Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

diverse fragen

Mein Baby ist gerade 10 Tage alt.

Alle 6 stunden bzw nach jedem 2. stillen hat sie wachphasen über 2 -3 stunden. wie kann ich sie beschäftigen?
Sie will alle stunde an die brust. ist das ok? meine hebamme meinte ich solle 1,5 stunden pause machen zwischen dem stillen.

Weiterhin hat man bei ihr gesagt im klinikum ich soll sie breit wickeln, meine hebamme meinte aber das ist unnötig. was ist nun korrekt?

dann wollte ich noch fragen weil sie einen sichelfuß hat. Was kann ich dagegen tun?

mein kind macht manchmal geräusche wie wenn sie ersticken würde, ist das normal? sie macht das meist außerhalb des stillens, beim schlafen oder so.

Mein baby fängt jetzt an mit der geballten faust zu mir zu kommen bzw durch die luft zu schweifen, ist das schon die vorstufe auf den greifreflex den sie lernt? bei meiner freundin hat ihr baby so angefangen das greifen zu lernen aber ihr kind war schon viel älter.

mfg

von tasnim1709 am 26.10.2011, 21:05 Uhr

 

Antwort:

diverse fragen

Liebe tasnim,

ja, es ist normal, dass das Kind jede Stunde trinken will. Das Kind trinkt nur kleine Mengen, nämlich so viel, wie es in seinem kleinen Magen lassen kann.

Sie müssen Ihr Kind nicht beschäftigen - es reicht, wenn Sie da sind und mit ihm reden und kuscheln.

Über den Sichelfuss reden Sie am besten mit dem Arzt. Dort wird man Ihnen zeigen, was Sie tun können.

Die Schnarchgeräusche sibd okay, da der Kehlkopf der Kinder noch höher steht!

Ihr Kind hat schon einen Greifreflex. Die Händchen schliessen sich bei Hunger und öffnen sich mit Nachlassen desselben.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 26.10.2011

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.