Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Bryophyllum Pulver

Liebe Frau Höfel,

ich hatte vor 3 Jahren einen Notkaiserschnitt in der 31. SSW wegen einer Placenta Praevia Totalis. Letztendlich ging alles gut.
Ich bin wieder schwanger, aktuell in der 25. SSW. Es wurde vor ca. 2 Wochen leider einer Placenta Praevia marginalis und eine Placenta Increta in die Kaiserschnittnarbe festgestellt. 2 Ärzte haben mir nur leichte Schonung verordnet, ohne weitere engmaschigere Kontrollen bzw. Vorsichtsmaßnahmen. Bis jetzt habe ich GsD eine unauffällige Schwangerschaft ohne Blutungen usw.

Mein eigentliches Problem ist, dass ich kaum Ruhe finden kann. Ich meine nicht Ruhe im Sinne von anstrengenden Arbeiten verrichten, sondern "innere Ruhe". Aufgrund der Frühgeburt und der Blutung usw. die ich dabei erlitten hatte, habe ich jetzt irrsinnige Angst. Keine Angst vor der Geburt, sondern Angst, wieder plötzlich eine Blutung zu bekommen und dass mein Baby sofort geholt werden muss. Vor allen Dingen, da ich jetzt noch so früh in der Schwangerschaft bin. Ich bekomme von Außen, d.h. von beiden Omas, Mann usw. jegliche Unterstützung und Hilfe, die man sich nur vorstellen kann, aber die Angst kann mir leider keiner nehmen.

Ich schlafe auch zur Zeit sehr schlecht ca. 4 Stunden in der Nacht und meine Gedanken kreisen ständig um das Thema Frühgeburt und Blutung.

Da ich noch keine Hebamme habe, wollte ich sie fragen, da ich über Bryophyllum sehr gutes gelesen habe, ob ich das auch bezüglich der Unruhe nehmen kann und auch um Wehentätigkeiten vorzubeugen, was ja in meinem Fall nicht so toll wäre. Zur Zeit bekommen ich ca. 6 mal am Tag harten Bauch, ohne Schmerzen. Ich nehme 3 mal am Tag Magnesium, aber auch das ist lt. meiner Ärztin kein Muss.

Ich hoffe, Sie können mir meine Frage benatworten und danke Ihnen im Voraus.

LG und schöne Feiertage.

von nilly22 am 25.12.2015, 12:02 Uhr

 

Antwort:

Bryophyllum Pulver

Liebe nilly,

Bryophyllum sollten Sie sich für tatsächliche Wehen aufsparen. Ich glaube auch nicht, dass es Ihre Angst nimmt, dafür ist sie nicht diffus genug.

Wenden Sie sich bitte an die Schwangerschaftskonfliktberatung der Diakonie, Pro Familia, Donum vitae oder dem Sozialdienst der Kath. Frauen. Dort steht geschultes Personal zur Verfügung, welches sich Zeit für Ihre Gefühle nimmt, Raum für die Ängste und Gedanken schafft! Und das eröffnet manchmal völlig neue Blickwinkel!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 25.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

bryophyllum 50% Pulver in der stillzeit?

Guten tag! Ich stille meinen Sohn noch abends! Jetzt haben wir erneuten KinderWunsch! in meiner ersten Schwangerschaft habe ich ab der 2.ZyklusHälfte immer 2mal täglich bryophyllum 50% Pulver eine Messerspitze eingenommen....um die Einnistung zu begünstigen. Jetzt ...

von myemily 19.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pulver, Bryophyllum

Kann ich Togo-Öl und Bryophyllum Pulver verwenden?

Hallo Frau Höfel Ich habe seit ca 3 Wochen einen immer wieder hart werdenden Bauch...FA meint Übungswehen da die Gebärmutter wächst! Ist aber immer mal ziemlich unangenehm! Ich habe nun von einer Bekannten das Togo - Öl bekommen und dazu das Pulver Bryophyllum! Kann ich ...

von Rennmaus 22.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pulver, Bryophyllum

Bei Herzrasen Bryophyllum Pulver?

Liebe Frau Höfel, ich bin in der 8. Woche schwanger und freue mich sehr. Ich habe aber viel psychischen Stress, weil ich eine Masterarbeit schreiben muss, deren Abgabe auf den Gegburtstermin fällt. Da kommen natürlich Ängste auf, dass ich das nicht schaffe, aber ich will es ...

von deepsun 29.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pulver, Bryophyllum

Bryophyllum 50% Pulver - Dosierung in der Frühschwangerschaft

Hallo Frau Höfel, ich habe im letzten Übungszyklus, dem zweiten insgesamt, mit der Einnahme von Bryophyllum 50% Pulver in der zweiten Zyklushälfte begonnen. Ich habe mich dabei nicht an die in der Anleitung stehende Dosierung gehalten, sondern habe täglich nur eine ...

von Kaddel85 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pulver, Bryophyllum

Bryophyllum Pulver

Hallo, ich bin momentan in der 17 SSW und habe eine Gebärmutterhalsschwäche. Wurde vor 3 Wochen "zugenäht" und muss nun viel liegen. Trotzdem habe ich ab und zu einen harten Bauch. Habe im Internet viel positives über Bryophyllum Pulver gelesen und mir dieses Zeug gekauft. ...

von Tanja_K. 24.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pulver, Bryophyllum

Tee, Bryophyllum und Progestan

Hallo Frau Höfel, Ich hatte dieses Jahr im Mai 2015 in der 10. Woche eine FG gehabt. Keine Entwicklung mehr und kein Herzschlag. Ich war zur AS im Klinikum gewesen und 2 Wochen später wieder zur AS, da die Blutungen nicht aufhörten. Jetzt wurde festgestellt, das ich eine ...

von kalore 10.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum

welche Pulver Milch für drei Monate baby

Meine Tochter ist drei Monate , mit Aptanil pre hat sie haut ausschlagen bekommen,dann haben wir Aptamil Ha genommen aber machte sie immer durchfall und spuckte immer viel.Die Kinder Ärztin hat hipp AR empfohlen aber sie will das nicht trinken.und weint zu viel und schläft ...

von Quick 28.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pulver

Bryophyllum bei Zwillingen nehmen

Hallo, ich weiß nicht, ob meine Frage nun doppelt erscheint, da ich sie schon einmal gestellt habe, sie aber für mich nicht mehr auffindbar ist. Ich habe in der zweiten Zyklushälfte 3x täglich 10 Globuli Bryophyllum von Wala genommen und bin sofort in diesem Zyklus mit ...

von Blanka96 28.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum

Bryophyllum indiziert?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich bin 44 Jahre alt und in der 17.SSW. Ich habe seit einigen Tagen Kontraktionen der Gebärmutter, meist jedoch ohne harten Bauch. Die Untersuchung beim Frauenarzt ergab einen unauffällig Befund am Muttermund mit regelrechter Cervixlänge. Er hat mir ...

von patho 08.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum

Probleme mit Pulvernahrung im Urlaub

Liebe Frau Höfel Seit der Geburt meiner Tochter (Frühchen, geb. 15.03.15) pumpe ich Muttermilch ab. Leider haben wir das Stillen nicht mehr gelernt, was ich sehr bedaure. Leider reicht meine Milch nun auch nicht mehr vollständig aus und ich verwende zusätzlich Beba Pro Pre. ...

von AnnaLeonor 23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pulver

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.