht. Bin jetzt in der 30. Woche und vorher hat es getobt in meinem Bauch. Jetzt spüre ich, wenn überhaupt nur ganz leichte Bewegungen am Schambein. ...

von OliviaÖl 05.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

kindsbewegungen

Hallo... Erst einmal vielen Dank für die Beantwortung meiner letzten Frage... Ich versuche mich doch immer wieder zu beruhigen bezüglich der listerien.... Nun zu meiner Frage... Mein Kleiner bewegt sich schon sehr ( 26 ssw).... Ist es weil ich ängstlich bin? Ist er ...

von Herzkind 29.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Kindsbewegungen plötzlich nur noch schwach

Schönen abend Frau Höfel :-) Ich bin in der 26ssw (25 +5) und seit gestern spühre ich meinen Sohn nur noch sehr selten, ganz leicht und plötzlich auch nur noch ganz weit unten. Ich mache mir Sorgen da er vorher sehr stark getreten hat und sich ständig gemeldet hat. Muss ich ...

von xsmfx 05.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.