Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Blähungen

Hallo,

mein Sohn wird morgen 2 Wochen alt und hat jetzt schon brutal mit Blähungen zu kämpfen. Ich weiß, dass es normal ist, aber selbst wenn ich versuche ihm dabei zu helfen, wirkt nichts. Den Bauch massieren kann ich (noch) nicht richtig, weil die restliche Nabelschnur noch nicht abgefallen ist.

Die SAB-Tropfen aus der Apotheke scheinen nur bedingt zu helfen..
Was kann ich noch machen, dass es ihm besser/einfacher fällt, seine Luft los zu werden!?

von Luftherz am 16.02.2015, 14:02 Uhr

 

Antwort:

Blähungen

Liebe Luftherz,

Die Blähungen sind eine Folge des noch unreifen Darms.

bitte füttern Sie Ihr KInd so, dass es wenig Luft schluckt- also möglichst in aufrechter Haltung (das Kind zum Beispiel an Ihre aufgestellten Oberschenkel lehnen)!

Bitte achten Sie darauf, dass die Flaschen strikt nach Anweisung zubereitet werden. Der gut gemeinte Löffel mehr oder der Löffel mit "Häubchen" können das Problem sein. Die Messlöffel bitte abstreichen.

Die Flaschen sollten nicht geschüttelt werden, sondern der Inhalt mit einem langen Löffel angerührt werden. Ein umgedrehter Kochlöffel ist da perfekt. Vorsicht mit Fencheltee - er verstärkt manchmal die Blähungen.

Wenn gar nichts geht, dann kann man noch auf Entschäumer wie sab simplex und Espumisan zurückgreifen. Die Darmreifung beeinflussen diese allerdings nicht (wie Sie ja schon bemerkt haben).

Falls das Kind Zymaflour bekommt, können Sie es gegen Vigantolöl tauschen. Das hilft oft sehr gut.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 16.02.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Blähungen in der Schwangerschaft

Hallo, Ich bin in der 16.SSW. ich hatte früher schon Probleme mit Blähungen und war froh, dass ich plötzlich in der Frühschwangerschaft eigentlich keine hatte. Jetzt plötzlich ist es so doll,dass ich jeden Tag, besonders abends und nachts, Blähungen bekomme. Ich habe ...

von Tiffy_78 09.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Nächtliches Weinen, Unruhe, Blähungen?

liebe frau höfel, ich wende mich an sie, da ich langsam aber doch am verzweifeln bin. Mein sohn ist nun 5,5 monste alt, hat nun seit der 14. woche ein extrem unruhiges schlafverhalten. Sieht so aus: er schläft meist zwischen 19:30 und 20:00 bei mir im Arm durch Wiegen oder ...

von Anonyme123 02.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen

Guten tag Frau Höfel, Meine kleine 4 Wochen jetzt hat seid gestern Problem e beim pupsen sie verkrampft Regel recht dabei und manchmal schreit sie ! Wird sogar davon wach was kann Ich machen das es ihr besser geht ? Meine Freundin meinte soll ihr tropfen geben Sie hat mir Sab ...

von jessid 31.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Plötzlich Blähungen von Pre milch?

Hallo, ich brauche dringend hilfe. Mein baby, 8 Monate hat schlimme Blähungen mit heftigen Schrei Attacken. Sie bekommt mittags Brei und abends Dinkelbrei, zwischendrin mal schon ein paar Stück butterbrot, Apfelmus. Hat sie immer gut vertragen aber seit 3 Wochen wacht sie alle ...

von Janet080414 27.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Borax, schreien, Blähungen

Liebe Frau Höfel, unser Sohn (7 Wochen) schreit nach jedem Fläschchen (bekommt nur Pre Nahrung, da ich keine Milch mehr habe). Er hat auch oft Blähungen, manchmal riechen sie faulig. Meine Hebamme hat gesagt, dass es sich höchstwahrscheinlich um Hefepilze im Darm handelt. Wir ...

von maschak 04.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

öfters harter bauch und starke blähungen

Sehr geehrte Frau Höfel, ich bin in der 33.ssw seit ein paar tagen wird mein bauch öfters hart. Vorallem wenn ich mich bewege, z.b. Beim Spaziergang oder auch dann abends. Kindsbewegungen spüre ich deutlich. Ich nehme 4x am Tag Magnesium forte 150mg und abends eine Tasse heisse ...

von Daniela2878 02.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Warum hat mein kind Blähungen wen ich stille

Hallo mein Kind ist heute 6 Wochen alt und hat seit 2tagen Magen krümeln und Blähungen,seit 5 tagen hat es kein Stuhlgang und druckt und druckt und strampelt!sie schreit abends immer und hat Hunger ohne Ende ich stille sie voll und seit 2tagen ist sie abends unruhig und hat ...

von FinjaMelia 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Baby Probleme mit Blähungen

Hallo meine Tochter (8 Wochen) hat furchtbar mit Blähungen zu kämpfen. Meißt treten sie morgens auf und sie weint fürchterlich dabei. Hier hilft oft nur ein Kümmelzäpfchen. Dann rummst sie die ganze Windel voll. Sehr, sehr häufig ist es auch während des Stillens. Sie lässt ...

von NiciFreya 10.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Was kann ich gegen meine starken Blähungen tun?

Ich bin in der 19. Schwangerschaftswoche und leide seit einiger Zeit unter starken Blähungen. Heute war es besonders schlimm da ich so starke Bauchkrämpfe hatte das ich sogar davon Erbrechen musste. Die Krämpfe dauerten fast 3 Stunden an und ich hatte dabei Schweißausbrüche. ...

von _Jessal_ 19.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen und Schreiphase

Hallo liebe Frau Höfel Meine Kleine heute fast 8 Wochen alt weint seit 2 Wochen jeden Abend und morgen manchmal ein paar Std und lässt sich durch kaum was beruhigen sie pupst und drückt und hat einen roten Kopf und schreit beim trinken ( Flaschenbaby). Bigaiatropfen bekommt ...

von Mausmuc81 24.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.